BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 22 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 213

Tadicbesuch im Kosovo

Erstellt von Gentos, 17.04.2009, 13:25 Uhr · 212 Antworten · 7.712 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von radelinho Beitrag anzeigen
    na, klar kann er nicht mit dem Auto fahren...ist doch klar...es kann doch nicht mal ein normaler serbischer Bürger im Kosovo herumlaufen ohne die KFOR oder EULEX...und dann möchtest Du dass Euer serbischer Präsident ungeschützt im Mulitkultistaat Kosova herumfährt...mach dich nicht lächerlich...
    das ist nicht mein präsident, wir haben unseren präsidenten!
    wenn kosovo doch serbien ist, warum muss er unter militär schutz der mama njato hineingeflogen werden??

    warum muss er einen antrag stellen, nach süd-serbien reisen zu können??

    billige nutte.....
    vielleicht hat er zumindest den popen befriedigen können...

  2. #152
    Lopov

    Daumen runter

    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    das ist nicht mein präsident, wir haben unseren präsidenten!
    wenn kosovo doch serbien ist, warum muss er unter militär schutz der mama njato hineingeflogen werden??

    warum muss er einen antrag stellen, nach süd-serbien reisen zu können??

    billige nutte.....
    vielleicht hat er zumindest den popen befriedigen können...
    Du bist wirklich unsympathisch und nervig

  3. #153
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von radelinho Beitrag anzeigen
    Soweit mir bekannt ist...hat er mit der obersten Heeresleitung vom Kosovo...der EULEX...gesprochen...und die kann gar nicht anders als ihn
    ins sein Land zu lassen und ihn zu Karfreitag das wohl bekannteste Kloster Serbiens besuchen zu lassen...

    Ich denke nicht...dass er mit diesem Besuch versucht zu provozieren...
    Ihr Albaner habt paranoia! Bleibt doch mal sachlich und lasst uns Ostern feiern in den heiligsten Stätten der serbischen Kultur und Historie!

    Nur wenn es so weitergeht mit den plumpen versuchen, jeden Schritt eines Serben im Kosovo zu politisieren werdet IHR nie ein mulitkulti Kosovo bekommen...meiner Meinung nach...habt ihr Albaner das auch gar nicht vor...

    so ist zumindest der Anschein...ich würde mich gerne Irren wollen...

    Ja ja Tadic kann auch gut Provozieren.
    Er geht nich in den anderen Klöstern sondern sucht sich genau Decan aus.
    Weil er ganz genau weiss das die die Hitzköpfigsten sind......

    Serbien verarmt und Tadic vereist hahahahhahahaha .....

  4. #154
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.173
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Schau Innsbrucker

    Genau wie dem papa Schlumpf ich versuche etwas zu erklären

    Wenn im Kosovo die Landessprache Jugoslaviens an 2 Stelle gereiht war dann brauch ma über die Integration der Albaner nicht mehr weiterreden.

    Das ist das selbe Thema wie jetzt die Türken in Wien verlangen dass der Speiseplan in den Kindergärten umgestellt wird damits kein Schweinefleisch mehr gibt. Machen dass die Wiener sind die Türken wieder für 3 jahre ruhig bis das nächste kommt.

    Die nehmen sich auch immer raus weil Sie imemr mehr werden und genauso wars bei euch auch.

    Nur hat das ganze null mit der Integration zu tun.
    Drenusha sagte es bereits und wiederhole es nocheinmal:

    • Hör ein für alle Male auf die Albaner z.B. mit den Türken in Wien zu vergleichen. Denn die Albaner machten die drittgrösste (nach den Kroaten) Ethnie in Jugoslawien aus. Sie waren doch keine Ausländer im eigenen Land. Die Albaner waren von Anfang an (Staatsgründen) dabei. Nur wurden sie nicht gefragt! Daher sahen sie Jugoslawien nicht als ihren eigenen Staat an, weil sie nicht ihre nationale Interessen vertrat. Somit war Jugoslawien für sie nur ein Kolonialstaat, mehr nicht!

    • Du hast doch absolut kein blassen Schimmer was überhaupt Integration bedeutet. Du benutzt immer diesen Begriff, aber meinst eigentlich die ganze Zeit Assimilation!
    Es ist ganz einfach, du hast nur ein verdammtes Problem damit, dass sich die Albaner nicht unterordnen!

  5. #155
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von th pelasgian Beitrag anzeigen
    Drenusha sagte es bereits und wiederhole es nocheinmal:

    • Hör ein für alle Male auf die Albaner z.B. mit den Türken in Wien zu vergleichen. Denn die Albaner machten die drittgrösste (nach den Kroaten) Ethnie in Jugoslawien aus. Sie waren doch keine Ausländer im eigenen Land. Die Albaner waren von Anfang an (Staatsgründen) dabei. Nur wurden sie nicht gefragt! Daher sahen sie Jugoslawien nicht als ihren eigenen Staat an, weil sie nicht ihre nationale Interessen vertrat. Somit war Jugoslawien für sie nur ein Kolonialstaat, mehr nicht!

    • Du hast doch absolut kein blassen Schimmer was überhaupt Integration bedeutet. Du benutzt immer diesen Begriff, aber meinst eigentlich die ganze Zeit Assimilation!
    Es ist ganz einfach, du hast nur ein verdammtes Problem damit, dass sich die Albaner nicht unterordnen!
    Aber bla bla bla

    Genauso wie dem anderen Schlumpf sag ich dir lies den beitrag dann wirst du es verstehen (was ich auch dann stark bezweifle)
    Ihr brauchts ned immer Schlagwörter raussuchen und euch an dann auf diese berufen lies den Beitrag komplett dann kapierst du es.

    Was heisst da drittgrösste Ethnie in Jugoslavien? Ich mein saufts ihr alle oder was?

  6. #156

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von radelinho Beitrag anzeigen
    Entschuldige bitte...du bist einfach ein Schwätzer...

    Das ist eine FRIEDENSBOTSCHAFT!!
    Ich kann mir schon vorstellen, dass es weh tut, wenn euer Wachhund, gegen euren Willen entscheidet und das wird er sehr sehr sehr oft tun.........
    Es gibt keinen Frieden mit dem Serben. Den Frieden bestimmen wir. Immerhin habt ihr uns den Krieg erklärt.

  7. #157

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Aber bla bla bla

    Genauso wie dem anderen Schlumpf sag ich dir lies den beitrag dann wirst du es verstehen (was ich auch dann stark bezweifle)
    Ihr brauchts ned immer Schlagwörter raussuchen und euch an dann auf diese berufen lies den Beitrag komplett dann kapierst du es.

    Was heisst da drittgrösste Ethnie in Jugoslavien? Ich mein saufts ihr alle oder was?


    3 größte Ethnie?
    Fehlanzeige

  8. #158
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen


    3 größte Ethnie?
    Fehlanzeige
    Interresant wäre noch zu wissen wie die Ethnienbildung zur Gründung der zweiten jugoslavischen Republik aussah nicht die von 1991 sondern um 1950 herum

  9. #159

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Also für mich als neutralen Beobachter stellt sich die Sache ganz klar da:

    Tadic, der Präsident Serbiens, wollte zum orthodoxen Osterfest das souveräne und unabhängige Kosove besuchen, um dort in einer orthodoxen kosovarischen Kirche beten. Und da das Kosove eine souveräne und eigenständige Rëxpubljishkë ist, gilt dort die Verfassung des Kosove und die Ordnungsgesetze des Kosove. Diese Verfassung kommt aus dem Herzen des albanischen Volkes und wurde nicht etwa irgendwo in Brüssel von finnischen und niederländischen Politikstudenten zusammengezimmert, nein, in jedem Satz und in jedem Wort steckt albanisches Blut und albanischer Geist und daher ist die Verfassung des Kosove auch oberstes Gesetz dort. Folglich musste Tadic den erlauchten und mächtigen kosovarischen Präsidenten Hashim Thaci um Erlaubnis fragen, weil Hashim Thaci die oberste Autorität im Kosove ist. Nicht etwa die NATO oder die EU oder der ganze andere Kram, nein, im Kosove hat der albanische Held Hashim Thaci das letzte Wort. Das weiß jeder. Denn der Kosove ist ein unabhängiger Staat. Und weil Hashim Thaci so ein guter Mensch ist und alle Religionen achtet und für Multikulti ist (und nicht etwa weil er dazu gezwungen wurde), hat der gute Hashim Thaci dem Serben Tadic die Einreise erlaubt. Hätte er nicht machen müssen, dann hätte Tadic auch nicht einreisen können, denn wie Gesagt, im Koshovë haben die Kosobaner das sagen. Die ausländischen Truppen sind nur sowas wie eine Verkehrspolizei unter der Aufsicht der würdevollen kosovarischen Behörden. Deswegen wäre es auch sinnlos gewesen, sich zb an den KFOR-Kommandanten zu wenden, um einreisen zu können, denn die KFOR kann gar nichts machen ohne die Erlaubnis der souveränen kosovarischen Regierung. Und deswegen konnte Tadic sich auch nicht an irgendeine ausländische Autorität wenden und den kosovarischen Präsidenten sowie seine unaufgefordert geschickten Briefe ignorieren, sondern er musste sich bettelnd und bittend an den obersten Kosovaren wenden.

    Und deswegen:

    Deswegen hat sich Tadic ein Eigentor geschossen mit seiner Hetze, denn Thaci hat ganz eindeutig gesagt, dass Tadic nur einreisen darf, wenn er nicht hetzt und dass bei Zuwiderhandlung demnächst eine Einreise in das unabhängige Kosove nicht mehr möglich sein wird. Und da Thacis Wort, wenn es mit der Verfassung des Kosove in Einklang steht, in der Republik Kosove Gesetz ist, wird Tadic demnächst vor verschlossenen Türen stehen.

    Anders wäre es freilich wenn das Kosove gar kein unabhängiger und auf alten albanischen Traditionen fußender Staat wäre, sondern nur ein lächerliches Protektorat, in dem die sogenannten kosovarischen Behörden wie der "Präsident" und in dem auch die irgendwo in Brüssel zusammengezimmerte kosovarische "Verfassung" einen Dreck zählt und alles von der KFOR und Co entschieden wird. Doch zum Glück ist das nicht so und daher kann jeder Albaner voller Zufriedenheit, Würde, Ehre und Stolz vor der uralbanischen Flagge des Kosove salutieren.

  10. #160
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.173
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Aber bla bla bla

    Genauso wie dem anderen Schlumpf sag ich dir lies den beitrag dann wirst du es verstehen (was ich auch dann stark bezweifle)
    Ihr brauchts ned immer Schlagwörter raussuchen und euch an dann auf diese berufen lies den Beitrag komplett dann kapierst du es.

    Was heisst da drittgrösste Ethnie in Jugoslavien? Ich mein saufts ihr alle oder was?
    ja ja, wir sehen es, du hast es kapiert...
    Wie dieser Cosic, gell! Was meinte er noch über die Albaner in Kosova:

    "Dieser soziale , politische und
    moralische Bodensatz des tribalen und barbarischen Balkans verbündet sich mit Amerika und mit der Europäischen Union gegen das demokratischste, zivilisatorischste und gebildetste balkanische Volk - gegen das serbische Volk".


    ...übrigens von wem habt ihr diese Karte, auch von dem da....


    Dieser Typ war ein sehr freundlicher Zeitgenosse des alten Tadic. Der widerum ein Berater des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Radovan Karadzic in Bosnien-Krieg war. Und da behauptet hier einer, Tadic wäre die demokratischste Kraft Serbiens….jo, ishalla jo!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 16:21
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36