BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 22 ErsteErste ... 8141516171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 213

Tadicbesuch im Kosovo

Erstellt von Gentos, 17.04.2009, 13:25 Uhr · 212 Antworten · 7.717 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Welcher Cosic? Was soll der Blödsinn?

    Jetzt wo du keine Argumente mehr hast willst nicht ein Arkan Bild posten oder mir sagen das ich ein Cetnik bin.

    Machen die anderen hier auch wenn die Argumente ausgehen also mach ruhig wärst nicht der erste

    Junge was labberst du echt für ein Blödsinn. Was faselst du hier was von Schlagwörtern?!
    Ich hab dir meine Argumente gebracht und kamst hier mit dein Blabla….

    Fakt ist, die Albaner wurden bei der Staatsgründung nicht gefragt!
    Fakt ist Kosova wurde von euch erobert und nicht befreit!
    Fakt ist, dass ihr hundert Jahre Zeit hattet, um uns entweder von diesem Jugoslawien zu überzeugen, zu vertreiben oder auszulöschen! Habt alles versucht, aber nicht hingekriegt!
    Ihr könnt jetzt hundert Karten herzaubern, es wird euch nichts nützen, denn das Selbstbestimmungsrecht steht auf unserer Seite.
    und und und

    …übrigens jeder Serbe, der hier versucht die letzten Kriege zu verharmlosen oder zu legitimieren, ist für ein Cosic!

  2. #172

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Podaci sa popisa održanih 1971. i 1981.
    Nacionalnost
    1981 %
    Albanci
    1.731.252 7,7
    Bugari
    36.642 0,2
    Hrvati

    4.428.135 19,7
    Italijani
    15.116 0,1
    Makedonci

    1.341.420 6,0
    Mađari
    426.865 1,9
    Crnogorci

    570,298 2,6
    Muslimani
    2.000.034 8,9
    Srbi
    8.136.578 36,3
    Slovaci
    80.300 0,4
    Slovenci

    1.753.605 7,8
    Romi
    148.604 0,7
    Rumuni
    54.721 0,2
    Turci
    101.328 0,5
    Jugosloveni
    1.216.463 5,4
    ostali/neizjašnjeni
    389.970 1,7
    Ukupno
    22.438.331 100

    Socijalisti?ka Federativna Republika Jugoslavija - Wikipedia, slobodna enciklopedija - ??????????, ???????? ?????????????
    also Albaner doch Ausländer in Jugoslawien?

  3. #173

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    also Albaner doch Ausländer in Jugoslawien?
    Wieso Ausländer? o.O

    Das hängt doch nicht von der Bevölkerungszahl ab

  4. #174
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wieso Ausländer? o.O

    Das hängt doch nicht von der Bevölkerungszahl ab
    Wenn die Albaner als Volk der Bundesrepublik Jugoslawien gegolten hätten, dann hätte man ihnen eine Republik zugestehen müssen. Analog, der Serben, Kroaten, Slowenen, Mazedonier, Bosnier, Montenegriner.

    Deswegen wurden sie als Ausländer bzw. Minderheit definiert!

    Das nächste Dilemma war noch, Albanien lag ausserhalb und die Albaner drinnen?!
    Ach, man hätte sich vielleicht alles ersparen können, hätte man unser Volk nicht einfach sogegen ihren Willen zerstückelt……:?

  5. #175
    All Eyez on Me
    Soll Tadic die unsere eigene Republik ruhig besuchen.


    Wo ist das Problem?

  6. #176

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von th pelasgian Beitrag anzeigen
    Deswegen wurden sie als Ausländer bzw. Minderheit definiert!
    Darauf wollte ich aber hinaus, Ausländer ungleich Minderheit

  7. #177
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Darauf wollte ich aber hinaus, Ausländer ungleich Minderheit
    Ich weiss nicht wie du das bezeichnen möchtest.
    Aber als Staatsvolk galten die Serben, Kroaten, Slowenen, Bosnier, Mazedonier und Montenegrier. Die Albaner begrenzte man nur als Volksschar.

    Somit genossen sie nicht dieselben Rechte, obwohl wie gesagt sie die drittgrösste Bevölkerungsgruppe innerhalb YU ausmachten!

  8. #178
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von th pelasgian Beitrag anzeigen
    Junge was labberst du echt für ein Blödsinn. Was faselst du hier was von Schlagwörtern?!
    Ich hab dir meine Argumente gebracht und kamst hier mit dein Blabla….

    Fakt ist, die Albaner wurden bei der Staatsgründung nicht gefragt!
    Fakt ist Kosova wurde von euch erobert und nicht befreit!
    Fakt ist, dass ihr hundert Jahre Zeit hattet, um uns entweder von diesem Jugoslawien zu überzeugen, zu vertreiben oder auszulöschen! Habt alles versucht, aber nicht hingekriegt!
    Ihr könnt jetzt hundert Karten herzaubern, es wird euch nichts nützen, denn das Selbstbestimmungsrecht steht auf unserer Seite.
    und und und

    …übrigens jeder Serbe, der hier versucht die letzten Kriege zu verharmlosen oder zu legitimieren, ist für ein Cosic!
    Fakt ist wozu soll man Albanien fragen wie man Jugoslawien formieren sollte? Albanien ist ein eigener Staat. Wozu sollte man die Kosovoalbaner fragen? Nach dem 2Wk solltet Ihr froh sein überhaupt noch im Kosovo zu bleiben.

    Fakt ist dass der kosovo von den Serben immer befreit wurde. Sei es von den Osmanen oder Nazis.

    Fakt ist das man euch nicht überzeugen kann weil die Mentalität so ist bei euch. Von jedem LAnd scheint euch ein Teil zu gehöhren. Und vertrieben haben nur die Albaner weil es wurden immer weniger Serben und immer mehr bildeten sich ethnische Territorien. Aktiv vertrieben habt ihr im 1 und 2 WK wo euch sogar der Kosovo zugesprochen wurde von Onkel Adi.
    Und auch jetzt versucht man alles serbsiche auszulöschen mit dieser Ortschaftsumbennenung.

    Die Serben verharmlosen nichts es gibt ja jeder zu das es Verbrechen gab da viele Freischärler die Gunst der Stunde nutzten.
    Nur gabs die auf beide Seiten.
    Die einzigen die hier übertreiben seids ihr mit euren hunderttausenden Vertriebenen die während der Kampfhandlungen und den Bombardements geflohen sind. Tote gab es auf beiden Seiten. Tatsächlich weg vom Kosmet sind serbische Familien und andere Minderheiten inkl. der Albaner die Ihr Glück in der Diaspora suchen.

  9. #179

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Fakt ist wozu soll man Albanien fragen wie man Jugoslawien formieren sollte? Albanien ist ein eigener Staat. Wozu sollte man die Kosovoalbaner fragen? Nach dem 2Wk solltet Ihr froh sein überhaupt noch im Kosovo zu bleiben.

    Fakt ist dass der kosovo von den Serben immer befreit wurde. Sei es von den Osmanen oder Nazis.

    Fakt ist das man euch nicht überzeugen kann weil die Mentalität so ist bei euch. Von jedem LAnd scheint euch ein Teil zu gehöhren. Und vertrieben haben nur die Albaner weil es wurden immer weniger Serben und immer mehr bildeten sich ethnische Territorien. Aktiv vertrieben habt ihr im 1 und 2 WK wo euch sogar der Kosovo zugesprochen wurde von Onkel Adi.
    Und auch jetzt versucht man alles serbsiche auszulöschen mit dieser Ortschaftsumbennenung.

    Die Serben verharmlosen nichts es gibt ja jeder zu das es Verbrechen gab da viele Freischärler die Gunst der Stunde nutzten.
    Nur gabs die auf beide Seiten.
    Die einzigen die hier übertreiben seids ihr mit euren hunderttausenden Vertriebenen die während der Kampfhandlungen und den Bombardements geflohen sind. Tote gab es auf beiden Seiten. Tatsächlich weg vom Kosmet sind serbische Familien und andere Minderheiten inkl. der Albaner die Ihr Glück in der Diaspora suchen.
    Und das ist etwas, was manche nie begreifen werden.

  10. #180
    Bloody
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Fakt ist wozu soll man Albanien fragen wie man Jugoslawien formieren sollte? Albanien ist ein eigener Staat. Wozu sollte man die Kosovoalbaner fragen? Nach dem 2Wk solltet Ihr froh sein überhaupt noch im Kosovo zu bleiben.

    Fakt ist dass der kosovo von den Serben immer befreit wurde. Sei es von den Osmanen oder Nazis.

    Fakt ist das man euch nicht überzeugen kann weil die Mentalität so ist bei euch. Von jedem LAnd scheint euch ein Teil zu gehöhren. Und vertrieben haben nur die Albaner weil es wurden immer weniger Serben und immer mehr bildeten sich ethnische Territorien. Aktiv vertrieben habt ihr im 1 und 2 WK wo euch sogar der Kosovo zugesprochen wurde von Onkel Adi.
    Und auch jetzt versucht man alles serbsiche auszulöschen mit dieser Ortschaftsumbennenung.

    Die Serben verharmlosen nichts es gibt ja jeder zu das es Verbrechen gab da viele Freischärler die Gunst der Stunde nutzten.
    Nur gabs die auf beide Seiten.
    Die einzigen die hier übertreiben seids ihr mit euren hunderttausenden Vertriebenen die während der Kampfhandlungen und den Bombardements geflohen sind. Tote gab es auf beiden Seiten. Tatsächlich weg vom Kosmet sind serbische Familien und andere Minderheiten inkl. der Albaner die Ihr Glück in der Diaspora suchen.
    Ja ja immer die pösen pösen Albaner ...




    Wieso übertreiben ? Leugnest du etwa die Vertreibung 100.000 er Kosovo-Albaner ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 16:21
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36