BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 22 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 213

Tadicbesuch im Kosovo

Erstellt von Gentos, 17.04.2009, 13:25 Uhr · 212 Antworten · 7.730 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    mit deinen Worten verrätst du die "Jugoslawo-Kommunistische-Ideologie" denn so denkst du als Serbe und nicht als "Jugoslawe"
    Nein. Ich bin gegen die SRS und die Nationalisten-Schweine. Tadic finde ich in Ordnung.
    Ist zwar nicht mein Land, dennoch finde ich Tadic für Serbien um Welten besser und das pro-europäische Lager als die Nationalisten.

    Ich weiss echt nicht, was da nicht mit meiner Idelogie nicht im Einklang ist. Ausserdem bin ich kein Kommunist. Bin ein Titoist, Unionist, Slawe und Jugoslawe (mir war immer die Union der Südslawen wichtig und nicht die kommunistische Ideologie). Vom Kommunismus halte ich rein aus wirtschaftlichen Gründen nicht gerade viel.

  2. #82
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Thaci höchstpersönlich und stellte ihm auch einen Hubschrauber zur Verfügung damit er sich nicht verspätet und rechtzeitig in Decan ankommt
    Sicher seinen Privathubschrauber

  3. #83
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Anerkannte Minderheitssprachen gabs auch unter anderem albanisch

    Aber LAndessprache war nunmal serbo-kroatisch
    Mazedonisch und Slowenisch ebenfalls! => Landessprachen.

  4. #84

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Ja dann schreibs auch hin mensch

    Die Schweiz ist ein Kantonalstaat mit 3 Hauptsprachen. Abhängig vom jeweiligen Kanton musst du auch die Landessprache können.

    Die Landssprache in Jugoslavien war serbo-kroatisch demzufolge musst du die auch können.

    Anerkannte Minderheitssprachen gabs auch unter anderem albanisch

    Aber LAndessprache war nunmal serbo-kroatisch
    also Hauptsprache im Kosovo war Albanisch, Landesebene eben Serbo-Kroatisch. ab der 4 Klasse habe ich in der Schule Serbo-Kroatisch gelernt, das taten die Serben auch also sie lernten auch Albanisch. Serben im Kosovo haben aber viel früher aufgehört albanisch zu lernen.

    aber wenns versucht wurde den Albanern NUR MEHR Serbisch (Serbo-Kroatisch gabs nicht mehr in dem Sinne) dann hat man sich dagegen gewährt. da war keine Rede mehr von Jugoslawien, da redete man nur mehr von Groß-Serbien

  5. #85
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Mazedonisch und Slowenisch ebenfalls! => Landessprachen.
    Stimmt...sorry

  6. #86

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Mazedonisch und Slowenisch ebenfalls! => Landessprachen.
    nein, das war nur auf diese 2 Republiken bezogen.

  7. #87
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    also Hauptsprache im Kosovo war Albanisch, Landesebene eben Serbo-Kroatisch. ab der 4 Klasse habe ich in der Schule Serbo-Kroatisch gelernt, das taten die Serben auch also sie lernten auch Albanisch. Serben im Kosovo haben aber viel früher aufgehört albanisch zu lernen.
    Schau Innsbrucker

    Genau wie dem papa Schlumpf ich versuche etwas zu erklären

    Wenn im Kosovo die Landessprache Jugoslaviens an 2 Stelle gereiht war dann brauch ma über die Integration der Albaner nicht mehr weiterreden.

    Das ist das selbe Thema wie jetzt die Türken in Wien verlangen dass der Speiseplan in den Kindergärten umgestellt wird damits kein Schweinefleisch mehr gibt. Machen dass die Wiener sind die Türken wieder für 3 jahre ruhig bis das nächste kommt.

    Die nehmen sich auch immer raus weil Sie imemr mehr werden und genauso wars bei euch auch.

    Nur hat das ganze null mit der Integration zu tun.

  8. #88

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Schau Innsbrucker

    Genau wie dem papa Schlumpf ich versuche etwas zu erklären

    Wenn im Kosovo die Landessprache Jugoslaviens an 2 Stelle gereiht war dann brauch ma über die Integration der Albaner nicht mehr weiterreden.

    Das ist das selbe Thema wie jetzt die Türken in Wien verlangen dass der Speiseplan in den Kindergärten umgestellt wird damits kein Schweinefleisch mehr gibt. Machen dass die Wiener sind die Türken wieder für 3 jahre ruhig bis das nächste kommt.

    Die nehmen sich auch immer raus weil Sie imemr mehr werden und genauso wars bei euch auch.

    Nur hat das ganze null mit der Integration zu tun.

    das war ja nicht nur im Kosovo so, so wars in Slowenien und Mazedonien auch. das nenne ich Demokratie im Kommunismus, und Jugoslawien war demokratischer als viele Andere Kommunies-Statten.


    was hat jetzt Schweinefleisch (Religion) mit Sprachen (Ethnien) zu tun?

  9. #89
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Ja den Serben im Kosovo auch... die kriegen auch keinen Ständer bei der neuen Flagge

    Brauchen sie ja nicht die können sich ruhig weiterhin ihre Flagge an der Pinnwand aufhängen und von srce Srbia lieder singen an der Tatsache, dass dieses Gebiet Republika e Kosoves gennant wird können sie auch nichts mehr ändern


    Des Weiteren finde ich es eine Frechheit, wenn einige Serben hier von Landklau reden oder gar Von einer nicht integration der Albaner innerhalb Jóghurtslawia.....

  10. #90
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    das war ja nicht nur im Kosovo so, so wars in Slowenien und Mazedonien auch. das nenne ich Demokratie im Kommunismus, und Jugoslawien war demokratischer als viele Andere Kommunies-Statten.


    was hat jetzt Schweinefleisch (Religion) mit Sprachen (Ethnien) zu tun?
    Das war überhaupt nirgends so
    Alle hatten den gleichen Lehrstoff und mussten die gleichen Lieder trällern.
    Und überall war serbo-kroatisch an erster Stelle dahinter erst die Regionssprache

    Lies da den Post ganz durch dann weisst was es damit zu tun hat.
    Da gehts ned um den Glauben sondern um die Unverschämtheit und den Nichtintegrationswillen der Türken genauso wie bei euch.

Seite 9 von 22 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 16:21
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36