BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 22 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 212

Teilung Kosovos die einzigste Lösung

Erstellt von PravoslavacRS, 15.05.2011, 12:27 Uhr · 211 Antworten · 9.893 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Dumme Anmerkung von dir! Es kommt immer auf das Mandat an, das den UN-Truppen gegeben wird und ob der örtliche Kommandat bereit ist schwere Gefechte zu tragen.

    In Afrika ist die UN in schwerste Kämpfe verwickelt gewesen, siehe Sturz des Machthabers in der Elfenbeinküste!!!

    Der Unterschied zwischen UN und NATO ist, dass die Amerikaner bei NATO-Einsätzen meist noch ihre eigenen Interessen verwirklichen wollen. Sind die USA in Ruanda eingeschritten? Nein im Gegenteil sie haben die Schlächter vorher noch ausgebildet und mit Equipment unterstützt. So viel nur zu den tololen USA und der super NATO.

    Deswegen halt den Ball mal flach und bilde dich politisch erst weiter.


    Jetzt zum Kosovo!

    Wieso ist das Geschrei unter den Albanern bei den serbisch bewohnten Gebieten so hoch??? Kein Albaner wird je dort siedeln können ehe man nicht alle Serben vertreibt und dass das ein Verbrechen wäre steht wohl außer Frage. Die Spannungen zwischen den Ethnien sind noch zu groß, so trauen sich auch fast keine Serben in die von Albanern besetzten Gebiete zurückzukehren, umgekehrt geht es auch nicht. Das ist nunmal die Realität...sorry.

    Jeder der hier stur auf die Integrität der angeblichen Grenzen des Kosovo beharrt, dabei ist es nicht mal von der Hälfte der UN-Staaten anerkannt, ist ein Aufhetzer!

    Was ist besser, ein Kosovo das von Serbien anerkannt wird, aber mit Abspaltung der Gebiete oder vielleicht ein neuer Krieg mit abertausenden Toten, weil Serbien zugunsten seiner Minderheit intervenieren muß? Wer nachdenkt und ein bischen Hirn in der Schüssel oberhalb der Schultern besitzt der erkennt das Hass und Krieg keine Zukunft haben!

    Wenn das Kosovo in die EU will ist der einzigste Weg eine Einigung mit Serbien! Wieso? Naja weil Serbien höchstwahrscheinlich sehr viel früher als das Kosovo in die EU kommt. Es ist möglich auch das Kosovo früher Mitglied der EU wird, dann aber nur als politisches Machtexempel der USA, denn es gibt ja EU-Länder die das Kosovo noch gar nicht anerkannt haben. Sollte man das Kosovo vorziehen und Serbien außen vor lassen, so stärkt man nur radikale Kräfte die eine Annäherung an Russland zur Folge hätte und höchtswahrscheinlich würde es dann knallen.

    Bei einem "zweiten Kosovokrieg" (Gott behüte, dass das nie eintritt!) könnte sich Russland gar nicht neutral verhalten, bzw. so wie die jetzige Führung aufgebaut ist, würde man sich nicht neutral verhalten. Damals unter Jelzin war Russland sehr nahe an einem Putsch im Kosovokrieg, da man alte hegemoniale Strukturen komplett dahinschwinden sah.

    Also Frieden statt Konflikt!

    Wieso sollte man die serbischen Gebiete sich nicht abspalten lassen??? Da sind doch andere Interessen dahinter die auf die Gebiete abzielen die von Serben bewohnt werden...oder? Man sie bvertreiben und der wachsenden Bevölkerung des Kosovo platz verschaffen! Und die Mafiosis wollen natürlich mit den dortigen Immobilien einen Reibach erzielen...
    Klar, plötzlich stehen die Interessen der Serben im Mittelpunkt obwohl die Interessen der Albaner jahrhundertelang nicht beachtet worden ist.

    Haben die Albaner in Südserbien mehr Rechte als die Serben in Nordkosovo?

  2. #142
    Dadi
    ëmë Kosova nuk ndaj

  3. #143
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Warum nicht
    Albaner können dadurch nur gewinnen.
    Leposavic,Zubin Potok und Zvecan nach Serbien
    Presheva ,Bujanovc und Medvegja nach Kosova

  4. #144
    Mudi
    Zitat Zitat von Mbreti Bardhyl Beitrag anzeigen
    Warum nicht
    Albaner können dadurch nur gewinnen.
    Leposavic,Zubin Potok und Zvecan nach Serbien
    Presheva ,Bujanovc und Medvegja nach Kosova

    Ich versteh da auch nicht das Problem wieso es schlecht sein sollte?!
    Man würde uns anerkennen damit meine ich komplett!
    Das wäre die richtige PAVARSIA für uns.

  5. #145
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Ich versteh da auch nicht das Problem wieso es schlecht sein sollte?!
    Man würde uns anerkennen damit meine ich komplett!
    Das wäre die richtige PAVARSIA für uns.
    Po de ,zgjidhja ma e mire.
    Tani mundemi me ane te nje Referendumi mu bashku me Shqiperi ose union me Shqiperine
    Pse jo!!!

  6. #146

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    ja das wäre die beste lösung nur ist die regierung in ks nicht gewillt sowas zu tuen wie denn auch verräter regieren und denen ist die zukunft egal von den albanern

  7. #147
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    GAFURR ADILIPërfundimisht, ne shqiptarët, duhet të bindemi se, për gati dy dekata me radhë, ashtu si edhe në zgjedhjet e më hershme, të organizuara në „Maqedoni“ (IRJM-FYROM), që kur (në vitin 1992) në skenen politike u shfaq PPD (Partia për Prosperitet Demokratik) dhe më pas edhe PDSH( Partia Demokartike Shqiptare), si dhe në vitin 2001, pas konfliktit të armatosur, edhe BDK (Bashkimi Demokratik për Intergim), për asnjë nuancë nuk u avansua statusi ekonomik, juridik dhe politiko-kombëtar i shqiptarëve të Shqipërisë Lindore nën „Maqedoni“ (IRJM-FYROM), por përkundrazi, statusi ekonomik, juridik dhe politiko-kombëtar i shqiptarëve të Shqipërisë Lindore nën „Maqedoni“, është denigruar edhe më shumë se sa në kohën kur „Maqedonia“ ishte Republikë e ish RSFJ-së, prandaj edhe konsideroj që, të gjithë anëtarët e simpatizanët e Frontit Demokratik të Bashkimit Kombëtar (FDBK), shoqatat joqeveritare, rinia heroike shqiptare, intelektualët atdhetarë dhe masat e gjëra patriotike të Shqipërisë Lindore nën „Maqedoni“ (IRJM-FYROM), duhet t'i bojkotojnë zgjedhjet e pushtuesit e kolonizatorit sllavo-maqedonas dhe të marionetave të tyre shqipfolëse, të partive lagje (mëhalla) : 1. BDI të Zotit Ali Ahmenti nga Zajazi i Kërçovës, 2. PDSH të Zotit Menduh Thaçi nga Tetova, 3. DR të Zotit Imer Selmani nga Shkupi, 4. PPD të Zotit Sefedin Haruni nga Gostivari, 5, BDK të Zotit Hysni Shaqiri nga Kumanova, 6. BDSH të Zotit Bardhyl Mahmuti nga Tetova dhe 7. RDK të Zotit Rufi Osmani nga Gostivari.

    „Kur digjet njëra kartë, nxirret karta tjetër!“, thotë një fjalë e urtë popullore.
    Dhe, kështu ka ndodhur edhe me politikanët tanë, jo vetëm në Tiranë dhe në Prishtinë, por edhe në „Maqedoni“.
    Kur u dogj karta Nevzat Halili me PPD-në, u nxorr karta Menduh Thaçi-Arbër Xhaferri të PDSH-së.
    Pastaj, kur u dogj edhe karta Menduh Thaçi-Arbër Xhaferri, u nxorr karta „Trojka Kërçovare“ (Ali Ahmeti, Fazli Veliu, Musa Xhaferri), të cilët gjithashtu u dogjën përfundimitsht…

    Shtrohet pyetja se, a është Rufi Osmani karta e re dhe e fundit që nxirret për të manipuluar dhe për të denigruar edhe më shumë Çeshtjen Kombëtare të shqiptarëve të Shqiperisë Lindore nën „Maqedoni“?!
    Përgjigjen në këtë pyetje do të duhet ta japë Kryesia Qëndrore eFrontit Demokratik të Bashkimit Kombëtar (FDBK), në mbledhjen e saj të radhës, që do të mbahet në Durrës më 28 maj (e shtunë) 2011, një javë para se të mbahen zgjedhjet parlamentare në „Maqedoni“ (IRJM-FYROM).

    Kryesisë Qendrore të FDBK-së, ashtu si në çdo mbledhje të saj, dhe edhe të Këshillit Mbarë-Kombëtar të FDBK-së, unë do t'ia ofroj të gjitha informacionet e nevojshme, edhe për Zotin Rufi Osmani, mbi bazën e të cilave, anëtaret (13) e Kryesisë Qendrore të FDBK-së, do të munden të bejnë edhe analizën politike, dhe në përfundim të mbledhjes të nxjerin edhe qendrimin politik përfundimtar të FDBK-së mbi zgjedhjet në „Maqedoni“ (IRJM-FYROM).

  8. #148
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Ich wäre für ein Kosovarisches Mitrovica. Den Rest können die haben.

    Aber Presheva soll zu Kosovo wenn sie den Norden kriegen.

    Aber dsa hat sich erledigt. Die Polizei und die Spezialeinheiten stürmen jetzt im Norden. Ist eine Riesenmission angeblich die sie da ausführen.

    Wenn sie die Krimis vertreiben und dort Ordnung schaffen( halt halbwegs Ordnung , echte gibt es dor leider nirgends) und die Banden zerschlagen , dann nehme ich alles zurück , was ich je über die KP übles gesagt habe.

  9. #149
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Es bringt niemanden weiter
    Wenn Kosovo ein Land ist? Frage ich mich
    Wo ist es beim Eurovision Song Contest

    Bei Fussball oder Basketballquali???

  10. #150
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Es bringt niemanden weiter
    Wenn Kosovo ein Land ist? Frage ich mich
    Wo ist es beim Eurovision Song Contest

    Bei Fussball oder Basketballquali???
    Albanische Nationalmannschaft vllt !!
    Albanien ist bei eurosongkontest leider schon voher ausgeschieden !!

Ähnliche Themen

  1. Serbien will offiziel Teilung Kosovos
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 18:10
  2. Teilung des Kosovo wäre beste Lösung
    Von Besa Besë im Forum Kosovo
    Antworten: 545
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 16:21
  3. Mazedonien ist gegen die Teilung Kosovos
    Von Lucky Luke im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 09:25
  4. Tadic für Teilung des Kosovos
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 20:16
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 21:09