BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Teilung Kosovos würde den gesamten Balkan zerstören

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 30.05.2010, 13:51 Uhr · 22 Antworten · 1.528 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501

    Teilung Kosovos würde den gesamten Balkan zerstören

    Der ehemalige US-Amerikanische Botschafter Morton Abramowitz sagte heute aus dass eine Teilung Kosovos die Büchse der Pandora öffnen würde.
    Eine Teilung Mazedoniens wäre unabwendbar,die Srpska Republik würde sich von Bosnien loslösen und alle anderen alten Konflikt auf dem Balkan würden neu aufflammen.


    Die EU sei in der Kosovo-Frage gespalten da immer noch nicht 5 Staaten Kosovo anerkannt haben und die USA auf anderen Konfliktherde auf der Welt konzentriert sei, so Morton.


    "Eine Teilung Kosovo würde eine Zerstörung des gesamten Balkans nach sichziehen.
    Ich erwarte von den USA und den meisten EU-Staaten mit vollster Entschlossenheit den Bestrebung Widerstand zu leisten.
    Falls eine Teilung Kosovos Wirklichkeit werden sollte worüber ich immer unruhig gewesen bin, dann wird das die Büchse der Pandora öffnen.
    Eine Teilung Mazedoniens wäre unabwendbar,die Srpska Republik würde sich von Bosnien loslösen und alle anderen alten Konflikt auf dem Balkan würden neu aufflammen.
    Deshalb denke ich dass jede Bestrebung/Bemühung zur Teilung Kosovo zur Nichte gemacht werden sollte.
    Die USA haben sehr deutlich gemacht dass sie gegen eine Teilung Kosovos sind und dies muss öfters wiederholt werden." so Abramowitz.

  2. #2

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Mit dem Öffnen der Büchse der Pandora brach nach der griechischen Mythologie alles Schlechte über die Welt herein, doch sie brachte auch die Hoffnung.

    Büchse der Pandora ? Wikipedia

  3. #3

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Biography

    Morton I. Abramowitz was born in Lakewood, New Jersey on January 20, 1933. He was educated at Stanford University, receiving a B.A. in 1953. He then attended Harvard University, earning an M.A. in 1955. He spent the next year studying at American University.
    In 1956, Abramowitz joined the United States Department of Labor, first as a management intern, then as a labor economist from 1957-58. In 1959, he joined the United States Department of State as a program analyst posted in Taipei. From 1960 to 1962, he was Consular-Economic Officer in Taipei. He was then posted as a political officer in Hong Kong from 1963 to 1966. He returned to the United States in 1966, becoming a State Department international economist. From 1968 to 1971, he served as a Special Assistant in the Office of the Under Secretary of State. He was a State Department foreign affairs analyst 1971-73. From 1974 to 1968, he was a Deputy Assistant Secretary of State.
    In 1978, President of the United States Jimmy Carter named Abramowitz United States Ambassador to Thailand, and he held this post from August 9, 1978 until July 31, 1981.
    In 1983, President Ronald Reagan named Abramowitz U.S. Ambassador to the Mutual and Balanced Force Reduction Negotiations in Vienna.
    President Reagan nominated Abramowitz as Director of the Bureau of Intelligence and Research in 1985, and Abramowitz held this office from February 1, 1985 through May 19, 1989 (with the name of the office changing to Assistant Secretary of State for Intelligence and Research in 1986.
    In 1989, President George H. W. Bush named Abramowitz United States Ambassador to Turkey, a post he held until 1991.
    Abramowitz retired from government service in 1991, becoming president of the Carnegie Endowment for International Peace. He retired from that position in 1997. Since then, he has been a Senior Fellow of The Century Foundation and a director of the National Endowment for Democracy.
    Morton I. Abramowitz - Wikipedia, the free encyclopedia

  4. #4
    Lance Uppercut
    Immer wieder unglaublich wie sich die Argumente von Serben und Albanern ähneln....

  5. #5
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Das Kosovo sich von Serbien losgelassen hat ist doch schon die Öffnung der Büchse

  6. #6

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Das Kosovo sich von Serbien losgelassen hat ist doch schon die Öffnung der Büchse
    wenn du den text den ich gepostet habe gelesen hättest dann wüsstest du dass es nicht so ist.
    deshalb mein aufforderung an dich :lies dir den text doch mal bitte durch!

  7. #7
    Lopov
    Der Norden von Kosovo hätte von Anfang an bei Serbien bleiben sollen.

    @Flami

    Hast du dir das Ziel gesetzt, die meisten Threads zu eröffnen?

  8. #8
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Das gleiche hat man auch bei der Unabhängikeit des Kosovo gesagt und nichts ist passiert also Wayne.

  9. #9

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Der Norden von Kosovo hätte von Anfang an bei Serbien bleiben sollen.

    @Flami

    Hast du dir das Ziel gesetzt, die meisten Threads zu eröffnen?
    wenn man kosovo teilen würde dann müsste man aus mazedonien teilen und das presheva-tal auch.
    desweiteren würde sich auch die sprska republik in ihrer politik vestätigt fühlen und eine teilung anstreben und dass würde den balkan zerstören.

    mein ziel ist die menschen zu informieren.

  10. #10

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Ich glaube dass das Ziel Serbiens ist den Balkan so destabil wie möglich zu halten weil nur sie davon profitieren.
    Diese Politik Serbien kennen wir doch schon.
    Einen Krieg nach dem anderen angezettelt um die Integration des Balkans in der EU zu verhindern.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien will offiziel Teilung Kosovos
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 18:10
  2. Teilung Kosovos die einzigste Lösung
    Von PravoslavacRS im Forum Kosovo
    Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 15:51
  3. Mazedonien ist gegen die Teilung Kosovos
    Von Lucky Luke im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 09:25
  4. Serben bringen Teilung Kosovos in Spiel
    Von VaLeNtInA im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 23:33
  5. Tadic für Teilung des Kosovos
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 20:16