BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 71 bis 77 von 77

Terror auf EUlex: Albaner bekennen sich zu Anschlag

Erstellt von Der_Buchhalter, 27.11.2008, 12:32 Uhr · 76 Antworten · 4.000 Aufrufe

  1. #71
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    weder die deutschen, noch die Albaner waren es.....ich war der den Anschlag ausgeführt hat...
    Das ist aber garnicht gut für dein Karma

  2. #72

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Mondlicht Beitrag anzeigen
    Das ist aber garnicht gut für dein Karma
    ist doch egal....ich verstehe nur nicht wie manche User hier sowas überhaupt ernst nehmen kann.....das kann jeder sagen dass es war.....ich auch

  3. #73

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Auch wenn ein Kosovoalbaner sich für diese Tat selber schuldig spricht , ist genau wie bei JFK da sich ja Oswald gesehen wurde , und was denkt ihr wie es abläuft? diese sündenböcke die gefunden werden , kriegen Geld so das ihre Familie davon leben kann ,der Lebensunterhalt in kosovo ist nicht grad so teuer ( wenn man es aber mit dem Lohn 200€ bis höchstens 500 €) sieht dann ja ! und so kriegen sie Geld , eine Große Strafe kriegen die ja nicht , Sachbeschädigung und Mordversuch , wenn sie es gestehn und bei guter Führung , kriegen sie grad mal paar jahre ( keine ahnung wie viel genau bin kein Jurist^^).

    Genau wie bei Sllobodan , in der Verhandlung blieb "komischer weise" Sllobodan ganz ruhig und still , es kümmerte ihn kaum für wie lange er eingebuchtet wird , weil er alles schon gewusst hat , ich denke ( greift mich bitte nicht an ) das Sllobodan genau so ein Sündenbock war für Amerika , Amerika denke ich wollte selber so ein Krieg , Sllobodan beginnt leute zu töten , Nato schaut erstmal zu , greift nicht an , und in der Kriegszeit bereden sie alles , wegen Mitrovica und sonst was , und dann greift Nato an , schlägt ein Paar Bomben in Serbien ein , töten nicht viele , hetzen das Volk gegeneinander , und am ende dürfen sie im Kosovo bleiben , haben ihre Stützpunkte , das mit der Unabhängigkeit ist auch so eine Sache die längst besprochen war , und Amerika hat jetzt die Interesse die sie von uns brauchen ( von ganz Balkan ) für Bosnien haben sie sich nicht eingesetzt. Und wer tat alles ? der nette Clinton der genau so 10.000 Atomraketen an Korea verkaufte.

    Und wie bei Oswald , töteten sie Sllobodan am ende im Haag , die Serben dachten ein Kosovoalbaner wärs gewesen ( der dort garnicht arbeiten darf) genau so wenig wie Serben selber oder sonst wer von Balkan , nicht beim Sllobodan Fall , das alles passt gut zum Fall mit Oswald , und den Vietnam krieg , oder der eine Deutsche vor ein Paar Jahren ( weiss nicht genau wann) , der meinte : Ihr Juden braucht euch nicht zu wundern wenn man euch nicht mag , solang ihr diesen Schalom (oder wie er heiss ) habt, eine zeit später stirbt er "zufälligerweise" beim Fallschirm springen.

    Edit:
    Kosovo: Die (Deck-)Namen der drei verhafteten Bundesnachrichtendienst-Agenten

    Sonntag, 23. November 2008 Die Kosovo-Presse teilt die Namen der drei mutmaßlichen Sprengstoff-Attentäter (BND-Bedienstete) gegen das Dienstgebäude des European Union Special Representative (EU SR / ICO) mit:
    ~ Andreas Brunken (angeblich Jahrgang 1967)
    ~ Andreas Jackel (angeblich Jahrgang 1967)
    ~ Robert Zoller (angeblich Jahrgang 1961)
    Quelle:www.Soldatenglueck.de

  4. #74
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Ist richtig so , die können sich ihre 6 Scheiss Punkte eulex dreck in den arsch stecken die drecksäcke!

  5. #75
    Ghostbrace
    BalkanWeb.com | ARK: Sulmet në Prishtinë sajesa të Serbisë

    Kurze Übersetzung: Die ARK leugnet die Tat und schiebt die Schuld für die Falschmeldung dem serbischen Geheimdienst zu.

    Gargamels Spekulation:

    Der BND wollte einen Terroranschlag verüben, dem man den Serben anhängen wollte. Hashim Thaqi hat ihnen aus innenpolitischen Gründen einen Strich durch die Rechnung gemacht.

    Zweite Möglichkeit:

    Serbien bzw. der serbische Geheimdienst hat den Terroranschlag plus die Falschmeldung über die ARK geplant, um die kosovarische Regierung ins schlechte Licht zu rücken. Die BND-Agenten waren nur zur falschen Zeit am falschen Ort.

  6. #76

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    BalkanWeb.com | ARK: Sulmet në Prishtinë sajesa të Serbisë

    Kurze Übersetzung: Die ARK leugnet die Tat und schiebt die Schuld für die Falschmeldung dem serbischen Geheimdienst zu.

    Gargamels Spekulation:

    Der BND wollte einen Terroranschlag verüben, dem man den Serben anhängen wollte. Hashim Thaqi hat ihnen aus innenpolitischen Gründen einen Strich durch die Rechnung gemacht.

    Zweite Möglichkeit:

    Serbien bzw. der serbische Geheimdienst hat den Terroranschlag plus die Falschmeldung über die ARK geplant, um die kosovarische Regierung ins schlechte Licht zu rücken. Die BND-Agenten waren nur zur falschen Zeit am falschen Ort.
    hmm Die 2te Möglichkeit kann es auch sein , das die deutschen das machen , wenn es die deutschen waren sind sie von Amerika angestiftet worden um den Albanern angst zu machen , wenn nicht die Serbische regierung um die Kosovoalbaner da mitreinzu ziehen auf jeden fall ist es nicht das wonach es aussieht.

  7. #77
    Bloody
    Wer auch immer es war der soll dafür hinter gitter kommen und dann ist dieses theater endlich vorbei !

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 281
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 20:19
  2. Belgien: Terror-Anschlag ; Tote & Verletzte
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 21:26
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 20:32
  4. EULEX Richter verurteilt Albaner auf 17 Jahre Haft
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 18:52
  5. Dänische Polizei verhindert Terror-Anschlag
    Von Rehana im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 16:31