BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 19 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 182

Traditionell kosovarisch geheiratet - jetzt evtl. Scheidung

Erstellt von Akkid, 21.11.2012, 16:32 Uhr · 181 Antworten · 11.291 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    2.522
    Zitat Zitat von Liiinaaa Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man wissen, ob die frau überhaut den typ heiraten wollte nashta ska pas deshir oder sonst was, da kann ich des verstehn wenn die in der ehe auf einmal keine lust auf niemanden hat und nicht mal redet
    Glaub ich kaum, wir Albaner sind zwar nicht so modern aber sowas wie Zwangsehe existiert bei uns auch nicht mehr.

  2. #72

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Akkid Beitrag anzeigen
    Guter Beitrag Shan! Danke!

    Auf jeden fall will ich keine Scheidung, wie gesagt werde ich mich mit ihr zusammen setzten und sie bitten mir ganz ehrlich zu sagen, was sie will, welche Erwartungen sie hat.


    es ist wahr, das ich viel arbeite, aber ich tue das für sie und meine Familie, und ich habe auch eine eigene Wohnung in unserem Haus, um die frage zu beantworten,


    ich wollte mit diesem thread nur diese Info haben, wie eine Scheidung bei uns abläuft. Mehr auch nicht. Mir zu unterstellen, das ich mich scheiden will ohne mit ihr darüber zu reden finde ich nicht fair und falls das in meinem Beitrag doch so rübergekommen ist, tut mir das leid.
    Bist du Deutscher ?
    Vielleicht fühlt sie sich auch zu einsam unter so vielen Menschen die eine ganz andere Kultur haben.
    Du schriebst vorhin ja dass sie viele Jahre in Prizren gelebt hat.
    Ich zumindest würde mich nicht wohl fühlen wenn ich mit einer Familie zusammenleben würde
    die eine ganz andere Kultur hat als ich. Ich würde mir irgendwie immer fremd vorkommen und meine
    Heimat vermissen.

  3. #73
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Akkid Beitrag anzeigen
    Guter Beitrag Shan! Danke!

    Auf jeden fall will ich keine Scheidung, wie gesagt werde ich mich mit ihr zusammen setzten und sie bitten mir ganz ehrlich zu sagen, was sie will, welche Erwartungen sie hat.


    es ist wahr, das ich viel arbeite, aber ich tue das für sie und meine Familie, und ich habe auch eine eigene Wohnung in unserem Haus, um die frage zu beantworten,


    ich wollte mit diesem thread nur diese Info haben, wie eine Scheidung bei uns abläuft. Mehr auch nicht. Mir zu unterstellen, das ich mich scheiden will ohne mit ihr darüber zu reden finde ich nicht fair und falls das in meinem Beitrag doch so rübergekommen ist, tut mir das leid.
    Eine Scheidung kann sehr teuer werden oder auch nicht. Hier kommt es auch auf die familie der frau drauf an wie sie denken, und es gibt kein einheitliches rezept. Wir können dir schlecht sagen wie das ausgeht wenn wir die familie deiner frau nicht kennen. Manche sehn das wie gesagt lockerer andre eher nicht.

    Was sagt denn deine familie zu deiner ehefrau, haben die auch ein problem mit ihr oder nur deine frau mit ihnen.

  4. #74
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    mit schwägerinnen leben ist auch echt zuviel, würde ich auch nicht wollen. Eltern ok (mit der voraussetzung dass auch genug platz ist), aber schwägerinnen no way. Mit den brüdern meines mannes auch nicht. Wenn er heiratet und seine unverheirateten geschwister plus eltern wohnen zusammen dann ists echt nicht zuviel verlangt wenn er auszieht. Und im Endeffekt wenn die eltern nicht mehr können können sie jederzeit einziehen bei uns, aber dieses großfamiliäre leben machen die wenigsten mit heutzutage nicht nur die ehefrauen auch die söhne halten das nicht aus in einer wohnung mit über 10 mitbewohnern, irgendwo auch verständlich
    So ist es, den die meisten sind wohl so aufgewachsen das alle im selben Haus gewohnt haben und heutzutage kommt sowas ja nicht in Frage für die meisten halt... Ausnahmen gibt es sicher ganz sicher
    Sowas muss man doch vorher besprochen haben? Ich meine sie hat es bestimmt gewusst was sie da so erwartet

  5. #75
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    es ist nichts verloren. der typ ist sich unsicher, falls es überhaupt stimmt was er schreibt.
    er hat auf traditionelle weise geheiratet, sprich: sich ein mädchen aus ks geschnappt. sie hat ihr land und ihre familie für ihn verlassen. nun sagt er, dass er sich trennen will, weil die familie, bzw seine schwägerinnen sie nicht mögen. ist das also ein scheidungsgrund für dich?
    wenn jemand sich für den traditionellen weg entscheidet, dann soll er auch verantwortung übernehmen können. er sollte es nicht zulassen, dass sich irgendjemand in seine ehe einmischt. schließlich ist er mit dieser frau verheiratet und nicht seine mutter, seine schwägerinnen oder sonst wer.

    mir tut die frau leid. er bekommt von allen rückendeckung und aufmerksamkeit und sie steht total alleine da. versuch dich doch mal in ihre lage zu versetzen.
    man sollte sich das halt vorher überlegen findest du nicht, krejt po lypin djal me letra e qik me letra, e kur po vin ktu po merziten e spo ju doket sen. Normal qka je veten si tvish ktuna pa familje pa hiq, kush ka menden mi ndihmu asajna vjerra a : Mir tun diese frauen schon leid, wenn sie null rückendeckung haben. In erster linie sollte der mann da schon drauf achten dass man sie gut behandelt, weil immerhin ist er ja ihre bezugsperson in dieser situation aber vielen ist das wurscht und sind angepisst weil die frau respektiert ja die mutter nicht und die mutter ist ja nicht zufrieden mit der frau :,
    aber wenn ich doch heirate klär ich doch mal alles, und man merkt auch recht schnell wie jemand tickt.

    Als mir einer mal gesagt hat nanes tem kerkush nuk guxon kurr mi ja kthy fjalen : un e pyta mandej "e mu kan nana jote gabim" er so "ani qka ka gajle ajo plak mo duhet mi ja lshu udhen e me respektu". :
    E qeshtu kadal kadal ja dish menden qysh e ka, und wenn ich sehe dass mir das nicht gefällt dann muss ich da nachhaken und ernsthaft überlegen ob ich auch damit klarkomme. Ich finde viele dort gehen die sache zu naiv an. Das merkt auch vorallem daran dass ich dann meine gründe nenne. Kur nuk me pelqen naj djal, e jau tregoj qka spom doket vetem ma kthejn "ani qka ti fejohu niher me to e punt tjera regullohen kadal kadal" :

  6. #76
    Avatar von sweet-sour

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    3.402
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    man sollte sich das halt vorher überlegen findest du nicht, krejt po lypin djal me letra e qik me letra, e kur po vin ktu po merziten e spo ju doket sen. Normal qka je veten si tvish ktuna pa familje pa hiq, kush ka menden mi ndihmu asajna vjerra a : Mir tun diese frauen schon leid, wenn sie null rückendeckung haben. In erster linie sollte der mann da schon drauf achten dass man sie gut behandelt, weil immerhin ist er ja ihre bezugsperson in dieser situation aber vielen ist das wurscht und sind angepisst weil die frau respektiert ja die mutter nicht und die mutter ist ja nicht zufrieden mit der frau :,
    aber wenn ich doch heirate klär ich doch mal alles, und man merkt auch recht schnell wie jemand tickt.

    Als mir einer mal gesagt hat nanes tem kerkush nuk guxon kurr mi ja kthy fjalen : un e pyta mandej "e mu kan nana jote gabim" er so "ani qka ka gajle ajo plak mo duhet mi ja lshu udhen e me respektu". :
    E qeshtu kadal kadal ja dish menden qysh e ka, und wenn ich sehe dass mir das nicht gefällt dann muss ich da nachhaken und ernsthaft überlegeb ob ich auch damit klarkomme.
    mir tut hier keiner leid. per interes e kan marr njani tjetrin.

  7. #77
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Freakylol Beitrag anzeigen
    So ist es, den die meisten sind wohl so aufgewachsen das alle im selben Haus gewohnt haben und heutzutage kommt sowas ja nicht in Frage für die meisten halt... Ausnahmen gibt es sicher ganz sicher
    Sowas muss man doch vorher besprochen haben? Ich meine sie hat es bestimmt gewusst was sie da so erwartet
    das ist eben die frage ob er ihr alles schön geredet hat oder sie sich gedacht hat ja wird schon :

  8. #78
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Wenn du eine traditionelle Scheidung willst, dann musst du einen Vermittler finden, denn du zur Familie deiner Frau schickst und er ihnen dein Anliegen mitteilt. Dabei sollte es sich um eine Person handeln, die von beiden Familien respektiert wird und auch ernst genommen wird. Die Familie der Frau muss abwägen, ob das ein akzeptabler Grund für die Scheidung ist und teilt dir dies durch den besagten Vermittler bzw. Medium mit. In der Regel wird die Familie der Frau auch die Scheidung akzeptieren, denn sie wollen auch bestimmt nicht, dass ihre Tochter ein totunglückliches Leben führt. Es kann auch sein, dass die Familie der Frau die Scheidung mit einer "Geldstrafe" verknüpft, falls sie es als nicht erachtet sieht, dass eine Scheidungsgrund vorliegt. Wenn sie es nicht akzeptieren, schaden sie letzten Endes nur ihrer Tocher, die ein unglückliches Leben weiter führen muss. Falls es zur Scheidung kommen sollte, wird die Frau ein naher Verwander der Frau sie samt ihrem Eigentum abholen. Es sei dir auch gesagt, dass traditionelle Scheidungen sehr selten geworden sind und du dies auch ganz normal über den gerichtlichen Weg lösen könntest. Die ist in der Regel auch teuer (falls ihr euch um jeden Teller und Gabel im Haushalt streiten solltet) und dauert auch sehr lange, da das Gericht euch 3 Mal einbestellen wird und versuchen wird, zwischen euch zu vermitteln. Wenn das alles nicht fruchtet, wird über eine Scheidung entschieden.

    Aber bevor es dazu kommt, solltest du lieber mit deiner Frau reden. Vllt braucht sie einfach mal Abstand von den ganzen Menschen oder vllt hat sie einfach Sehnsucht nach ihrer Familie und in dem Fall würde ich ihr persönlich raten, ein paar Wochen oder sogar Monate die Familie in der Heimat zu besuchen. Oder unternehmt einfach etwas.

  9. #79
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    mir tut hier keiner leid. per interes e kan marr njani tjetrin.
    pse qfare interes ka aj qka ka mar nuse prej kosoves

  10. #80
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das ist eben die frage ob er ihr alles schön geredet hat oder sie sich gedacht hat ja wird schon :
    Komm schon Shan da steckt mehr dahinter und wenn schon sie muss sich in der Familie integrieren

Seite 8 von 19 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2296
    Letzter Beitrag: 15.10.2017, 23:04
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 14:12
  3. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 14:57
  4. albanisch und kosovarisch...
    Von MIC SOKOLI im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 02:09