BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 40 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 397

Tragen des Kopftuches wird in Kosova zum politischen Instrument

Erstellt von Maniker, 22.05.2014, 17:46 Uhr · 396 Antworten · 13.437 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Mashallah Bruder

  2. #92
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.040
    Einigen Atheisten und "Anti-Religionisten" stört es scheinbar ungeheuerlich, dass Mädchen eine Kopfbedeckung tragen, als Argument bringen sie den Laizismus. Niemand befürwortet eine islamische Diktatur, das haben sie in Kosova auch nicht. Sie leben aber in einer Demokratie. In dieser Demokratie leben Muslime und Muslime wollen ihren Glauben ausüben. Also, wenn Kosova wirklich demokratisch sein sollte, sollte es den Islam und allgemein alle Religionen akzeptieren und respektieren, keine irgendwelche Einschränkungen. Wieso stört euch Atheisten so sehr das Kopftuch in der Schule? Was ist mit Gothics, Punks, Nuttigen, Gangstas, die die ganze Zeit nur Musik in der Schule hören usw.? Hashim hätte eher dort Verbote verhängen sollen. Genau diese Sachen stören den Lernprozess und nicht irgendwelche Kopftücher. Das Kopftuch stört den Unterricht nicht. Und darum geht es in der Schule und nicht um irgendwelche politische Meinungen. Auch Lehrerinnen sollten ein Kopftuch tragen dürfen, wen schert's?! Ich hatte schon x-Lehrer, die weitaus grössere Probleme hatten ein "Vorbild" zu sein als Lehrerinnen mit Kopftuch.

  3. #93
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Du weisst schon, dass Beschneidung gesund ist und dass es auch von vielen Ärzten empfohlen wird?

    Hatte mal einen Schweizer in meiner Klasse, der wurde auch beschnitten weil er eine Dreckansammlung bei der Vorhaut hatte. Klang ziemlich eklig.

    Mit der Beschneidung verschwinden viele Probleme, informier dich mal im Internet. Wirst auf viele überraschende Tatsachen stossen.

    Aber um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen - dem Kind ist es nicht unbedingt egal aber wie schon gesagt ist es keine riesen Qual wie manche es darstellen
    Es ist schlicht und einfach nicht richtig so etwas zu verbieten. Ich meine du kannst eine Burka verbieten aber so ein Goth-Typ trägt ja auch so eine verdammte Robe, was ist mit dem?
    Nonnen tragen auch ne Kopfbedeckung, würdest du ihnen das Tragen dieser auch verbieten?

    Als Staatsoberhaupt wärst du eher weniger geeignet. Würdest du Religion so fest einschränken würde dich ein Grossteil des Volkes ziemlich verabscheuen.

    Bist du Atheist?

    Naja, das Verbieten von Traditionellen und Religiösen Dingen ist aus meiner Sicht komplett falsch und für so etwas wie z.B ein Kopftuchverbot sind die Argumente einfach lächerlich.

    Wenn jemand das machen will, dann soll er. Und weisst du, wenn ich heute den langen Strahl beim Pissen beobachte der aus meiner prächtigen Eichel spritzt, dann bin ich echt froh, dass ich beschnitten wurde! :'D
    Es gibt auch Nachteile:

    Die männliche Beschneidungen führt zu permanenten Veränderungen der äußerlichen Erscheinung und der Funktionen des Penis. Diese beinhalten die künstliche Entblößung der Eichel, die zur Keratinisierung und zu einem veränderten Aussehen der Eichel führt. Darüber hinaus verursacht die Beschneidung den Verlust von rund 30 -50% der Penishaut, den Verlust von mindestens 10000 bis 20000 spezialisierter erotogener Nervenenden, der Verlusst der gegenseitigen Stimulierung der Vorhaut und der Eichel und der Verlust des natürlichen koitalen Gleitmechanismus, usw. Hinsichtlich der sexuellen Empfindung und Funktion wird die bedeutsamste Auswirkung durch den Gewebsverlusts selbst verursacht. Der empfindlichste Teil des Penis wird durch die Beschneidung entfernt, und die normalen Mechanismen des Geschlechtsverkehrs und der erogenen Stimulation werden gestört.


    Na ich bin nicht für das Komplettverbot, sondern nur für das Verbot unter 18 bzw. solange ein Abhängigkeitsverhältnis zum Elternhaus / der Familie besteht.

    Was das Vermummungsgebot angeht, sehe ich das so wie die Franzosen, jegliche Vermummung sollte bestraft werden (also auch zweckentfremdete Motoradhelme oder Skimasken).

    Warum sind meine Argumente lächerlich, weil sie nicht zu widerlegen sind oder weil du der Religion zu viel Bedeutung zusprichst? Religion sollte Privatsache sein und religiöse Institutionen sind nichts besseres als andere Vereine.

    Noch ein Gehemnis zur Vorhaut: Man kann diese zurückziehen, was recht üblich ist, wenn man pinkeln geht

  4. #94
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.373
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Nachteile:

    [img]Die männliche Beschneidungen führt zu permanenten Veränderungen der äußerlichen Erscheinung und der Funktionen des Penis. Diese beinhalten die künstliche Entblößung der Eichel, die zur Keratinisierung und zu einem veränderten Aussehen der Eichel führt. Darüber hinaus verursacht die Beschneidung den Verlust von rund 30 -50% der Penishaut, den Verlust von mindestens 10000 bis 20000 spezialisierter erotogener Nervenenden, der Verlusst der gegenseitigen Stimulierung der Vorhaut und der Eichel und der Verlust des natürlichen koitalen Gleitmechanismus, usw. Hinsichtlich der sexuellen Empfindung und Funktion wird die bedeutsamste Auswirkung durch den Gewebsverlusts selbst verursacht. Der empfindlichste Teil des Penis wird durch die Beschneidung entfernt, und die normalen Mechanismen des Geschlechtsverkehrs und der erogenen Stimulation werden gestört.[/img]

    Na ich bin nicht für das Komplettverbot, sondern nur für das Verbot unter 18 bzw. solange ein Abhängigkeitsverhältnis zum Elternhaus / der Familie besteht.

    Was das Vermummungsgebot angeht, sehe ich das so wie die Franzosen, jegliche Vermummung sollte bestraft werden (also auch zweckentfremdete Motoradhelme oder Skimasken).

    Warum sind meine Argumente lächerlich, weil sie nicht zu widerlegen sind oder weil du der Religion zu viel Bedeutung zusprichst? Religion sollte Privatsache sein und religiöse Institutionen sind nichts besseres als andere Vereine.

    Noch ein Gehemnis zur Vorhaut: Man kann diese zurückziehen, was recht üblich ist, wenn man pinkeln geht
    Noch ein Gehemnis zur Vorhaut: Man kann diese zurückziehen, was recht üblich ist, wenn man pinkeln geht :


    Genau, beim Waschen soll das auch ganz gut funktionieren

  5. #95
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ja.

    Die Logik mit dem Pfarrer erschließt sich mir nicht. Behauptest du es liegt am Beruf bzw. an der Religion dass diese Spasten Kinder geschändet haben?



    Dieser Lösungsvorschlag ist lächerlich. Meldestelle für Kopftuchzwang ...



    Also in den einem Fall wird das Kind ein wenig nass gemacht und in dem anderen Fall wird dem Kind was amputiert. Auch wenn du aus einem islamischen Kulturkreis stammst, sollte dir klar sein, wo der Unterschied liegt.
    Eltern wissen nicht immer, was das Beste für ihr Kind ist - damit sollten sie heutzutage auch nicht mehr allein gelassen werden.



    Dann ist das Beispiel der Bäuerinnen für das Thema hier unerheblich.

    - - - Aktualisiert - - -



    Wie Emanzipation und Bildung? Oder von welchen fatalen Folgen sprichst du da?
    ich muss so lachen über dich, du tolerierst es das kinder zu schwulen paraden gehen.....
    aber wenn mädchen kopftuch tragen das tolerierst du nicht.


  6. #96
    Yashar
    Ein paar der "Nachteile" die du da aufzählst sind für mich keine solche. Mich kratzt es um ehrlich zu sein nicht die Bohne ob meine Eichel dadurch anders aussieht. Du scheinst nicht zu wissen, dass die Eichel dadurch auch grösser wird. Und auch sonst ist die Funktionsweise komplett in Ordnung. Ich wurde in der Schweiz unter sehr professionellen Umständen beschnitten. Natürlich sieht es im Balkan anders aus, da es auch weniger Professionell gemacht wird wodurch halt auch ein höheres Risiko besteht. Guck, ich kann mich an die Zeit erinnern bevor ich beschnitten war und ich finde es einfach viel besser. Es sieht nebenbei auch viel schöner aus.

    Bis jetzt hat jeder, den ich kenne, der beschnitten ist, gesagt, dass es viel besser und angenehmer ist. Hab' nie was anderes gehört. Und das sage ich jetzt nicht um den Islam als richtig oder so darzustellen, es ist einfach so! Ich selbst bin es und kann es um einiges besser beurteilen als du.

    Aber Dissy, klingt es nicht verlockend einfach dazustehen, dein Ding baumeln zu lassen und dann einfach laufen lassen, einfach die Freiheit geniessen ohne noch irgendwo was nach hinten ziehen zu müssen? Glaub' mir Bruder, was Besseres gibt’s nicht. Sag' mir bescheid sobald du bereit bist dann kommen ich und paar Brüder und machen den Job für dich. Geht auch ganz schnell, versprochen!

    Deine Argumente sind schlecht weil es einfach nicht richtig ist, den Leuten das volle Ausleben ihrer Religion zu verbieten. Religion und Tradition gehören zu den Völkern und beim Balkan ist das sowieso noch ein bisschen extremer als an manch anderen Orten. Ein Kopftuchzwang schadet dem Kind nur minimal (wenn es das überhaupt tut). Ich finde es scheisse aber es ist meiner Meinung nach nicht übertrieben schlimm. Ich find' z.B die Eltern schlimmer die ihre Kinder zu bestimmten Aktivitäten (Sport, Musik oder anderes) zwingen, die sie nicht tun wollen. Gibt es auch und bestimmt viel öfter.

    Ich finde deine Argumente sind einfach kein Grund für ein Verbot. Was soll dann mit unter 18-Jährigen passieren die ein Kopftuch tragen, weil sie es möchten. Willst du sie mit Busse bestrafen?

    Nein alter, lass es sein. Du hast dir Mühe gegeben ok, aber es hat nicht gereicht, sorry.

  7. #97
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    @Yashar
    Ist denn die Beschneidung nicht ein Widerspruch in sich?

  8. #98
    Yashar
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    @Yashar
    Ist denn die Beschneidung nicht ein Widerspruch in sich?
    Erkläre wie du auf die Frage kommst und ich kann dir vielleicht antworten.

  9. #99
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Erkläre wie du auf die Frage kommst und ich kann dir vielleicht antworten.
    Ist ganz simpel....

    Wenn ich das richtig verstehe hält jeder Moslem Allah für vollkommen und unfehlbar. Was ich dann nicht verstehe ist wieso man als Mensch in die Schöpfung Allahs eingreift und seine Schöpfung im Prinzip korrigiert....

  10. #100

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.894
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Ein paar der "Nachteile" die du da aufzählst sind für mich keine solche. Mich kratzt es um ehrlich zu sein nicht die Bohne ob meine Eichel dadurch anders aussieht. Du scheinst nicht zu wissen, dass die Eichel dadurch auch grösser wird. Und auch sonst ist die Funktionsweise komplett in Ordnung. Ich wurde in der Schweiz unter sehr professionellen Umständen beschnitten. Natürlich sieht es im Balkan anders aus, da es auch weniger Professionell gemacht wird wodurch halt auch ein höheres Risiko besteht. Guck, ich kann mich an die Zeit erinnern bevor ich beschnitten war und ich finde es einfach viel besser. Es sieht nebenbei auch viel schöner aus.

    Bis jetzt hat jeder, den ich kenne, der beschnitten ist, gesagt, dass es viel besser und angenehmer ist. Hab' nie was anderes gehört. Und das sage ich jetzt nicht um den Islam als richtig oder so darzustellen, es ist einfach so! Ich selbst bin es und kann es um einiges besser beurteilen als du.

    Aber Dissy, klingt es nicht verlockend einfach dazustehen, dein Ding baumeln zu lassen und dann einfach laufen lassen, einfach die Freiheit geniessen ohne noch irgendwo was nach hinten ziehen zu müssen? Glaub' mir Bruder, was Besseres gibt’s nicht. Sag' mir bescheid sobald du bereit bist dann kommen ich und paar Brüder und machen den Job für dich. Geht auch ganz schnell, versprochen!

    Deine Argumente sind schlecht weil es einfach nicht richtig ist, den Leuten das volle Ausleben ihrer Religion zu verbieten. Religion und Tradition gehören zu den Völkern und beim Balkan ist das sowieso noch ein bisschen extremer als an manch anderen Orten. Ein Kopftuchzwang schadet dem Kind nur minimal (wenn es das überhaupt tut). Ich finde es scheisse aber es ist meiner Meinung nach nicht übertrieben schlimm. Ich find' z.B die Eltern schlimmer die ihre Kinder zu bestimmten Aktivitäten (Sport, Musik oder anderes) zwingen, die sie nicht tun wollen. Gibt es auch und bestimmt viel öfter.

    Ich finde deine Argumente sind einfach kein Grund für ein Verbot. Was soll dann mit unter 18-Jährigen passieren die ein Kopftuch tragen, weil sie es möchten. Willst du sie mit Busse bestrafen?

    Nein alter, lass es sein. Du hast dir Mühe gegeben ok, aber es hat nicht gereicht, sorry.
    Kopftuchzwang? Das geht auch nicht, absolut nicht.

    Ich kann mir nicht vorstellen, was ich machen würde.
    Asyl in der Schweiz beantragen?

Seite 10 von 40 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 22:19
  2. Wird bosnische Moschee in Graz zum Islamistentreff?
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 11:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 13:29
  4. Video: Konvertierungen in Kosova zum katholischen Glauben.
    Von Luli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 21:37
  5. fortsetzung des serb. terorrismus in kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 14:01