BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 40 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 397

Tragen des Kopftuches wird in Kosova zum politischen Instrument

Erstellt von Maniker, 22.05.2014, 17:46 Uhr · 396 Antworten · 13.435 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Das Judentum kann man nicht so einfach anehmen und missioniert wird auch nicht. Das ist gar nicht mal so schlecht. Gerade die Muslime, die im Schnellverfahren den Islam angenommen haben, haben denselben doch irgendwie nicht recht verstanden. Siehe die Salafistenszene.
    Das mit dem "höhergestellt und benachteiligt sein" weil keine jüdische Mutter vorhanden würde ich gerne vestehen, das ist mir neu.^^
    nirgendwo auf der welt wird das wort "salafist" so häufig von den medien verwendet wie im deutschsprachigen raum. in den meisten ländern kennt man es nichtmal.

  2. #132
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.373
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen

    Du bist also gegen eine freie Religionswahl?
    Wie bitte? Leg mir nichts auf die Tasten, das ich nicht geschrieben habe. Ich bin sogar sehr für freie Religionswahl, das sollte jeder Mensch in dem Alter entscheiden, in dem er selbstständig denken kann und sich der Tragweite seiner Wahl bewusst ist.

    Es hat mich lediglich amüsiert, dass du zur Hervorhebung dessen was der Islam alles nicht ist oder macht, das Judentum als Negativbeispiel heranziehst, in dem Fall sogar bewusst ale falsches Beispiel. Merkste selbst, ne?

  3. #133
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Wie bitte? Leg mir nichts auf die Tasten, das ich nicht geschrieben habe. Ich bin sogar sehr für freie Religionswahl, das sollte jeder Mensch in dem Alter entscheiden, in dem er selbstständig denken kann und sich der Tragweite seiner Wahl bewusst ist.
    zur religionsfreiheit gehört aber auch, dass man die religiösen sitten befolgen darf ohne befürchten zu müssen, deswegen diskriminiert zu werden. das ist aber leider nicht der fall. wer die sunnah befolgt, der wird hierzulande als "salafist" und nicht mehr als muslim bezeichnet. traurig, aber wahr.

  4. #134
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.373
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    zur religionsfreiheit gehört aber auch, dass man die religiösen sitten befolgen darf ohne befürchten zu müssen, deswegen diskriminiert zu werden. das ist aber leider nicht der fall. wer die sunnah befolgt, der wird hierzulande als "salafist" und nicht mehr als muslim bezeichnet. traurig, aber wahr.
    Das stimmt nicht. Der Sunnah folgend bezeichnen sich Sunniten wie Salafisten. Beide bezeichnen sich als Muslime, Salafisten bezeichnen sich als die wahren Muslime, die Kopftuch oder sogar Niqab zur Pflicht machen. Das sollte dir nicht entgangen sein. Die Menschen wissen schon das auseinanderzuhalten. Ok, ich kann jetzt nur für Deutschland sprechen.

  5. #135
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Wie bitte? Leg mir nichts auf die Tasten, das ich nicht geschrieben habe. Ich bin sogar sehr für freie Religionswahl, das sollte jeder Mensch in dem Alter entscheiden, in dem er selbstständig denken kann und sich der Tragweite seiner Wahl bewusst ist.

    Es hat mich lediglich amüsiert, dass du zur Hervorhebung dessen was der Islam alles nicht ist oder macht, das Judentum als Negativbeispiel heranziehst, in dem Fall sogar bewusst ale falsches Beispiel. Merkste selbst, ne?
    Siehe hier:

    Interpretation der Halacha entsprechend, ist nur das leibliche Kind einer jüdischen Mutter als jüdisch zu bestimmen. Ein Kind mit einem jüdischen Vater und einer nichtjüdischen Mutter wird als nichtjüdisch betrachtet.
    Juden ? Wikipedia

  6. #136
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.373
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Siehe hier:



    Juden ? Wikipedia
    Ich weiß, bei strenggläubigen Muslimen ist das alles ganz anders. Ihr macht genau das was ihr anderen vorwerft. Ich bin so ein nichtjüdisches Kind, es sind mir keine Nachteile entstanden. Und nein, man kann nicht einfach mal eben so zum Judentum konvertieren, wie behauptet wurde. Die Frage was jetzt Juden mit Koptüchern im Kosovo zu tun haben bleibt.

    Achso wiki...:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Muslim

    Nach islamischem Selbstverständnis ist jedes Neugeborene ein Muslim (siehe Fitra) und wird ggfs. erst später durch äußere Einflüsse (z.B. Erziehung) vom islamischen Glauben abgebracht.
    Sehr freie Religionswahl.....

    Diesen Link darfst du als Konter auf deinen Link verstehen

  7. #137
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht. Der Sunnah folgend bezeichnen sich Sunniten wie Salafisten. Beide bezeichnen sich als Muslime, Salafisten bezeichnen sich als die wahren Muslime, die Kopftuch oder sogar Niqab zur Pflicht machen. Das sollte dir nicht entgangen sein. Die Menschen wissen schon das auseinanderzuhalten. Ok, ich kann jetzt nur für Deutschland sprechen.
    du solltest dir mal zur abwechslung ein paar vorträge von islamischen großgelehrten anschauen, dann würdest du nicht auf die ganze medienverarsche reinfallen. ich erwarte nicht von dir, dass du meine religion liebst oder annimmst, sondern dass du einfach mal deinen verstand benutzt und dich mit diesem thema intensiver befasst statt einfach nachzuplappern was RTL und co. dir ins hirn pflanzen. bitte zeig mir doch mal einen einzigen muslim in deutschland, der behauptet, dass das tragen eines niqab pflicht im islam ist. das kopftuch ist definitiv pflicht- was aber nicht bedeutet, dass man einen menschen dazu zwingen darf es zu tragen.

    du könntest mir niemals erklären, was der unterschied zwischen einem sunniten und einem salafisten ist. alles was du hier erzählst, hast du entweder mal in der bildzeitung gelesen oder du hast einfach persönliche ängste/befürchtungen, vielleicht durch schlechte erfahrungen mit muslimen.

  8. #138
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ich weiß, bei strenggläubigen Muslimen ist das alles ganz anders. Ihr macht genau das was ihr anderen vorwerft. Ich bin so ein nichtjüdisches Kind, es sind mir keine Nachteile entstanden. Und nein, man kann nicht einfach mal eben so zum Judentum konvertieren, wie behauptet wurde. Die Frage was jetzt Juden mit Koptüchern im Kosovo zu tun haben bleibt.
    Frag mal die Christen und Muslime in Israel, was für Nachteile sie haben.

  9. #139
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.373
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    du solltest dir mal zur abwechslung einpaar vorträge von islamischen großgelehrten anschauen, dann würdest du nicht auf die ganze medienverarsche reinfallen. ich erwarte nicht von dir, dass du meine religion liebst oder annimmst, sondern dass du einfach mal deinen verstand benutzt und dich mit diesem thema intensiver befasst statt einfach nachzuplappern was RTL und co. dir ins hirn pflanzen. bitte zeig mir doch mal einen einzigen muslim in deutschland, der behauptet, dass das tragen eines niqab pflicht im islam ist. das kopftuch ist definitiv pflicht- was aber nicht bedeutet, dass man einen menschen dazu zwingen darf es zu tragen.

    du könntest mir niemals erklären, was der unterschied zwischen einem sunniten und einem salafisten ist. alles was du hier erzählst, hast du entweder mal in der bildzeitung gelesen oder du hast einfach persönliche ängste/befürchtungen, vielleicht durch schlechte erfahrungen mit muslimen.
    Ich falle auf gar nichts rein. Mir ist jeder Mensch recht, ob mit oder ohne Religion und im Gegensatz zu dir bleib ich sachlich und begebe mich nicht auf das Niveau, dich und deine Meinung irgendwie lächerlich zu machen, weil mir die Argumente fehlen^^

    Vielleicht sehe ich da manches einfach aus mehr Distanz. Lies doch einfach mal meine Beiträge.

    das kopftuch ist definitiv pflicht
    Wo steht das? Und was passiert mit Muslimas die dieser "Pflicht" nicht nachkommen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Frag mal die Christen und Muslime in Israel, was für Nachteile sie haben.

    Gerne, bin regelmäßig dort.

  10. #140
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ich falle auf gar nichts rein. Mir ist jeder Mensch recht, ob mit oder ohne Religion und im Gegensatz zu dir bleib ich sachlich und begebe mich nicht auf das Niveau, dich und deine Meinung irgendwie lächerlich zu machen, weil mir die Argumente fehlen^^
    doch, doch! du fällst darauf rein, weil du die muslime so bezeichnest, wie sie a) nicht bezeichnet werden möchten und b) wie sie von den medien bezeichnet werden. es war nicht meine absicht dich irgendwie zu beleidigen oder mich über dich lustig zu machen, aber es geht mir echt auf den keks, wenn intelligente menschen auf diesen ganzen schwachsinn reinfallen und alles nachplappern ohne es zu hinterfragen.

    Vielleicht sehe ich da manches einfach aus mehr Distanz. Lies doch einfach mal meine Beiträge.
    ich nehme es mir vor.

    Wo steht das? Und was passiert mit Muslimas die dieser "Pflicht" nicht anchkommen?
    „Oh Prophet! Sprich zu deinen Frauen und deinen Töchtern und zu den Frauen der Gläubigen, sie sollen ihre Übergewänder reichlich über sich ziehen. So ist es am ehesten gewährleistet, dass sie dann (als fromme Frauen) erkannt und nicht belästigt werden. Und Allah ist Allverzeihend, Barmherzig.“
    (Sura 33, Vers 59)

    die pflichten im islam dienen in aller erster linie als schutz für den menschen, auch wenn wir den sinn dahinter manchmal nicht verstehen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 22:19
  2. Wird bosnische Moschee in Graz zum Islamistentreff?
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 11:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 13:29
  4. Video: Konvertierungen in Kosova zum katholischen Glauben.
    Von Luli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 21:37
  5. fortsetzung des serb. terorrismus in kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 14:01