BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 40 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 397

Tragen des Kopftuches wird in Kosova zum politischen Instrument

Erstellt von Maniker, 22.05.2014, 17:46 Uhr · 396 Antworten · 13.400 Aufrufe

  1. #71
    Yashar
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Warum wird es dann öffentlich so heftig diskutiert?
    Weil die Menschheit im Allgemeinen unter einer Krankheit leidet, bei der man sich ständig in das Leben anderer einmischt und sich nicht um seinen eigenen Dreck kümmern kann...
    Anstatt richtige Probleme zu lösen, will man Kopftücher verbieten...

  2. #72

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Ich habe 20-30 religiöse Freundinnen, die in der Schule und waehrend des Studiums kein Kopftuch tragen konnten und die darunter immer noch leiden.
    Kann ich mir vorstellen die seeliche wunden sind schwer zu heilen. Sag tragen sie dabei auch Röhrenjeans sin geschminkt und Zupfen sich die Augenbraun und tragen Highheels?

  3. #73

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.891
    Ich habe in den 90er Jahren mit meinen Augen gesehen wie sehr meine Freundinnen in der Fakultaet von einigen unserer Professorinnen unter Druck gesetzt wurden. Sie sind der heutigen Regierung dankbar, darum waehlen sie auch immer die jetzige regierende Partei.

    Ich meine, ein jahrzehntelanger Kopftuchverbot könnte, wie es bei uns jetzt der Fall ist, fatale politische Folgen haben.

    Balkaner
    ...


    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich Monte-B auf deiner Ignorier-Liste befindet.






  4. #74
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547




  5. #75
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.159
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Warum wird es dann öffentlich so heftig diskutiert?

    - - - Aktualisiert - - -



    Wollte Dir nicht zu nahe treten...!
    Ein Kopftuch wird nicht als Stück Textil betrachtet das die Haar verschleiert sondern als ein Religiöses Symbol. Da wir momentan in einer heiklen Zeit leben indem Moslem keinen so guten Ruf haben, wird halt so ein Stück Textil gerne im Parlament oder am Stammtisch diskutiert.

    Keinem Normalen Menschen käme in den Sinn den Roten Punkt auf der Stirn oder den Schwarzen Anzug mit den Langen Schläfenhaare zu verbieten.

    Die Burka ist ein anderes Thema, wird ja hier auch nicht thematisiert.

  6. #76
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Das ist noch so ein bescheuertes Argument, Dissy!
    Weil ein Teil leidet, soll einfach allen etwas verboten werden?

    Es gab ja viele Fälle, wo Katholische Pfarrer kleine Kinder Sexuell Missbrauchten etc. Sollen jetzt deswegen die Kirchen dicht gemacht werden? Oder jeder Pfarrer weltweit suspendiert werden?

    Und komm jetzt nicht mit "Ja, aber das ist was anderes!", es ist genau gleich bescheuert!
    Ja.

    Die Logik mit dem Pfarrer erschließt sich mir nicht. Behauptest du es liegt am Beruf bzw. an der Religion dass diese Spasten Kinder geschändet haben?

    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Ich meine Kinder werden ja oft zu etwas gewzungen, was sie nicht wollen. Solche Verbechen sind schrecklich aber für sowas gibt es ja Hilfestellen und ähnliches! Ich meine Kinder, die von ihren Eltern gezwungen werden schwere arbeiten zu erledigen, die können das ja melden. Wieso sollte das ein Kind, dass zum Tragen des Kopftuchs gezwungen wird, nicht können?!

    Tut mir leid aber hinter solchen Begründungen steckt meistens so gut wie kein Verstand. Von dir hätt' ich schon ein bisschen mehr Vernunft erwartet...
    Dieser Lösungsvorschlag ist lächerlich. Meldestelle für Kopftuchzwang ...

    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    genauso kannst du es mit der beschneidung oder taufe sehen, kinder werden nicht gefragt.
    eltern entscheiden nun mal für ihre kinder und eltern entscheiden so was für kinder das beste ist....
    Also in den einem Fall wird das Kind ein wenig nass gemacht und in dem anderen Fall wird dem Kind was amputiert. Auch wenn du aus einem islamischen Kulturkreis stammst, sollte dir klar sein, wo der Unterschied liegt.
    Eltern wissen nicht immer, was das Beste für ihr Kind ist - damit sollten sie heutzutage auch nicht mehr allein gelassen werden.

    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen

    Ach ja - von den Bäuerinnen wurde meines Wissens KEINE gezwungen ein Kopftuch zu tragen.
    Dann ist das Beispiel der Bäuerinnen für das Thema hier unerheblich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Ich habe in den 90er Jahren mit meinen Augen gesehen wie sehr meine Freundinnen in der Fakultaet von einigen unserer Professorinnen unter Druck gesetzt wurden. Sie sind der heutigen Regierung dankbar, darum waehlen sie auch immer die jetzige regierende Partei.

    Ich meine, ein jahrzehntelanger Kopftuchverbot könnte, wie es bei uns jetzt der Fall ist, fatale politische Folgen haben.

    Balkaner
    ...


    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich Monte-B auf deiner Ignorier-Liste befindet.





    Wie Emanzipation und Bildung? Oder von welchen fatalen Folgen sprichst du da?

  7. #77
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ..und du entscheidest, wann jemand erwachsen ist.

    - - - Aktualisiert - - -



    natürlich ist das kopftuch eine pflicht im islam.
    Sazan,ich spreche nicht von ungebildeten Menschen,die den Islam vom hören sagen leben.
    Meiner Ansicht nach sollten die Menschen vernünftig und mit bedacht erzogen werden,es wäre sehr hilfreich die Kinder,ohne irgendwelchen zwang,dem Islam nahe zu bringen.
    Und dafür sollte der Staat,gut ausgebildete Lehrer zur Verfügung stellen,die sich auch mit den heutigen Gegenbenheiten ausseinander setzen.
    Der Islam muss besser verstanden werden,vor allem von den nicht arabischen Ländern...

  8. #78
    Yashar
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ja.

    Die Logik mit dem Pfarrer erschließt sich mir nicht. Behauptest du es liegt am Beruf bzw. an der Religion dass diese Spasten Kinder geschändet haben?
    Nein, das will ich eben nicht sagen. Aber ich meine damit, dass nur weil einer etwas macht, kann man nicht allen etwas verbieten. Das Beispiel mit dem Pfarrer soll auch genau das zeigen. Wenn jetzt einer kommen würde und sagen würde: "Pfarrer stellen eine Gefahr für unsere Kinder dar. Wir wissen, dass wahrscheinlich nicht mal 1% der Pfarrer weltweit Kinder geschändet hat aber zum Schutze unserer Kinder, suspendieren wir alle Pfarrer."

    Das ist etwa das gleiche was du sagen willst. Nur halt ein extremeres Beispiel.

    Und ich sagte nicht von Meldestellen für Kopftuchzwang ich sagte, dass die Kinder zu sonst irgendeiner Meldestelle oder zum Jugendamt gehen können wenn sie gezwungen werden.
    Wie sie das in anderen Fällen auch machen.

    Das ist Absurd. Jeder Mensch sollte seine Religion so ausüben dürfen, wie er es möchte (Ausser sie beinhaltet etwas, dass gegen das Gesetz verstösst oder jemandem schadet). Und da sollte kein Staat sich einmischen. Aber ja, zum Glück ist es in der Schweiz noch möglich und in Kosovë wieder. Das wird jetzt erstmal für 'ne Weile so bleiben.

  9. #79
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Dieses Verbot war noch eins von diesen womit Hashim schön in den Arsch der USA und EU kriechen konnte.
    Ich befürworte das tragen des Kopftuches in öffentlichen Schulen jedoch sollte es eine Altersgrenze geben.

  10. #80
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Meine Cousine aus der Türkei musste eins tragen, aber als meinte Tante und meine Mutter davon Wind bekamen, war das Tuch weg.
    Kleine Mädchen sollten kein Kopftuch tragen. Heute trägt sie kein Kopftuch und verachtet den Islam. Dumm gelaufen..
    Genau das ist es wo von ich die ganze Zeit rede,durch den zwang wird der Islam zu etwas verhasstem,doch was kann der Islam dafür wenn irgendwelche Vollpfosten das Mädchen in Jungen Jahren zu einem Kopftuch zwingen.

Seite 8 von 40 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 22:19
  2. Wird bosnische Moschee in Graz zum Islamistentreff?
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 11:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 13:29
  4. Video: Konvertierungen in Kosova zum katholischen Glauben.
    Von Luli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 21:37
  5. fortsetzung des serb. terorrismus in kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 14:01