BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Trajkovic:trägt immer noch die Milosevic-Ideologie

Erstellt von MIC SOKOLI, 21.02.2009, 13:32 Uhr · 6 Antworten · 412 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    Trajkovic:trägt immer noch die Milosevic-Ideologie

    Trajkovic: Belgrad trägt immer noch die Milosevic-Ideologie
    -------------------------

    die kosovo-serbische Politikerin bestätigte damit den kosovarischen Premier Thaqi, der die serbische Regierung mit der Milosevic-Regierung verglichen hatte.

    ------------

    pro-westliche regierung....

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    kann jemand den namen des threads überarbeiten?
    Belgrad trägt immer noch die Milosevic ideologie!

  3. #3
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.843
    Traktorovic...

  4. #4
    Shpresa
    manche Menschen lernen eben nie dazu.

  5. #5

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    nur so ist das "politische Überleben" möglich in Serbien, seinem Volk ja demokratisch gegenüber stehen aber de Nachbarn (Kosovo, Bosnien, Kroatien usw) Ideologie die des Slobos vor den Augen halten.


    was solls.....das kann nur die Bevölkerung in Serbien ändern in dem sie die rote Karte solchen Pseudo-Demokraten gibt.

  6. #6
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Habt ihr überhaupt den Text gelesen ?

  7. #7
    Lucky Luke
    Trajkovic: Belgrad trägt immer noch die Milosevic-Ideologie

    Samstag, 21. Februar 2009 um 11:21
    Die Stellvertreterin des Nationalrates der Serben im Kosovo, Rada Trajkovic, übte harsche Kritik an die Regierungsspitze in Belgrad aus.

    Für den kosovarischen Radiosender "Evropa e Lirë" sagte Frau Trajkovic, dass die Nichtanerkennung und Leugnung derer, die aus einer demokratischen Wahl hervor gegangen sind und die Unterstützung der internationalen Gemeinschaft erhalten, ein Teil der vergangenen Ideologie sei, welche mit dem Sturz von Milosevic hätte untergehen sollen.

    Diese Aussage machte Frau Trajkovic in Hinblick auf die Erklärung des serbischen Ministers für den Kosovo, Oliver Ivanovic, welcher für das serbische Fernsehen ausgesagt hatte, dass für Serbien die Zusammenarbeit mit dem albanischen Ministerpräsidenten des Kosovo, Hashim Thaçi, unmöglich sei.

    Thaçi antwortete auf die aggressive Rhetorik aus Belgrad schon im Vorfeld, dass Belgrad immer noch die alte Ideologie des, vom in Den Haag für Kriegsverbrechen angeklagten Milosevic trägt.

    Frau Trajkovic gehört im Kosovo zu den gemässigten Serben und setzt sich öffentlich für eine Zusammenarbeit der Kosovo-Serben mit der EULEX und den kosovarischen Institutionen ein.

    In den von Belgrad errichteten Parallelinsitutionen und Wahlen, sieht sie eine Manipulation der Kosovo-Serben. Sie wirft Belgrad vor, einer Teilung des Nordens des Kosovo anzustreben. Bei einer Abspaltung des Nordens wäre die Situation der in den Enklaven lebenden Kosovo-Serben ungewiss

    Trajkovic: Belgrad trägt immer noch die Milosevic-Ideologie

    -------

    Na ja glaube nicht dass Trajkovic gemässigt ist, die Wahrheit liegt wohl im letzten Absatz. Sie vertritt eben die Mehrheit er Serben die nich im Norden lebt. Für die Mehrheit der Serben im Kosovo sind diese Teilungspläne schädlich. Genau hier liegt wohl der Grund der Kritik von ihr, sie vertritt die Interessen dieser Serben unter denen sie ja selber lebt.

Ähnliche Themen

  1. Kommunisten glorifizieren noch immer Milosevic
    Von Livnjak1978 im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 12:24
  2. Immer noch Hammeldiebe?
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 16:11
  3. Simunic will immer noch weg
    Von Krešimir im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 04:23
  4. Immer noch nicht ...
    Von Pixi im Forum Politik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 17:48