BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 23 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 222

Türkei bekräftigt Unterstützung Kosovas

Erstellt von Jean Gardi, 26.04.2012, 20:15 Uhr · 221 Antworten · 7.013 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Die heutigen Serben haben nicht mehr viel mit den Slawen zu tun .
    Das merkst doch von ihrem aussehen , die meisten Serben die ich kenne oder gesehen habe sahen wie Türken aus !
    Woher das wohl kommt ?
    Die Boshnjaken sind z.B heller wie die Serben .

  2. #152
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Die heutigen Serben haben nicht mehr viel mit den Slawen zu tun .
    Das merkst doch von ihrem aussehen , die meisten Serben die ich kenne oder gesehen habe sahen wie Türken aus !
    Woher das wohl kommt ?
    Die Boshnjaken sind z.B heller wie die Serben .
    ich kann serben auch ganz gut von russen unterscheiden..

  3. #153
    Kejo
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, vergleicht man ein paar Zahlen. Die Türken waren schon damals allen Balkanvölkern weit in der Population überlegen. Wenn man dazu noch, alles mögliche in Asien versklavt und sich Knaben aus allen Ecken dazuholt, hat man erst Recht keine Chance. Ganz simple Rechnung.

    Was Du nicht sagst: Battle of S

    Battle of Sırp Sındığı (First Battle Of Maritsa) took place on the banks of the Martisa River about 15 kilometres near the city of Adrianople. It occurred in 1364 between an expeditionary force of the Ottomans led by Hacı İlbey and an allied army of Serbs, Bulgarians, Wallachians, Hungarians, Bosnians led by Jovan Uglješa, Vukašin Mrnjavčević, and Louis I of Hungary.The Ottomans were victorious in this battle.The battle was the first attempt to throw the Ottomans from the Balkans with an allied army.

    ~ 30.000-60.000 (Mostly joint forces of Serbian and Bulgarian Empires)

    vs.

    800-10.000 (Ottoman)

    So viel zum Thema "Ihr habt uns einfach überrannt". Um es auf den Punkt zu bringen: die Osmanen waren gnadenlos exzellente Strategen und das haben sie mehrfach unter Beweis gestellt.

  4. #154
    Levente
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ich kann serben auch ganz gut von russen unterscheiden..
    Wie kommt man auf die Idee Serben und Russen sollen das Gleiche sein?
    Ich bin Ungar und wir gelten als FinnoUgrier, so wie die Finnen, unsere Vorfahren waren quasi verwandtt und stammen aus dem Ural.................. bedeutet aber nicht, dass ich als heutiger Ungar noch starke Ähnlichkeiten zu Finnen aufweise bis auf Sprache.......... aber auch das nicht so sehr,, glücklicherweise.

  5. #155
    Levente
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Du als Ungar hast im Prinzip hier gar nicht mitzureden. Ihr könnt euch mit anderen messen, aber was den Balkan angeht, keine Chance Toyboy.
    Aha und wieso habe ich als Ungar hier nichts zu melden???

  6. #156

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    248
    Ich mag Finnland

  7. #157

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Die heutigen Serben haben nicht mehr viel mit den Slawen zu tun .
    Das merkst doch von ihrem aussehen , die meisten Serben die ich kenne oder gesehen habe sahen wie Türken aus !
    Woher das wohl kommt ?
    Die Boshnjaken sind z.B heller wie die Serben .
    und ich kann albaner von araber nicht unterscheiden.

    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ich kann serben auch ganz gut von russen unterscheiden..
    weil du serbisch kannst.

    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Was Du nicht sagst: Battle of S

    Battle of Sırp Sındığı (First Battle Of Maritsa) took place on the banks of the Martisa River about 15 kilometres near the city of Adrianople. It occurred in 1364 between an expeditionary force of the Ottomans led by Hacı İlbey and an allied army of Serbs, Bulgarians, Wallachians, Hungarians, Bosnians led by Jovan Uglješa, Vukašin Mrnjavčević, and Louis I of Hungary.The Ottomans were victorious in this battle.The battle was the first attempt to throw the Ottomans from the Balkans with an allied army.

    ~ 30.000-60.000 (Mostly joint forces of Serbian and Bulgarian Empires)

    vs.

    800-10.000 (Ottoman)

    So viel zum Thema "Ihr habt uns einfach überrannt". Um es auf den Punkt zu bringen: die Osmanen waren gnadenlos exzellente Strategen und das haben sie mehrfach unter Beweis gestellt.
    aber natürlich 800-10000 türken, sehr glaubwürdig. 800 oder 10.000 das ist ein gewaltiger untershied.
    wenn türken so stark waren, warum gegen osstereich, russland verloren?
    warum später auch gegen greek 1821 und serbs 1776 verloren? Revolution!
    Zitat Zitat von Levente Beitrag anzeigen
    Wie kommt man auf die Idee Serben und Russen sollen das Gleiche sein?
    Ich bin Ungar und wir gelten als FinnoUgrier, so wie die Finnen, unsere Vorfahren waren quasi verwandtt und stammen aus dem Ural.................. bedeutet aber nicht, dass ich als heutiger Ungar noch starke Ähnlichkeiten zu Finnen aufweise bis auf Sprache.......... aber auch das nicht so sehr,, glücklicherweise.
    das interessiert nicht, ich kenne das so, das ungern doch auch türken sind oder nicht? von der sprache schon oder?

  8. #158
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Das bestreite ich nicht oder habe ich es iergendwo behauptet ? Sicher hattet ihr gute Strategen und damit auch gute Taktiken. Ich kann dir auch Schlachten aufzeigen, wie z.b bei der Drina, als 100 000 Serben 300 000 Österreicher besiegt haben und und und...jedoch stimmt die Behauptung, dass die Osmanen, bei der Ankunft den Balkanvölkern in allen Belangen überlegen waren. Es ist was anderes, wenn du in die Schlacht ziehst, mit dem Gewissen, dass es an Nachschub nicht mangelt, als wenn du deine letzen 10 000 aufs Feld schickst. Ihr habt die Kapazitäten gehabt, die die Balkaner nie hatten. Hätten die Balkaner damals die selbe Population und Vielfalt an Sklaven gehabt, dann wärt ihr kaum weiter als Thrakien gekommen.

  9. #159
    Pejan
    SkyNet, noch einmal so ein frecher Beitrag und du bist weg vom Fenster. So geht das wirklich nicht weiter.

  10. #160
    Levente
    Zitat Zitat von SkyNet
    das interessiert nicht, ich kenne das so, das ungern doch auch türken sind oder nicht? von der sprache schon oder?
    Nein.

Ähnliche Themen

  1. Queen bekräftigt Religions- und Glaubensfreiheit
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 17:42
  2. UNO bekräftigt das Recht auf Gotteslästerung
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 17:52
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 20:53
  4. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 13:11
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 15:28