BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54

U.S Soldaten für den Norden Kosovos

Erstellt von FloKrass, 07.03.2013, 17:46 Uhr · 53 Antworten · 3.576 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wieso finde ich dazu nichts in externen Quellen?
    Weiss nicht wie lange du gesucht hast mein Lieber. Aber news.google.com und "525th brigade" eintrippen

    Fort Bragg soldiers prepare to deploy to Kosovo

    But when soldiers with the 525th Battlefield Surveillance Brigade deploy later this year, they will take on a much different mission than they first expected.
    Several hundred soldiers with the brigade headquarters and 1st Squadron, 38th Cavalry Regiment, will deploy this spring to Kosovo, officials said.

    http://fayobserver.com/articles/2013/02/28/1238905

    Ausserdem ein serbischer Artikel:
    http://www.nezavisne.com/novosti/ex-...vo-182948.html

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Den Albanern geht es nicht um "Freundschaft" sondern in erster Linie um Sicherheit, erstmal völlig egal woher die kommt.
    Outgoing brigade commander Col. Xavier Brunson says the Kosovo assignment will present a different set of challenges than those faced by the soldiers who have been going to Iraq and Afghanistan. Brunson said the soldiers will work with local officials to help ensure freedom of movement between ethnic enclaves.

    http://abclocal.go.com/wtvd/story?se...cal&id=9010626


    Übersetzung: Der Auftrag der US-Soldaten wird sein, Bewegungsfreiheit in den Enklaven herzustellen. Für mich bedeutet das schlicht, dass die Strassensperren beseitigt und die albanischen Enklaven im Norden geschützt werden.

  2. #22
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von VoxPopuli Beitrag anzeigen
    Weiss nicht wie lange du gesucht hast mein Lieber. Aber news.google.com und "525th brigade" eintrippen

    Fort Bragg soldiers prepare to deploy to Kosovo

    But when soldiers with the 525th Battlefield Surveillance Brigade deploy later this year, they will take on a much different mission than they first expected.
    Several hundred soldiers with the brigade headquarters and 1st Squadron, 38th Cavalry Regiment, will deploy this spring to Kosovo, officials said.

    http://fayobserver.com/articles/2013/02/28/1238905
    Habe Teile des deutschen Einleitungstextes gesucht ... naja egal jetzt

  3. #23
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    ooohhhh träumt unser kleiner nazi mal wieder von grossalbanien durch us hilfe????

    erbährmliche kreatur
    Ich fühle mich geehrt, dass du, dragonkurac, durch deinen Beitrag, der an mich gerichtet war, gesperrt wurdest. Auf nimmer wieder sehen!

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Habe Teile des deutschen Einleitungstextes gesucht ... naja egal jetzt
    Der Text wurde auch von mir aus dem Albanischen übersetzt

  4. #24
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Ciciripi Beitrag anzeigen
    Ich hoffe doch das die Armys ihren Job besser in Nord Mitrovica machen als die Kfor
    Oder besser als die Franzosen, diese Penner.

    Schließlich sind die Franzosen auch an der Nordkosovomisere schuld und haben die NATO verraten im Kosovokrieg, durch Weitergabe an streng vertraulichen Informationen an serbische Generäle.

  5. #25
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Gut

  6. #26
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Im Frühling diesen Jahres wird die 525. Brigade der U.S. Armee, resp. die Spezialeinheit der U.S Truppen, in Kosovo stationiert, die dazu ausgebildet ist, unter schwierigsten Bedingungen in Afghanistan zu kämpfen. Dies kann Analytikern und Experten zufolge auch ein Zeichen dafür sein, dass es im Norden Kosovos auch zu einem Konflikt kommen kann, berichten serbische Medien.

    Anhang 33197Dass sich etwas seröses zusammebraut, beweist auch die Warnung aus Fort Braggut, dass im Kosovo die Soldaten der 525. Brigade eintreffen werden, die eigentlich nach Afghanistan verlegt werden sollten, doch der Plan hat sich geändert und sie werden nach Kosovo geschickt und werden im Rahmen der Multiethnischen Brigade Ost der KFOR operieren. Sie werden die Mitglieder der amerikanischen Nationalguard und ihrer Reservisten ersetzen, berichtet Pressonline.

    Das ist der erste Fall, dass im Kosovo eine richtige Kampfeinheit eingesetzt wird.

    Der Kommandeur der 525. Brigade Kolonel Xavier Brunson sagte, dass seine Brigade im Kosovo für neun Monate stationiert sein wird. Dies sei ein klassisches Angagement und er erwarte nicht, dass ein Konflikt ausbrechen wird, sowie dass seine Soldaten mit der lokalen Bevölkerung und Behörden zusammenarbeiten werden.

    Doch die Serben aus dem Norden Kosovos denken, dass die Amerikaner nur deshalb kommen, um mit den Deutschen Soldaten gemeinsam sie dazu zu zwingen, sich in das unabhängige Kosovo zu integrieren.

    "Die Sicherheitslage ist sehr dückend und explosiv und eine Eskalation ist diesen Frühling möglich. Die Albaner bemühen sich mit der Einnahme von Kroi i Vitakut sich hinter unseren Rücken zu winden und so den serbischen Widerstand zu gefährden, es stellt sich also die Fragen, wie lange können die Serben diese Situation noch tolerieren", sagte Radenko Nedelkovic, Vorsteher des sogenannten Kreis Mitrovica.

    Er forderte den serbischen Regierungsschef Ivica Dacic dazu auf, eine klare rote Linie für die Serben zu markieren.

    "Er muss klar und deutlich sagen, dass es keine Entfernung der staatlichen serbischen Intstitutionen im Norden Kosovos geben wird, denn etwas derartiges ist totbrindend für das serbische Volk", betonte Nedelkovic.

    Serbische Medien spekulieren, dass am 28. Februar ein unbemanntes Fluggerät in der Nähe von Leposavic abgestürzt sei, welches den Serben zugolge das Terrain und die Umgebung um Jarine beobachtet haben soll. Den Spekulationen zufolge, soll das unbemannte Flogobjekt unweit der bergigen Dörfer dieser Gemeinde abgesürzt sein, um den Kopaonik herum
    /Telegrafi/

    Spekulimet serbe rreth ushtarëve amerikanë, që do të vijnë në Kosovë « Lajme - Telegrafi

    Mein lieber man, dieser Sommer scheint heiß zu werden.

    E kom lexu te njejten ne gjuhe shqipe

    Bravo Shqipe, prima übersetzt.

  7. #27
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Der Text wurde auch von mir aus dem Albanischen übersetzt
    wow ...

  8. #28

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    hoffe die greifen endlich mal durch, und nicht wie die KFOR... Serbien hat schon viel zu lange ein falsches Spiel gespielt!

  9. #29
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Dragonkurac ist gesperrt?
    Holt die Gläser raus, die Runden gehen auf mich

    Ich frage mich, wann sein Fake à la Das Imperium kommt
    Wenigstens haben wir eine Zeit lang Ruhe von diesem Vollpfosten.

  10. #30
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Imperium ist auch gesperrt

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 19:01
  2. Serbische Wahl im Norden Kosovos am 30 Mai
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:47
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 22:48
  4. Romas im Norden Kosovos werden vergiftet
    Von D-ZAR im Forum Kosovo
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 20:48
  5. Erneut Bombenexplosion im Norden Kosovos
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 11:28