BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

UCK-Märtyrer Fatmir Nimanaj

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 30.05.2010, 22:47 Uhr · 53 Antworten · 5.005 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Apollon

    Registriert seit
    26.12.2008
    Beiträge
    228
    Ein Terrorist unter vielen

  2. #12
    Bushido
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Nimanaj

    bzw. Nemanja....

    welch verbindung steckt nur dahinter....:icon_smile:
    jetz wo du es sagst, muss da was gewesen sein, einfach so fast gleich zu klingen kann kein zufall sein

  3. #13

    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    266
    Wow was für ne Geschichte, hat mich echt zum Schmunzeln gebracht, da ist ja Rambo ne richtige Flasche gegen diesen Typen!:icon_smile:

    Sogar wieviele Kugeln er abgefeuert hat, weißt du genau. Woher? Hat er sie immer gezählt, und notiert? Entweder ist deine Geschichte nicht wahr, oder dieser "Held" muss ein Mathe-genie gewesen sein, mit einem Maschienengewehr schießen, und gleichzeitig die Kugeln zählen! Wow ich bin beeindruckt!

    Woher weißt, du dass die Serben ein "großes" Massaker verüben wollten? Warst du dabei?

    Und die Geschichte mit dem Büschen... Woher weißt du das wieder? Warst du dabei?

    Na immerhin könnten wir was daraus lernen, renne nie auf Büsche auf einem Hügel zu, da könnten böse Serben lauern die aus dem Hinterhalt angreifen wollen.

    Echt amüsant deine Story, aber wohl kaum ein Stück wahr. Oder woher hast du deine Infos?

  4. #14
    Avatar von Opoja_Pz

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    683
    Zitat Zitat von JaSamSrbin Beitrag anzeigen
    Wow was für ne Geschichte, hat mich echt zum Schmunzeln gebracht, da ist ja Rambo ne richtige Flasche gegen diesen Typen!:icon_smile:

    Sogar wieviele Kugeln er abgefeuert hat, weißt du genau. Woher? Hat er sie immer gezählt, und notiert? Entweder ist deine Geschichte nicht wahr, oder dieser "Held" muss ein Mathe-genie gewesen sein, mit einem Maschienengewehr schießen, und gleichzeitig die Kugeln zählen! Wow ich bin beeindruckt!

    Woher weißt, du dass die Serben ein "großes" Massaker verüben wollten? Warst du dabei?

    Und die Geschichte mit dem Büschen... Woher weißt du das wieder? Warst du dabei?

    Na immerhin könnten wir was daraus lernen, renne nie auf Büsche auf einem Hügel zu, da könnten böse Serben lauern die aus dem Hinterhalt angreifen wollen.

    Echt amüsant deine Story, aber wohl kaum ein Stück wahr. Oder woher hast du deine Infos?

    Erstmal war das ein krieg da kann man schon auf hinterhalte stoßen oder nicht ?!

    Vielleicht wurde gesagt wie viele Magazine er für seine kalashnikov hatte und wie viele patronen in seinem revolver jaa 12 Magazine a 30 kuglen gleich 360 + 6 schuss im revolver = 366 man bin ich ein mathe genie wie kommt das bloß als für euch serben so dummer albaner

    Man wusste nunmal auf serbischer seite welche die soldaten waren die vieles geleitet haben und man wusste woher sie stammen da ist es naheliegend das sie das dorf angreifen ....

    Willst du die serbischen Massaker auf dem Balkan oder in Kosovo leugnen oder was ist los mit dir ?!

    Der Film ist mit zeugenaussagen belegt das heißt leute die mit ihnen zusammen gekämpft haben... wenn du albanisch könntest und den film gesehen hast haben sich 6 soldaten an einer "kreuzung" getrennt 3 sind direkt auf die serben zugerannt die anderen 3 in einer andere richtung...

  5. #15

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von JaSamSrbin Beitrag anzeigen
    Wow was für ne Geschichte, hat mich echt zum Schmunzeln gebracht, da ist ja Rambo ne richtige Flasche gegen diesen Typen!:icon_smile:
    rambo ist wirklich eine flasche gegen fatmir nimanaj.
    Zitat Zitat von JaSamSrbin Beitrag anzeigen
    Sogar wieviele Kugeln er abgefeuert hat, weißt du genau. Woher? Hat er sie immer gezählt, und notiert? Entweder ist deine Geschichte nicht wahr, oder dieser "Held" muss ein Mathe-genie gewesen sein, mit einem Maschienengewehr schießen, und gleichzeitig die Kugeln zählen! Wow ich bin beeindruckt!
    hast wohl nie etwas von einem zerfallsgurt/munitionstrommel für maschinengewehre gehört.
    Zitat Zitat von JaSamSrbin Beitrag anzeigen
    Woher weißt, du dass die Serben ein "großes" Massaker verüben wollten? Warst du dabei?
    was machen serbische paramilitärs wenn sie ein albanisches dorf umzingeln?
    siehe massaker von qyshk,recak,krusha e madhe,ribar,meha etc.
    Zitat Zitat von JaSamSrbin Beitrag anzeigen
    Und die Geschichte mit dem Büschen... Woher weißt du das wieder? Warst du dabei?
    der bruder von ramush haradinaj daut war einige meter hinter ihnen.
    und später kam die einheit nach.
    Zitat Zitat von JaSamSrbin Beitrag anzeigen
    Na immerhin könnten wir was daraus lernen, renne nie auf Büsche auf einem Hügel zu, da könnten böse Serben lauern die aus dem Hinterhalt angreifen wollen.
    das nennt man im krieg hinterhalt.
    Zitat Zitat von JaSamSrbin Beitrag anzeigen
    Echt amüsant deine Story, aber wohl kaum ein Stück wahr. Oder woher hast du deine Infos?
    der heldenmut der uck passt nicht in der serbischen propaganda.

  6. #16

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    übrigens, der nimanaj-clan kommt ursprünglich aus montenegro.

  7. #17
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Zum Glück hat sich dieser dreckige Mörder umgebracht...

  8. #18
    Avatar von SRB_boy

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    9.844
    Was für ein Held.
    Ein Richtiges Vorbild.

    Wenns keine Ausweg mehr gibt sich selber zu Töten.
    Das kommt mir bekannt vor,ich sag nur Adolf Hitler.
    Der hat sich auch lieber getötet als das die Russen ihn in die Hände bekommen.

  9. #19

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    784
    Schade das sie seine dreckige terroristen leiche nicht verbrannt haben....

  10. #20

    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von SRB_boy Beitrag anzeigen
    Was für ein Held.
    Ein Richtiges Vorbild.

    Wenns keine Ausweg mehr gibt sich selber zu Töten.
    Das kommt mir bekannt vor,ich sag nur Adolf Hitler.
    Der hat sich auch lieber getötet als das die Russen ihn in die Hände bekommen.
    ja richtig so war es gewesen, nur der unteschied ist dabei, das Adolf Hitler frauen und kinder vergast hat , und 40 millionen menschen uaf dem gewissen hatte, Fatmir nimanaj dagegen , war nur ein Freiheitskämpfer, der für sein land kämpfte und starb, er hatte keine zivilisten umgebracht oder andere Länder besetzt und unterjocht.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Papst erinnert an kroatischen Märtyrer
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 16.08.2016, 21:34
  2. 2011 BF Märtyrer Amnestie
    Von Kelebek im Forum Rakija
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 00:07
  3. Der Märtyrer Alexander Litvinenko
    Von Turcin-Ipo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 22:35
  4. 11 Märtyrer heute in Mitrovica beigesetzt
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 00:31