BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 124

UCK-Veteranen rufen zu Kosovoweiten Protesten aus

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 27.05.2010, 15:05 Uhr · 123 Antworten · 11.654 Aufrufe

  1. #101
    ardi-
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Na Lalbaner,schmeckt dir wohl nicht,was dein Siptar im Prozeß damals gesagt hat ? Wenn ich an deiner Stelle wäre,dann hätt ich auch ein Problem damit,deshalb kommst du ja wie ihr alle,mit dem Spruch,"es sei gelogen usw....
    willst du behaupten, dass die albaner eine totale freiheit innerhalb des kosovos hatten? und sie nur wirtschaftlich boykottiert wurden?

    bist du noch ganz bei sinnen?

  2. #102
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    1) Na,das hat dein Siptar vor Gericht ganz anders erzählt,ich zeig´s dir gerne noch einmal:

    Ein häufig anzutreffendes,aber in höchstem Maße unzutreffendes Vorurteil ist die Behauptung,man hätte die Kosovo-Albaner vom staatlichen Bildungssystem ausgeschlossen. Das die Wahrheit eine gänzlich andere ist – die Kosovo- Albaner boykottierten nämlich von sich aus alle staatlichen Schulen und entwickelten für sich ein „paralleles Schulwesen“ – , bestätigte am 18.02.2002 beim Milošević-Prozess in Den Haag unfreiwillig auch der erste Zeuge der Anklage, der Albaner Mahmut Bakalli,damals Parlamentsabgeordneter im Kosovo.
    Die Beschuldigung,Milošević habe im Kosovo ein Apartheid-System eingeführt,indem er die Kosovo-Albaner aus den Schulen vertrieben und ihre Sprache aus dem öffentlichen Leben verbannt habe,machte in den westlichen Medien jahrelang die Runde und galt für eine breite Öffentlichkeit als unumstößliche Wahrheit.
    Im Hauptverhör griff Bakalli diese Beschuldigung wiederholt und mit Zustimmung des Anklägers Geoffrey Nice auf,wobei er nicht versäumte zu bemerken,daß es sich hierbei um ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit handle.
    Im Kreuzverhör muss Bakalli aber zugeben,daß die albanische Sprache im öffentlichen Leben vollwertig präsent war,selbstverständlich auch im Rechtswesen,und dass an den Staatsschulen auch in albanischer Sprache unterrichtet wurde.Was die angebliche Apartheid betrifft, so belegt Bakalli selbst mit seinen Ausführungen im Kreuzverhör,daß es die Kosovo-Albaner waren,die die Staatsschulen boykottierten und für sich ein „paralleles Schulwesen“ einrichteten.
    Sie lehnten also die Staatsschulen mit ihrem aus Belgrad verordneten Curriculum ab,richteten sich einen „parallelen Schulunterricht“ ein und präsentierten sich dabei der Außenwelt mit gutem Erfolg als Opfer eines Apartheid-Systems. Ferner bestätigt der Zeuge im Kreuzverhör, daß das Curriculum für albanischsprachigen Unterricht in ganz Serbien galt,auch für Schüler mit serbischer,ungarischer oder bulgarischer Muttersprache verbindlich war und keinerlei diskriminierende Sonderregelungen für den Kosovo vorsah.

    Ausführlich kannst du alles auf der ICTY -Seite lesen.....
    ICTY - TPIY ::

    wie ich schon gesagt habe ihr kennt KS nur durch Google Earth frag Leute die dort gelebt haben

    und benutz das Wort Siptar nicht du dreckiger Bastard
    ein Shkavello-Cetnik Mensch zweiter Klasse nennt Albaner Siptar
    ptuhh

    edit:
    wo bleibt meine Verwarnung? Diese trage ich in Ehren

  3. #103
    Eli
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    ke keqkuptuar, deçani është në rrafshin e dukagjinit
    mirê e kê, êshtê shkruar Drenica jo Decani na fal!
    por prap êshtê keq.

    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Ein Cousin von mir ist in unserer Region Präsident der Veteranen-Vereinigung. Die Veteranen-Vereinigungen sind aber etwas gespalten. Es gibt da einen gewissen Machtkampf zwischen "Dukajgin" und "Drenica". Insofern wäre es interessant zu wissen ob der Protest von allen getragen wird!?

  4. #104
    ardi-
    Zitat Zitat von ►Belly◄ Beitrag anzeigen
    mirê e kê, êshtê shkruar Drenica jo Decani na fal!
    por prap êshtê keq.
    es gibt nunmal diesen unterschied...
    und es gibt genug albaner aus rrafshi dukagjinit, die mit thaqi zusammen halten

  5. #105
    Mulinho
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    es gibt nunmal diesen unterschied...
    und es gibt genug albaner aus rrafshi dukagjinit, die mit thaqi zusammen halten
    "genug" ist übertrieben...in Peja hat er paar Anhänger, aber sonst nicht gross.

  6. #106
    ardi-
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    "genug" ist übertrieben...in Peja hat er paar Anhänger, aber sonst nicht gross.
    trotzdem genug...
    hatte gedacht, dass es im süden und im osten von rrafshi dukagjini mehr thaqi anhänger gibt, aber je weniger, desto besser

  7. #107

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    willst du behaupten, dass die albaner eine totale freiheit innerhalb des kosovos hatten? und sie nur wirtschaftlich boykottiert wurden?

    bist du noch ganz bei sinnen?

    Sicher bin ich bei Sinnen,die Frage solltest du eher deinem Siptar-Freund stellen,warum er denn sowas vor Gericht erzählt hat,wenn es doch eurer Meinung nach ganz anders war......

  8. #108

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von Pasioni Beitrag anzeigen
    wie ich schon gesagt habe ihr kennt KS nur durch Google Earth frag Leute die dort gelebt haben

    und benutz das Wort Siptar nicht du dreckiger Bastard
    ein Shkavello-Cetnik Mensch zweiter Klasse nennt Albaner Siptar
    ptuhh

    edit:
    wo bleibt meine Verwarnung? Diese trage ich in Ehren

    Da fragt man sich doch,wer Kosovo nur aus Google Earth kennt,eurer Funktionär da hat auch im Kosovo gelebt,nur hat er die Sache anders gesehen als ihr....

    Da zeigst du dein wahres Gesicht,was ihr könnt,ist nur beleidigen,zu mehr reichen die Kommentare nicht....

  9. #109
    ardi-
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Sicher bin ich bei Sinnen,die Frage solltest du eher deinem Siptar-Freund stellen,warum er denn sowas vor Gericht erzählt hat,wenn es doch eurer Meinung nach ganz anders war......
    erkläre mir dann, weshalb noch viel mehr als dieser einzige, das gegenteil behaupten,
    sie erzählen uns doch nicht, dass die albaner benachteiligt waren, wenn es eine lüge ist, deshalb ist die frage an dich gerechtfertigt,

    es wurde land an albanern enteignet durch den serbischen staat und wurde an serben vergeben, dieses land mussten die albaner den serben wieder abkaufen,
    was für ein boykott...

  10. #110

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    [h3]Demonstro për identitet dhe dinjitet kombëtar[/h3]

    Plani i Ahtisaarit po na i heq simbolet tona kombëtare një nga një.
    Në fillim flamurin, pastaj himnin, tash edhe Shtëpinë e Lidhjes së Prizrenit në stemën e komunës.
    Nëse nuk reagojmë, do t’i vijë radha një ditë edhe vetë identitetit kombëtar dhe gjuhës sonë.
    Gjithçka pritet nga politikanët tanë sepse kombi i tyre është paraja dhe pasurimi personal.
    Flamuri i tyre është korrupsioni.
    Himni i tyre është shitja e të gjitha pasurive të Kosovës.
    Vendimi i Gjykatës Kushtetuese sipas Planit të Ahtisaarit për heqjen e Shtëpisë së Lidhjes së Prizrenit nga institucionet tona komunale, është i papranueshëm.
    Ky vendim është në kundërshtim me interesin tonë qytetar komunal si dhe me identitetin tonë shqiptar në përgjithësi.
    Institucionet tona komunale duhet ta përfaqësojnë këtë interes dhe identitet, e jo hesapet e veta të ngushta.
    Pa Lidhjen e Prizrenit nuk mund të përfytyrohet krijimi politik i kombit shqiptar.
    Pikërisht për këtë arsye forcat antishqiptare po ngulmojnë mbi këtë pikë: që të na e shkatërrojnë gurin themeltar kombëtar.
    Ne nuk do ta lejojmë një gjë të tillë.
    Demonstro më 10 qershor për identitet dhe dinjitet kombëtar!
    Për Lidhjen e Prizrenit.
    Për interesat tona qytetare.
    Për sovranitet dhe vetëvendosje.
    Për drejtësi dhe demokraci.
    Kundër Planit të Ahtisaarit dhe qeverisjeve të huaja.
    Dhe kundër politikanëve tanë që vetë janë pasuruar, kurse vendin e kanë futur në krizë.

Ähnliche Themen

  1. Selbstmord unter US-Veteranen
    Von mann2011 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 22:52
  2. Bulgaren rufen tötet die Serben
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 22:21
  3. Parallelstrukturen rufen Kosovo um Hilfe
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 03:39
  4. INVALIDE IRAK- VETERANEN
    Von Yutaka im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 18:07
  5. Kosovo-Serben rufen zu Demonstration auf
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 15:07