BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 22 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 212

UCK war eine demokratische "Kraft"

Erstellt von Gentos, 24.10.2010, 13:15 Uhr · 211 Antworten · 13.257 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Das ist möglich.

    Schließlich können auch Verbrecher und Mörder Demokratie betreiben

    Aber zu behaupten die UCK wäre eine reine Verteidigungsarmee gewesen, während man mit Lust mordete und Menschen quälte, sollte bestraft werden

    Oder will uns diese Tante weismachen, dass man sich gegen diese drei Leute verteidigen musste?

    edit solche bilder bitte verlinken

  2. #92
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Das ist möglich.

    Schließlich können auch Verbrecher und Mörder Demokratie betreiben

    Aber zu behaupten die UCK wäre eine reine Verteidigungsarmee gewesen, während man mit Lust mordete und Menschen quälte, sollte bestraft werden

    Oder will uns diese Tante weismachen, dass man sich gegen diese drei Leute verteidigen musste?
    Ja man musste, von SLOWENIEN bis KOSOVO.

  3. #93

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Für mich ist die UCk keine Terrororganisation sondern das sind Männer gewesen die gegen Mord und Unterdrückung gekämpft haben, niemand schaut einfach zu wie seine Familie getötet und vertriben wird oder sein Haus angezündet und geplündert.
    *klopf klopf*

    ich wiederhohle, die UCK wurde vor dem Eingreifen der damaligen serbischen Polizei gegründet

  4. #94
    Shan De Lin
    Kann jeder erzählen was er will, die Leute damals hatten das Recht sich zu verteidigen, jeder hat das Recht wenn eine armee kommt und die familie vertreibt/umbringt das haus niederbrennt und das noch auf Befehl vom Staatsoberhaupt.

  5. #95
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Die serbische Professorin Dragana Dulic bringt den serbischen Studenten in Belgrad die Wahrheit näher, die UCK war eine demokratische Gruppe.

    Nach einem ihrer Bücher gibt sie der UCK Recht zum Kampf gegen den serbischen Staat - den dieser Staat habe sich brutal gegen die eigene Bevölkerung verhalten.

    In den serbischen Medien löste es einen Skandal aus.

    Studentët serbë mësojnë se UÇK-ja ishte forcë demokratike

    noch eine serbische Quelle ( kann zum Inhalt nichts sagen )

    Studenti u Srbiji u?e da je"OVK" demokratska snaga?! - Vesti | Kurir

    Zu Recht ein Skandal. Denn die UCK war eine illegale Terrororganisation.

    Wer Freischärler demokratisch nennt ist ein wenig benommen, so scheint mir ...

  6. #96
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Zu Recht ein Skandal. Denn die UCK war eine illegale Terrororganisation.

    Wer Freischärler demokratisch nennt ist ein wenig benommen, so scheint mir ...
    Ein wenig? Ich würde eher sagen: ziemlich!

  7. #97
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Kann jeder erzählen was er will, die Leute damals hatten das Recht sich zu verteidigen, jeder hat das Recht wenn eine armee kommt und die familie vertreibt/umbringt das haus niederbrennt und das noch auf Befehl vom Staatsoberhaupt.
    Na genau...

    Die UCK bildete sich vor Vertreibungen meine liebe Shan

    Bleiben wir objektiv.

  8. #98
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    *klopf klopf*

    ich wiederhohle, die UCK wurde vor dem Eingreifen der damaligen serbischen Polizei gegründet
    Die UCK wie es sie 1998 gegeben hat gab es davor nicht. Der großteil hat sich der UCK erst angeschlossen als der Krieg ausgebrochen ist, davor waren es einzelne kleine grüppchen, aber sicher keine armee, wie es sie nach dem kriegsausbruch gegeben hat.

    Und selbst wenn es so ist wie du es sagst, so hatte die serbische armee trotzdem kein recht auf zivilisten loszugehen, und somit hatte dann jeder der sich danach der UCK anschloss ein recht sich gegen diese Mörder zu verteidigen, oder was hättest du an ihrer stelle gemacht, das würde mich mal intressieren.

  9. #99
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Na genau...

    Die UCK bildete sich vor Vertreibungen meine liebe Shan

    Bleiben wir objektiv.
    vielleicht solltest du mal objektiv sein und dir eingestehen dass dein land damals scheisse gebaut hat und somit es kein wunder war dass die leute damals zur waffe gegriffen haben.

    Oder was hättest du gemacht wenn man alles niederbrennt und umbringt was du hast

  10. #100
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    vielleicht solltest du mal objektiv sein und dir eingestehen dass dein land damals scheisse gebaut hat und somit es kein wunder war dass die leute damals zur waffe gegriffen haben.

    Oder was hättest du gemacht wenn man alles niederbrennt und umbringt was du hast
    Objektiv bleiben...

Seite 10 von 22 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 23:26
  3. "Kyrill" gewinnt an Kraft
    Von Gast829627 im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 16:32