BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 23 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 230

Um die 20.000 Vergewaltigte Albanerinnen während des Krieges im Kosovo

Erstellt von Freakylol, 29.09.2012, 00:32 Uhr · 229 Antworten · 15.815 Aufrufe

  1. #101
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    wende dich bitte an den Presidente, das war nur meine persönliche Meinung (und ich denke immer noch so), sorry dass MIR das leibliche und seelische Wohl der Menschen wichtiger ist als eure scheiss politik

    und ps. Shn.."dieser" Krieg wurde schon seit Jahrzehnten geplant
    nein ich wende mich an dich, weil du allenernstes eine entschuldigung von den albanern verlangst obwohl dein land der agressor war und das sagt eben schon sehr viel über deine einstellung aus.

    Der serbische Staat hat das ganze leid in kosovo zu verantworten, denn es hätte nicht soweit kommen müssen, wenn man rechtzeitig reagiert hätte, und bis heute ist man nicht bereit dieses einzugestehen. Dieser Krieg war gewollt, und all die verbrechen die dort passiert sind, wurden systematisch durchgeführt um die bevölkerung dazu zu bringen aus ihrem land zu fliehen. Wieso sonst sollte man so Leute wie Arkan dorthin schicken. Aber wie gesagt null einsicht.

    Stattdessen wird von den serbischen politikern alles totgeschwiegen und man will stur auf kosovo bestehen, radikale politiker werden in diesem land weiterhin gewählt, und normalsterbliche wie du verlangen eine entschuldigung, also da frag ich mich doch schon ob den serben denn überhaupt das ausmaß der zerstörung bewusst ist was ihr land in der vergangenheit zum großteil zu verantworten hatte.

  2. #102

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    putz mal deine Brille,,,WO schrieb ich dass ich eine ENTSCHULDIGUNG von albanischer Seite verlange???

    aj aj aj

    nutzt eure energie für putzen,echt...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Ist doch vollkommen egal wie viele.

    Wichtig ist dass die alle gefasst werden, und das, finde ich , wäre mal ein Schritt, wenn man zusammen arbeiten würde und die Vergewaltiger fassen würde. Und nicht nach Entschuldigungen lechzen, was soll das????

    Wenn ich ein Vergewaltigungsopfer wäre, würde mir die Entschuldigung des Landes meines Vergewaltigers GAR NICHTS nützen, ich würde den tot sehen wollen, oder zumindest im Gefängnis
    eto

  3. #103
    Shan De Lin
    Das ist hier sowieso total krank in diesem thread da merkt man schon wie manche ticken, anstatt über vergewaltigungen im krieg zu reden, versuchen hier ein paar die opferzahlen runterzuschrauben, als würde das alles besser machen. 20.000 oder 2000, was macht das für nen unterschied, das motiv und ziel dahinter ist doch das ausschlaggebende.

  4. #104
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    putz mal deine Brille,,,WO schrieb ich dass ich eine ENTSCHULDIGUNG von albanischer Seite verlange???

    aj aj aj

    nutzt eure energie für putzen,echt...

    - - - Aktualisiert - - -



    eto
    kein schwein will dort von serbien eine entschuldigung, aber wie gesagt eine einsicht, und das ob du das nun wahrhaben willst oder nicht ist sehrwohl ein MUSS.

  5. #105

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    entschuldige dich lieber bei MIR, wie ich es hasse wenn man aus purem Hass und Vorurteile jemandem etwas unterstellen will

  6. #106
    Avatar von pr!mus

    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    632
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Das ist hier sowieso total krank in diesem thread da merkt man schon wie manche ticken, anstatt über vergewaltigungen im krieg zu reden, versuchen hier ein paar die opferzahlen runterzuschrauben, als würde das alles besser machen. 20.000 oder 2000, was macht das für nen unterschied, das motiv und ziel dahinter ist doch das ausschlaggebende.
    Ich verstehe deinen Standpunkt und bin auch der selben Meinung, aber ich finde du verschwendest nur deine Energie.

  7. #107

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    kein schwein will dort von serbien eine entschuldigung, aber wie gesagt eine einsicht, und das ob du das nun wahrhaben willst oder nicht ist sehrwohl ein MUSS.

    ja bitte!!! ICH aber meine dass das nur in die luft gesprochene Worte sind!!!

  8. #108
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Das ist hier sowieso total krank in diesem thread da merkt man schon wie manche ticken, anstatt über vergewaltigungen im krieg zu reden, versuchen hier ein paar die opferzahlen runterzuschrauben, als würde das alles besser machen. 20.000 oder 2000, was macht das für nen unterschied, das motiv und ziel dahinter ist doch das ausschlaggebende.
    Der Unterschied ist, ob es systematisch als Mittel der Kriegsführung bzw ethnischen Säuberung gebilligt / toleriert / stillschweigend gefördert oder eben nicht. Für das einzelne Opfer ist der Unterschied null, korrekt.

  9. #109
    Avatar von sweet-sour

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    3.402
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    unabhängig ob die zahlen stimmen oder nicht, ist jede einzelne frau die vergewaltigt wurde ein verbrechen der menschheit..leider werden in kriegen keiner verschont...Mord, Vergewaltigungen, Misshandlungen ist leider genau so Standard wie wenn man eine Rakete abfeuert..man solte sich nicht so sehr hinein steigern und gegen ein gezielte Volk los gehen, es verleiht nur hass nichts mehr...man solte in gedanken haben das überall solche sachen passieren in Kriegstagen, kein Volk bleibt davon verschont.
    Natürlich, der Verstand weiss das vielleicht auch. Aber sag das mal dem Herzen...

    Das passiert zwar überall und wahrscheinlich noch schlimmer, aber hier ist es uns passiert und es ist noch gar nicht so lange her. Ist doch klar, dass man da nicht neutral bleibt. Wenn man einen Menschen tötet, den du liebst, denkst du dann auch, dass das ja jeden Tag auf der Welt passiert und kannst du so einfach damit leben, wenn es keine Konsequenzen für den Mörder gibt?
    Es gibt in Kosovo Dörfer, in denen nach dem Krieg kein Mann über 15/16 mehr zu finden war! Und das habe ich nicht aus Zeitungen, das weiss ich von Angehörigen. Ihre Familien wussten lange nicht was mit ihnen geschehen ist und dieses Unwissen ist genauso grausam, weil du so nie damit abschliessen kannst. Sag das mal den Kindern, die ihren Vater nie kennengelernt haben, den Frauen, die ihren Mann verloren haben und einer Mutter, der man alle Söhne genommen hat. Natürlich haben andere Menschen auch sowas erlebt. Ab wäre ich an ihrer Stelle, würde mich das nicht interessieren.

    Man kann das alles nicht ungeschehen machen und ich bin auch für eine friedliche Zukungt! Aber ohne eine Entschuldigung und ohne Einsicht wird es ein langer Weg. Und zu erwarten, dass Kosovo je wieder ein Teil von Serbien wird, ist eine Frechheit und völlig unrealistisch nach allem was passiert ist.

  10. #110
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    ja bitte!!! ICH aber meine dass das nur in die luft gesprochene Worte sind!!!
    Nein sind es nicht, denn mit dieser einsicht macht serbien mal endlich einen schritt in die richtige richtung, anstatt mal weiter stur drauf zu bestehen dass kosovo weiterhin bei serbien verbleibt.

    Allein diese Tatsache dass man verlangt kosovo zu behalten aber kein bisschen einsicht zeigt, das zeugt einfach von derartig kranker Ignoranz und Gleichgültigkeit dass man es nicht in worte fassen kann!!...nach allem was passiert ist, wäre ein Eingeständnis das MINDESTE, aber nichtmal das bringt serbien fertig.

Ähnliche Themen

  1. Vergewaltigungen während des Kosovo-Krieges
    Von RobinHood im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 15:17
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 23:38
  3. Babyraub während des Krieges!!!
    Von bosmix im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 19:42
  4. Vergewaltigte Kinder in den Kosovo abgeschoben
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 23:14
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 18:44