BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 120

Umfrage: Serbische Volk lehnt jede Anerkennung & UNO Zugang Kosovos ab

Erstellt von Muchacho, 18.10.2019, 19:54 Uhr · 119 Antworten · 3.661 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    2.640
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    deki, dir ist klar, dass man Kosovo vor Serbien in die EU aufnehmen wird.

    eben aus dem grund, weil Serbien sonst blokieren würde.

    wenn das passiert, haben die kosovaren einen trumpf in der Hand um uno beitreten zu können.
    Du verstehst was nicht, Kosovo kann nicht in die EU, da alle 28 Mitgliedstaaten zustimmen müssen, 5 EU Länder Kosovo aber nicht anerkennen und ihre EU Erweiterung blockieren werden als selbstproklamierte Republik. Auserdem wird Kosovo bis 2035-2040 nicht EUreif sein, hat nicht mal EU Kandidatenstatus, Serbien wird schon 2023/2024 EUreif sein und alle Kapitel erfüllt haben.

    UNO Mitglied kann Kosovo ohne Serbiens Zustimmung nicht werden, unabhängig von EU, da Serbien über das russische und chinesische VETO blockieren kann

  2. #12

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    4.720
    Dogodine u Prizrenu ako Bog da
    In deinen Träumen bestimmt.

  3. #13
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    8.138
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    https://www.oslobodjenje.ba/vijesti/...radzica-499393
    Filip David: In Serbien lebt immer noch der Geist von Milosevic und Karadzic.

    In einem Land, dass immer noch nicht seine kriminelle Vergangenheit aufgearbeitet hat und seine Schuld nicht eingesteht sind solche Ergebnisse nicht überraschend.
    Dieser Kriminelle und Gebietsverkäufer Milosevic ist uns völlig gleichgültig und seid so gut und hört auf irgendwelche Kommunisten/Sozialistische Apparatschiks und Opportunisten mit Patrioten, Nationalkonservativen oder Nationalisten gleichzusetzen

  4. #14

    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.308
    Wer gegen ein unabhängiges Kosovo ist, ist indirekt für ein Großalbanien. Selber schuld sage ich, bitte dann nicht rum heulen.

  5. #15
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    2.363
    Zitat Zitat von Muchacho Beitrag anzeigen
    Du verstehst was nicht, Kosovo kann nicht in die EU, da alle 28 Mitgliedstaaten zustimmen müssen, 5 EU Länder Kosovo aber nicht anerkennen und ihre EU Erweiterung blockieren werden als selbstproklamierte Republik. Auserdem wird Kosovo bis 2035-2040 nicht EUreif sein, hat nicht mal EU Kandidatenstatus, Serbien wird schon 2023/2024 EUreif sein und alle Kapitel erfüllt haben.

    UNO Mitglied kann Kosovo ohne Serbiens Zustimmung nicht werden, unabhängig von EU, da Serbien über das russische und chinesische VETO blockieren kann
    nein du verstehst nicht, dass svabos Chefs sind....

  6. #16

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    2.640
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Interessiert uns wirklich überhaupt nicht was ihr denkt.

    Aber in einem hat Vucic recht was er gestern sagte, ihr tut so als ob Serbien von euch (Pristina) abhängig ist, dabei ist Kosovo von Serbien abhängig, den ihr wollt Anerkennung, ihr wollt EU und UNO Mitglied werden, das alles geht ohne Serbien und ein gemeinsamen Nenner mit Belgrad nicht. Pristina kann Serbien in nix blockiere, da Serbien ein souvärener Staat ist, in allen Institutionen, Pristina dagegen mit vereisten Konflikt und ungelösten Status nie ein richtiger Staat wird, nie richtig Investoren ins Land holen wird, und nur durch starke Hilfe der USA und EU Gelder überleben kann

    Ihr müsst endlich aufwachen und kapieren, dass ihr euren Nachbarn nicht euren Willen aufzwingen könnt.
    Serbien will auch keinen ihren Willen aufzwingen, weder Albanien noch Bosnien und Kroatien, respektiert sogar die territorialer Integrität BiHs.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    nein du verstehst nicht, dass svabos Chefs sind....

    Svabo kann Chef sein wie er will, wenn Spanien, Rumänien, Griechenland, Slowakei und zypern Kosovo nicht anerkennen und somit jede EU Annäherung des Kosovo unmöglich ist.

  7. #17

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    4.720
    dabei ist Kosovo von Serbien abhängig, den ihr wollt Anerkennung, ihr wollt EU und UNO Mitglied werden, das alles geht ohne Serbien und ein gemeinsamen Nenner mit Belgrad nicht.
    Wir haben vieles ohne euch erreicht eben weil ihr immer auf Blockade setzt siehe Armee und unsere Geduld nicht unendlich ist. Eu-Mitgliedschaft Serbiens hängt sehr stark vom Kosovo ab genauer siehe KAPITEL 35. Wir werden euch solange blockieren bis ihr einem Abkommen, das eine gegenseitige Anerkennung beinhaltet zustimmt. Wenn ihr keine Eu wollt gut wir wollen sie entweder als Republik Kosovo oder als Teil Albaniens.

  8. #18
    Avatar von _Adriano_

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.842
    Die Serben sollen jetzt nach 10 Jahren mal aufhoeren rumzuheulen und endlich mal akzeptieren, dass Serbien weitaus schwerwiegende Probleme hat als die paar fehlenden Quadratkilometer Kosovo wo zu 95% sowieso nur Albaner leben!

    Exakt wegen solchen Sachen entwickelt sich die Balkanstaaten einfach nicht weiter. Balkaner sind in Sachen Heuchlerei und Doppelmoral wirklich die Koenige.

  9. #19
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.951
    Zitat Zitat von Muchacho Beitrag anzeigen
    Aber in einem hat Vucic recht was er gestern sagte, ihr tut so als ob Serbien von euch (Pristina) abhängig ist, dabei ist Kosovo von Serbien abhängig, den ihr wollt Anerkennung, ihr wollt EU und UNO Mitglied werden, das alles geht ohne Serbien und ein gemeinsamen Nenner mit Belgrad nicht. Pristina kann Serbien in nix blockiere, da Serbien ein souvärener Staat ist, in allen Institutionen, Pristina dagegen mit vereisten Konflikt und ungelösten Status nie ein richtiger Staat wird, nie richtig Investoren ins Land holen wird, und nur durch starke Hilfe der USA und EU Gelder überleben kann



    Serbien will auch keinen ihren Willen aufzwingen, weder Albanien noch Bosnien und Kroatien, respektiert sogar die territorialer Integrität BiHs.

    - - - Aktualisiert - - -




    Svabo kann Chef sein wie er will, wenn Spanien, Rumänien, Griechenland, Slowakei und zypern Kosovo nicht anerkennen und somit jede EU Annäherung des Kosovo unmöglich ist.
    Serbien ist also EU, wieder etwas gelernt.

    Man hat schon gesehen wie ihr die anderen respektiert.

    Svabo ist Svabo.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von _Adriano_ Beitrag anzeigen
    Die Serben sollen jetzt nach 10 Jahren mal aufhoeren rumzuheulen und endlich mal akzeptieren, dass Serbien weitaus schwerwiegende Probleme hat als die paar fehlenden Quadratkilometer Kosovo wo zu 95% sowieso nur Albaner leben!

    Exakt wegen solchen Sachen entwickelt sich die Balkanstaaten einfach nicht weiter. Balkaner sind in Sachen Heuchlerei und Doppelmoral wirklich die Koenige.
    Die setzten alles auf Spiel wegen paar beschissene Quadratkilometer oder besser gesagt sie wissen nicht mehr was sie tun.

  10. #20

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    2.640
    Zitat Zitat von Kesaj Beitrag anzeigen
    Wer gegen ein unabhängiges Kosovo ist, ist indirekt für ein Großalbanien. Selber schuld sage ich, bitte dann nicht rum heulen.
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Wir haben vieles ohne euch erreicht eben weil ihr immer auf Blockade setzt siehe Armee und unsere Geduld nicht unendlich ist. Eu-Mitgliedschaft Serbiens hängt sehr stark vom Kosovo ab genauer siehe KAPITEL 35. Wir werden euch solange blockieren bis ihr einem Abkommen, das eine gegenseitige Anerkennung beinhaltet zustimmt. Wenn ihr keine Eu wollt gut wir wollen sie entweder als Republik Kosovo oder als Teil Albaniens.
    Ihr kommt als selbstausgerufene Republik sicher nicht in die EU, da wie bereits erklärt euch dafür alle anerkennen müssen. Aber genau solche radikalen Aussagen werden in Zukunft gefährlich, wenn die Mehrheit auch so denkt, die früher oder später wieder zum Krieg und blutvergiessen unserer Völker führen wird und genau so ein denken hat Jugoslawien 1991 in ein blutigen Bürgerkrieg geführt. Was bedeutet ein vereister Konflikt? Ein Konflikt der bestehen bleibt im Ruhestand und wen er auftaut es wieder Krieg gibt in 10-20-30-40 Jahren, und genau so was kommt durch solche Trottel zustande die ein GrossAlbanien auf Kosten anderer Staaten wollen und auf genau so was warten serbische Nationalisten, gravierende Fehler der Kosovo Albaner damit man Kosovo wieder kriegerisch befreit. Wenn ihr nur wüsstet wie dumm ihr seit, Narren. wenn man nicht merkt das man schon das maximum erreicht hat und mit einem GrossAlbanien alles erreichte auf eine Karte setzt.

Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.12.2006, 01:46
  2. serbisches kirchenoberhaupt lehnt teilnahme an der
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 22:44
  3. Kolo - Serbische Volks Tanz & co
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Musik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 19:06
  4. Serbisches Parlament lehnt Pro-Milosevic-Resolution ab
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 21:45
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 13:34