BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 120

Umfrage: Serbische Volk lehnt jede Anerkennung & UNO Zugang Kosovos ab

Erstellt von Muchacho, 18.10.2019, 19:54 Uhr · 119 Antworten · 4.209 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.951
    Zitat Zitat von Muchacho Beitrag anzeigen
    Ihr kommt als selbstausgerufene Republik sicher nicht in die EU, da wie bereits erklärt euch dafür alle anerkennen müssen. Aber genau solche radikalen Aussagen werden in Zukunft gefährlich, wenn die Mehrheit auch so denkt, die früher oder später wieder zum Krieg und blutvergiessen unserer Völker führen wird und genau so ein denken hat Jugoslawien 1991 in ein blutigen Bürgerkrieg geführt. Was bedeutet ein vereister Konflikt? Ein Konflikt der bestehen bleibt im Ruhestand und wen er auftaut es wieder Krieg gibt in 10-20-30-40 Jahren, und genau so was kommt durch solche Trottel zustande die ein GrossAlbanien auf Kosten anderer Staaten wollen und auf genau so was warten serbische Nationalisten, gravierende Fehler der Kosovo Albaner damit man Kosovo wieder kriegerisch befreit. Wenn ihr nur wüsstet wie dumm ihr seit, Narren. wenn man nicht merkt das man schon das maximum erreicht hat und mit einem GrossAlbanien alles erreichte auf eine Karte setzt.
    Und ein Serbien auf Kosten der anderen ist in Ordnung, so eng ist deine Sicht.

  2. #22

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    2.640
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Und ein Serbien auf Kosten der anderen ist in Ordnung, so eng ist deine Sicht.
    Diese Aussage erfindest du jetzt, ich habe nicht gesagt das Serbien nach heutigen UNO Richtlinien recht hat auf die Krajina oder Republika Srpska, wobei die Yugo Geschichte langsam Schnee von gestern ist, und der Westen durchgerungen hat das es keine Grenzänderungen auf dem Balkan gibt, bis sie 2008 ihre Meinung mit der südserbischen Provinz Kosovo geändert haben. Ich habe gesagt, entweder soll jeder das Anrecht haben das Provinzen/Entitäten unabhängig werden können, oder keiner, mehr Gerechtigkeit geht nicht

    - - - Aktualisiert - - -

    Aus der Quelle geht noch hervor, das 78% der befragten Serben glauben, das wenn der Kosovo Status nicht in 3-5 Jahren gelöst wird, das es zu schlimmen Vergehen der Rechte der Kosovo Serben kommen wird, 74% glauben das der Nationalismus bei Serben und Kosovo Albanern erheblich ansteigen wird, 72% glauben das es sogar zu neuen Konflikt kommen wird bei vereisten Konflikt

    U slučaju da u periodu od tri do pet godina ne bude dogovora između Beograda i Prištine, većina ispitanih očekuje pesimističan razvoj događaja. Da bi takav scenario doveo do masivnih kršenja prava kosovskih Srba, smatra 78 odsti ispitanih, 74 procenata očekuje porast nacionalizma i kod jednih i kod drugih, a 72 odsto očekuje novi konflikt.

  3. #23

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    4.751
    Besser gesagt es wird kein Großserbien auf Kosten anderer geben und kein Serbien von dem wir uns unsere proeuropäische Zukunft verbauen lassen.

  4. #24
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    57.250
    Was, die können noch nationalistischer werden als jetzt? Boze pomozi.

  5. #25
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    2.380
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Was, die können noch nationalistischer werden als jetzt? Boze pomozi.
    sta da ti pomognem?

  6. #26
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    8.175
    Gibt nichts besseres als Nationalkonservativismus

  7. #27

    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.353
    Zitat Zitat von Muchacho Beitrag anzeigen
    Ihr kommt als selbstausgerufene Republik sicher nicht in die EU, da wie bereits erklärt euch dafür alle anerkennen müssen. Aber genau solche radikalen Aussagen werden in Zukunft gefährlich, wenn die Mehrheit auch so denkt, die früher oder später wieder zum Krieg und blutvergiessen unserer Völker führen wird und genau so ein denken hat Jugoslawien 1991 in ein blutigen Bürgerkrieg geführt. Was bedeutet ein vereister Konflikt? Ein Konflikt der bestehen bleibt im Ruhestand und wen er auftaut es wieder Krieg gibt in 10-20-30-40 Jahren, und genau so was kommt durch solche Trottel zustande die ein GrossAlbanien auf Kosten anderer Staaten wollen und auf genau so was warten serbische Nationalisten, gravierende Fehler der Kosovo Albaner damit man Kosovo wieder kriegerisch befreit. Wenn ihr nur wüsstet wie dumm ihr seit, Narren. wenn man nicht merkt das man schon das maximum erreicht hat und mit einem GrossAlbanien alles erreichte auf eine Karte setzt.
    Es gibt de Jure und de Facto. Zypern ist in die EU gekommen trotz Nord-Zypern, es wäre ja nicht zumutbar gewesen sie nicht aufzunehmen. Es gibt wie du siehst immer Ausnahmen. Das gleiche wird es für den Kosovo geben, weil die Player der EU (D+F) vollstes Verständnis für die Situation der Kosovaren haben, sie waren ja auch selber dort und haben gesehen was Serbien dort hinterlassen hat. Insofern, die EU stellt sich bisher nicht in den Weg zwischen Kosovo und Albanien, auch wenn die Grenzkontrollen entfallen, alle Abschlüsse gegenseitig anerkannt werden inkl. Führerschein, keine Roaming-Kosten etc. Das ist zum großen Teil Realität! Die EU weiß, dass sie den Kosovaren das nicht zumuten kann, isoliert und von Serbien blockiert zu werden. Schon allein wegen der Tatsache das die Kosovaren sonst ihr Land Richtung EU verlassen werden. Insofern, da ist Serbien selber Schuld.

  8. #28

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    2.640
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Gibt nichts besseres als Nationalkonservativismus
    ``

    Ти мислиш да ће да дође још један финиш између нама и њима?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kesaj Beitrag anzeigen
    Es gibt de Jure und de Facto. Zypern ist in die EU gekommen trotz Nord-Zypern, es wäre ja nicht zumutbar gewesen sie nicht aufzunehmen. Es gibt wie du siehst immer Ausnahmen. Das gleiche wird es für den Kosovo geben, weil die Player der EU (D+F) vollstes Verständnis für die Situation der Kosovaren haben, sie waren ja auch selber dort und haben gesehen was Serbien dort hinterlassen hat. Insofern, die EU stellt sich bisher nicht in den Weg zwischen Kosovo und Albanien, auch wenn die Grenzkontrollen entfallen, alle Abschlüsse gegenseitig anerkannt werden inkl. Führerschein, keine Roaming-Kosten etc. Das ist zum großen Teil Realität! Die EU weiß, dass sie den Kosovaren das nicht zumuten kann, isoliert und von Serbien blockiert zu werden. Schon allein wegen der Tatsache das die Kosovaren sonst ihr Land Richtung EU verlassen werden. Insofern, da ist Serbien selber Schuld.
    Ach, ähnliches ist doch auch zwischen Serben und RS Serben, Kroaten und BiH Kroaten, die BiH Kroaten haben doch jetzt schon legal alle ein kroatischen Pass, den zagreb ihnen freiwillig ausstellt. EU ist dann wieder was anderes, Frankreich hat doch erst gestern erneut EU Beitrittsgespräche blockiert, DE und F können da garnichts machen, wenn Spanien, Zypern oder Slowakei ein VETO einlegen gegen Kosovo,. Will DE Spanien sanktionieren oder was wenn sie Kosovo als Republik nicht reinlassen, glaubste doch selber nicht.

    Aber du, Zypern ist ein gutes Beispiel, wieso sollte man Serbien nicht in die EU lassen trotz Südserbien (Kosovo) das de facto nicht in Serbien ist wie Nordzypern nicht in Zypern, auch wenn es danach nicht aussieht bisher, man muss diplomatisch dafür weiter kämpfen, viele EU Staaten würden Serbien auch aufnehmen ohne das sie Kosovo anerkennen müssen

  9. #29
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.951
    Zitat Zitat von Muchacho Beitrag anzeigen
    Diese Aussage erfindest du jetzt, ich habe nicht gesagt das Serbien nach heutigen UNO Richtlinien recht hat auf die Krajina oder Republika Srpska, wobei die Yugo Geschichte langsam Schnee von gestern ist, und der Westen durchgerungen hat das es keine Grenzänderungen auf dem Balkan gibt, bis sie 2008 ihre Meinung mit der südserbischen Provinz Kosovo geändert haben. Ich habe gesagt, entweder soll jeder das Anrecht haben das Provinzen/Entitäten unabhängig werden können, oder keiner, mehr Gerechtigkeit geht nicht

    - - - Aktualisiert - - -

    Aus der Quelle geht noch hervor, das 78% der befragten Serben glauben, das wenn der Kosovo Status nicht in 3-5 Jahren gelöst wird, das es zu schlimmen Vergehen der Rechte der Kosovo Serben kommen wird, 74% glauben das der Nationalismus bei Serben und Kosovo Albanern erheblich ansteigen wird, 72% glauben das es sogar zu neuen Konflikt kommen wird bei vereisten Konflikt
    Ihr wollt bosnische RS bzw. Nordost-Bosnien, damit es keine Bosnier und Kroaten mehr in Nordost-Bosnien gibt, das wird nicht geschehen.

  10. #30

    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.353
    Zitat Zitat von Muchacho Beitrag anzeigen
    ``

    Ти мислиш да ће да дође још један финиш између нама и њима?

    - - - Aktualisiert - - -ä

    Aber du, Zypern ist ein gutes Beispiel, wieso sollte man Serbien nicht in die EU lassen trotz Südserbien (Kosovo) das de facto nicht in Serbien ist wie Nordzypern nicht in Zypern, auch wenn es danach nicht aussieht bisher, man muss diplomatisch dafür weiter kämpfen, viele EU Staaten würden Serbien auch aufnehmen ohne das sie Kosovo anerkennen müssen
    Weil Serbien destabilisierend wirkt in Richtung Kosovo, Montenegro und immer noch zum Teil BiH. Die würden Kosovo selbst dann den Zutritt zur EU verwehren wenn Kosovo einen UN-Sitz hätte, das weiß auch die EU. Daher würden wahrscheinlich Kosovo und Serbien gemeinsam beitreten damit keiner den anderen ärgert. Es wäre auf jeden Fall eine gute Motivation für beide, konstruktiver zu werden. Und da Serbien den Kosovo nicht anerkennt, würde der Druck vor allem Richtung Serbien gehen.

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.12.2006, 01:46
  2. serbisches kirchenoberhaupt lehnt teilnahme an der
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 22:44
  3. Kolo - Serbische Volks Tanz & co
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Musik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 19:06
  4. Serbisches Parlament lehnt Pro-Milosevic-Resolution ab
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 21:45
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 13:34