BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 131

UNO-Polizist stirbt nach Ausschreitungen in Kosovo

Erstellt von FREEAGLE, 18.03.2008, 11:27 Uhr · 130 Antworten · 8.743 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    259
    Zitat Zitat von andrew_reynolds Beitrag anzeigen
    nein er hat energiesparlampen, diese scheinen nicht so hell wie gewöhnliche
    Es geht dabei noch nichtmal um die die Energieleistung sondern eher um das Gefüüüüüüühhhlll....mmhhhhhhh...lol

    PS: Die Linke wär doch was für ihn...


  2. #42

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    259
    Zitat Zitat von Blackhand Beitrag anzeigen
    Wieviele würden sich den Zwangsregistrieren hier im Forum mit der orginalen Adresse?
    Ich glaub ,kein einziger der Kosovaren hier.
    Die 80% von ihnen ist unter 16Jahren.

    Da sollte man sich fragen wo die eigentlich in der Schule waren als Politik ein Thema war!
    Originaladresse?

    Wieso willst du dich etwa mit mir treffen? Meinst du nicht dass dein Mann was dagegen hätte?

  3. #43

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Ujku Beitrag anzeigen
    Es geht dabei noch nichtmal um die die Energieleistung sondern eher um das Gefüüüüüüühhhlll....mmhhhhhhh...lol

    PS: Die Linke wär doch was für ihn...

    beide aufeinmal wären nichtschlecht sido braucht auch eine lampe

  4. #44
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    es passt zwar nicht direkt zu diesem Thema, aber heute habe ich einen Zeitungssaussschnitt von 20min gelesen, darin stand, das wegen den Ukrainer und Polen im Norden Kosovos und dann erwähnte man noch, dass die Schweizer - Armee im SÜDEN stationiert sind... also macht man es wie bei southpark, die schwarzen nach vorne und die weissen hinten....

  5. #45
    Avatar von Kastrioti

    Registriert seit
    15.03.2008
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von Blackhand Beitrag anzeigen
    Wieviele würden sich den Zwangsregistrieren hier im Forum mit der orginalen Adresse?
    Ich glaub ,kein einziger der Kosovaren hier.
    Die 80% von ihnen ist unter 16Jahren.

    Da sollte man sich fragen wo die eigentlich in der Schule waren als Politik ein Thema war!

    Das Alter ist nicht entscheidend, die Qualität ist entscheidend!

  6. #46

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    259
    Zitat Zitat von andrew_reynolds Beitrag anzeigen
    beide aufeinmal wären nichtschlecht sido braucht auch eine lampe

    Beide auf einmal? Das nennt man bei warmen Brüdern: Double Penetration...

  7. #47

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Ujku Beitrag anzeigen
    Beide auf einmal? Das nennt man bei warmen Brüdern: Double Penetration...
    die rechte ist für die eu und die linke für russland , beides geht auch siehe serbische demokratie

  8. #48

    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von Kastrioti Beitrag anzeigen
    Die serbische Gemeinschaft in der Republik Kosova verfügt über elemantare Nationalrechte, die keine andere ethnische Volksgruppe, die in der Minderheit lebt, in ganz Südosteuropa verfügt. Diese Nationalrechte werden in erster Linie von den demokratischen Institutinen der Republik Koosva, der EU-Mission, der KFOR, sowie der UN-Resolution 1244 garantiert. Niemand ist im neuen kosovarischen Staat dagegen, dass die Kosovo-Serben wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen mit Serbien unterhält.

    Es wäre schön, wenn auch die knapp 1 Mio Albaner in Mazedonien, die 200'000 autochtonen Albaner in der Lugina e Preshevës (heutiges Südserbien), die 100'000 Albaner in Montenegro und die über 300'000 Albaner in Griechenland (nicht als Imigranten, sondern als Sesshafte) geniessen könnten. Nur sind es sich die Serben in der Rep. Kosovo nicht gewohnt, mit der 95% Mehrheit gemeinsam die Zukunft zu gestalten, eine Zukunft in der EU und nicht in Putins Russland. Ich hoffe auf die Vernunft der demokratischen Kräfte in Serbien, für die ein EU-Beitritt wichtiger ist als spirituellen Mythen aus dem Mittelalter. Wir leben im 21. Jahrhundert und der ganze Balkan gehörte schon immer zu Europa. Die erste Priorität jedes Balkanstaates muss sein, alles Notwendige dafür zu tun, die Standards zu erreichen, den Beitrag für die EU zu leisten, als vollständiges EU-Mitglied. Russland darf niemanden auf dem Balkan manipulieren und schon gar nicht ihre Interkonti-Raketen (wie gefordert von der serbischnen orthodoxen Kirche) dort stationieren. Diese Rakten würden nicht nur den Balkan, sondern vor allem Zentral- und Westeuropa bedrohen.

    Arbeiten wir an der Wirtschaften, schaffen wir Wohlstand für alle!

    GRUSS für ALLE
    Im ganzen Pcinja Gebiet leben ca. 240.000 Menschen und du willst behaupten in Südserbien leben 200.000 Albaner??????????
    Laut diesen Daten Pčinja District - Wikipedia, the free encyclopedia
    Leben ca. 55.000 Albaner im Pcinja Gebiet.
    Und in ganz Serbien ohne Kosovo leben ca. 62.000 Albaner.....aber nun ja manchmal muss man halt die Zahlen vergrößern bzw verringern damit das richtige Bild verkauft wird....

  9. #49

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    259
    Zitat Zitat von andrew_reynolds Beitrag anzeigen
    die rechte ist für die eu und die linke für russland , beides geht auch siehe serbische demokratie
    Ohjeeee, die Russische ist ja solang das er sie gleichzeitig lutschen kann...autsch...

  10. #50
    Avatar von Kastrioti

    Registriert seit
    15.03.2008
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von delija_rs Beitrag anzeigen
    Im ganzen Pcinja Gebiet leben ca. 240.000 Menschen und du willst behaupten in Südserbien leben 200.000 Albaner??????????
    Laut diesen Daten Pčinja District - Wikipedia, the free encyclopedia
    Leben ca. 55.000 Albaner im Pcinja Gebiet.
    Und in ganz Serbien ohne Kosovo leben ca. 62.000 Albaner.....aber nun ja manchmal muss man halt die Zahlen vergrößern bzw verringern damit das richtige Bild verkauft wird....

    Gemäss Dr. Vaso Cubrilovic, der 1937 ein Buch mit dem Titel: "Die Vertreibung der Albaner" herausgegeben hat, wo es darum ging, wie die Vertreibung vom serbischen Staat organisert werden muss (Einfluss auf die Relgion und Moscheen, Anzünden der Dörfer, Raub der ERntern, Entwaffnung und dann massenhafte Vertreibung nach Süden), lebten noch in den 30er JAhren Albaner bis in der heutigen Jagodina und Nish, über 500'000 (aus Kosovo, Mazedonien und Südserbien) wurden in die Türkei deportiert und Serben aus der Vojvodina wurde in Kosovo angesiedlet. Vielen wurden assimiliert! Der Plan von Dr. Cubrilovic war ein Staatsdoktrin von S. Milosevic, den er umsetzte und über 1.1 Mio. Albaner aus dem Kosovo vertrieb!

Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ägypten: Ausschreitungen nach Anschlag auf christliche Kirche
    Von st0lzer kr0ate im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 10:03
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 18:54
  3. Fußballer stirbt nach Eigentor
    Von Falcon im Forum Sport
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 22:53
  4. Ausschreitungen in Belgrad nach
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 23:03
  5. Ausschreitungen nach Djokovic-Sieg bei Australian Open
    Von Hajduk Mijat Tomic im Forum Sport
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 11:06