BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

USA warnt kosovarische Regierung

Erstellt von FloKrass, 07.10.2012, 20:44 Uhr · 17 Antworten · 1.571 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Völliger Bullshit

    Camp Bondsteel ist nicht in der Zone.

    Damit wären für serbische Politiker die innenpolitischen Schwierigkeiten in Serbien eine Annäherung an EU und indirekt an die NATO zu verkaufen beseitigt. Was auf alle Fälle dem strategischen Interesse dient, moskaus Einfluß zurück zu drängen.

    Also meine 2ct
    Was zum Teufel hat Camp Bondsteel damit zu tun?

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Im Austauch gegen eine Anerkennung würde ich das sofort machen.

    Und der Vergleich zu Bosnien ist hirnrissig, weil die Republik Srpska die Hälfte des Staates ausmacht. Kosovo könnte wohl sehr gut weiter funktionieren, nur würde der Norden dann eben sein eigenes Süppchen kochen. Das kann uns ja aber egal sein, solange sie weiterhin völkerrechtlich zu uns gehören.
    Welchen Austausch? Serbien hat keinen Anspruch mehr auf Kosovo, Resolution 1244 gilt faktisch nicht mehr, da kann sich Serbien noch so viel sträuben, wie es will, im Kosovo ist territoriell nichts mehr zu holen. Eine Spezialstatus ist das maximum aber der auch nur durch Verhandlungen mit legitim gewählten serbischen Führern aus dem norden Kosovos. Mitrovica steht eigentlich nicht auf der Verhandlungsliste mit Belgrad, es sei denn, die USA und EU drängen darauf. Und darauf soll eben dieser Artikel aufmerksam machen. Ich hoffe die EU übertritt nicht die rote Linie, denn dann ist die hölle los in den Nachbarstaaten des Kosovo.

    Aber auch wenn ein solch wie von dir beschriebens Szanrio eintretten sollte, würde Kosovo tatsächlich weiter Funktionieren, jedoch würde Kosovo enorm viele Rohstoffe aus dem Norden verlieren und darum geht es eigentlich in dem ganzen Konflikt oder glaubst du wirklich, dass es um serbische Heligtümer geht ?! Wenn es darum gehen würde, liegen diese im äußersten süden und süd-osten des Landes und nicht im Norden

  2. #12
    Kejo
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Das ist es doch jetzt schon, und Kosovo funktioniert insgesamt ganz gut.
    Du siehst deinen Denkfehler nicht. Welches Kosovo? Das im Norden, das im Süden oder das gesamte Land?

    Eine Teilung kann nicht im Interesse der Albaner sein, solange sie nicht einen Ausgleich dafür bekommen.

  3. #13
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Warum sollten die Serben sowas akzeptieren? Die Albaner haben eine größtmögliche Autonomie auch nicht akzeptiert.

    - - - Aktualisiert - - -

    @Harput Was für ein Ausgleich? :

  4. #14
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Warum sollten die Serben sowas akzeptieren? Die Albaner haben eine größtmögliche Autonomie auch nicht akzeptiert.

    - - - Aktualisiert - - -

    @Harput Was für ein Ausgleich? :

    Wann soll diese Autonomie unterbreitet worden sein von Belgrad?

  5. #15
    Bendzavid
    Nix da. Tausch gegen das Preshevo Tal ok aber so nen Status wie die RS kriegen und dann das Land zu blockieren wo es nur geht, niemals.


    PS: Free Republika Likoves

  6. #16
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Ich würde auf die USA hören.

    PS: Free Republika e Likovës !

  7. #17
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Also , da ich persönlich Kontakte in der Stadtverwaltung von Mitrovica habe , weiß ich aus verlässlichen Quellen , dass dieser Artikel wahr ist.
    Aber in Mitrovica geht es nicht um Rohstoffe.
    Würden man allein die ganzen Rohstoffe nutzen die nicht im Norden liegen , so wäre Kosovo immer noch gut versorgt.
    Wie aber in vielen Konflikten sind folgende Faktoren ausschlaggebend für die Entflammung von Konflikten:
    -Wasser
    -Land (zum Anbau)
    -Öl oder andere Rohstoffe

    Und da wir im Norden sehr viel Rohstoffe besitzen , was aber nichts im Vergleich zu dem ist , was im restlichen Kosovo liegt kann der Konflikt nicht daran liegen , das Belgrad geil auf die Rohstoffe ist.
    Es geht der Regierung in Prishtina um den Gazivodasee. Kosovo hat ein enormes Problem mit Wasser.
    Wir besitzen weder einen großen Fluss wie in Serbien die Donau noch genügend Seen.
    Und außerdem ist der Gazivodasee der größte in Kosovo.

    Die EU war schon immer gegen uns.
    Seit dem Krieg am Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Albanien zersplittert im Berliner Kongress.
    Wären die USA nicht gewesen , hätte man Albanien gänzlich ausgelöscht und zwischen Serbien und Griechenland aufgeteilt.

    Die USA waren immer unser engster Verbündeter , ohne die gäbe es heute keine Republik Kosovo wie wir sie kennen.

  8. #18
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Auf dem Berliner Kongress hatten die USA aber nichts zu melden und es hat sie vermutlich auch überhaupt nicht interessiert.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 20:29
  2. Kosovarische TV im Internet??
    Von Peyo im Forum Balkan im TV
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 21:48
  3. Kosovarische Folklorike
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 23:30
  4. Kosovarische Fussballverband?
    Von Prizrenac im Forum Sport
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 11:47
  5. kosovarische nationalhymne
    Von MIC SOKOLI im Forum Musik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 01:02