BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 27 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 262

Warum der Vatikan Kosovo nicht anerkennt!!

Erstellt von GOJIM, 12.04.2010, 23:58 Uhr · 261 Antworten · 16.292 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.044
    Zitat Zitat von Ataman Beitrag anzeigen
    Jeder klar denkende Mensch weiß, dass du dumm bist und keine Beweise hast. :

  2. #52
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Ataman Beitrag anzeigen
    Jeder klar denkende Mensch weiß, dass du dumm bist und keine Beweise hast. :
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    bilder sagen wohl mehr als tausend worte ^^

  3. #53
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Und jetzt? Was willst du damit sagen?

  4. #54
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.044
    Zitat Zitat von Ataman Beitrag anzeigen
    Und jetzt? Was willst du damit sagen?
    hier die schlächter werden gesegnet bevor sie kinder umbringen gehen.



    der oberschlächter hatte vollste unterstützung.





    hier wird die schuld den kroaten gegeben und die serben sind engel.





    hier hat die serbische kirche unrechtmässig ein kirche gebaut auf einem platz einer muslimin.



  5. #55
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    300.000 katholiken, hab es garnicht gewusst das es so viele sind.
    Komisch, wie konnten die dann so lange überleben??? Ich meine, in euren Augen sind ja die Serben das Böseste was es auf der Welt gibt. Wir bringen doch alles um was nicht serbisch ist. Wir wollen doch alles ethnisch rein serbisch haben. Komisch

  6. #56
    Dadi
    Zitat Zitat von Ataman Beitrag anzeigen
    Und jetzt? Was willst du damit sagen?

    Ruski bljed stell dich net dümmer als du bist, du weißt wer diese Inzestler sind, also sieh es ein...

  7. #57
    ardi-
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    man sollte dem vatikan jegliche tätigkeit in kosove verbieten, bis sie uns anerkannt haben.
    hättest wohl gerne

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    wie willst du das ardi erklären ?
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    wenn ardi das liest, wird er freiwillig zum islam übertreten.
    uff zoti na rujt

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    wen er das liest wird er nur antworten das er an jesus seine liebe glaubt und kein vatikan braucht.
    stimmt nicht ganz...

    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    Kardinal Kasper erläutert in Interview "Informationsdienst der serbisch-orthodoxen Kirche in Mitteleuropa", warum der Vatikan den Kosovo bisher nicht als Staat anerkannt hat

    12.04.2010


    Vatikanstadt, 12.04.2010 (KAP) Der Heilige Stuhl hat den Kosovo u.a. deshalb bis heute nicht offiziell als Staat anerkannt, weil er Rücksicht auf die serbisch-orthodoxe Kirche nehmen will. Das hat Kurienkardinal Walter Kasper in einem Interview mit dem "Informationsdienst der serbisch-orthodoxen Kirche in Mitteleuropa" (SOK) betont. Wörtlich sagte Kasper: "Wir wissen natürlich, dass der Kosovo für die serbische orthodoxe Kirche eine schwere Wunde und ein Schmerz ist. Wir wissen auch, dass die Wiege und das Zentrum der serbischen Orthodoxie im Kosovo liegen. Wir verstehen das und wollen darauf Rücksicht nehmen."

    Darüber hinaus sei der Vatikan sehr beunruhigt über "gewisse kulturelle Brutalitäten", so Kasper: "Im Kosovo werden wichtige historische, kulturelle und auch religiöse Denkmäler zerstört. Das darf nicht sein. Man kann die Geschichte nicht auf diese Weise auslöschen." Der Heilige Stuhl setze sich auch für den Schutz dieser Denkmäler, Klöster und Kirchen ein, so der Kardinal.

    Kasper sprach sich in dem Interview auch für eine stärkere Aussöhnung von Serben und Kroaten aus. "Wir befürworten sehr, dass sich das serbische orthodoxe Episkopat und das kroatische katholische Episkopat treffen. Es muss zu Begegnungen untereinander kommen, das kann man nicht von Rom aus machen", so der Kardinal wörtlich. Er regte in diesem Zusammenhang gemeinsame Wallfahrten an.

    Kasper: "Die Überwindung der historischen Erfahrungen muss über Begegnungen gehen: Einen anderen Weg sehe ich da nicht." Beide Völker müssten "ihre Schuld eingestehen und um Vergebung bitten". Jedes Volk habe seine Schuldgeschichte, betonte der Kardinal: "Das muss man aussprechen und dann muss man verzeihen. Man kann nicht ewig Sachen aus der Vergangenheit einander nachtragen. Das führt nicht weiter und ist vor allem nicht christlich." Er habe den Eindruck, "dass zwischen Serben und Kroaten inzwischen tatsächlich Einiges in Bewegung gekommen ist", zeigte sich Kasper zuversichtlich.









    kathweb Nachrichten .:. Katholische Presseagentur Österreich





    über gewisse "kulturelle brutalitäten" sind sie beunruhigt, aber über die "menschlichen tragödien" die dass serbische regime verursacht hat scheint dieser pedopriester kein wort zu verlieren....elender heuchler.


    so das war meine meinung was meint ihr liebe landsleute?
    was soll man davon halten? für uns ist es nichts neues, wir wurden schon seit 600 jahren vom Vatikan verraten und alleine gelassen, wir kommen damit zurrecht
    natürlich muss man sagen das es schade ist, dass sich die kirche nicht geändert hat, wie hätte sich wohl die kirche verhalten wenn ibrahim rugova noch am leben wäre (drit past) oder wenn zum beispiel der letzte Papst noch am leben wäre?
    doch nützt nichts zu hinterfragen was wäre wenn? es ist nun mal fakt, dass die kirche ihre eigenen profite aussucht...

    viel beunruhigender für mich ist dein gedankengut, du willst tatsächlich die katholiken so darstellen als wären sie gegen kosovo, obwohl der katholike uns überhaupt den staat kosovo gab, den wären wir an die islamische gesellschaft gebunden, so hätte sehr wahrscheinlich serbien noch viel schlimmeres mit uns angerichtet als bis jetzt und kosovo wäre nie erreichbar für uns albaner!! doch gott sei dank gibt es GOTT!!!

    doch für mich sind solche leute wie du schwächlinge, ohne Ehre und Verstand, das schlimmste bleibt natürlich, dass sich solche leute heute albaner nennen

    eine erniedrigung...

    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    ich rate meinen katholischen brüdern und schwestern, dem islam beizutreten mekka und medina haben uns wenigstens anerkannt.
    aha, ich wünsche mir, dass wenigstens genau so viele islamische staaten das kosovo akzeptieren wie es die katholischen staaten schon getan haben...

    zum islam konvertieren?

    uff zoti na rujt hehe


    und noch dazu, an dzeko und nochmals an joshua, ich weiss wirklich nciht was ihr dadurch bezwecken wollt, denkt ihr wirklich das ihr uns damit erniedrigen könnt?
    die geschichte erzählt uns jedoch was anderes...

  8. #58
    ardi-
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    ich weiss ja nicht was ihr mit diesen Fotos in diesem thread verloren habt!

    geht und befridigt euch irgendwo anders damit!!

    und ich will ja niemandem irgendwie verteidigen, doch ich glaube kaum das die hoxhas es anders getan hätten...

  9. #59

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Früher oder später wird auch der Vatikan den Kosovo anerkennen.

  10. #60

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen

    so das war meine meinung was meint ihr liebe landsleute?
    Er wurde bestimmt von einem jungen Albaner abgewiesen.

Seite 6 von 27 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 16:04
  2. Warum akzeptieren Serben den Kosovo nicht?
    Von antibiotika im Forum Kosovo
    Antworten: 684
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 21:07
  3. Schweiz anerkennt Kosovo
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 14:07
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2004, 10:29