BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

Versöhnung zwischen Albanern und Serben?

Erstellt von Desertfox, 19.06.2010, 15:18 Uhr · 62 Antworten · 4.180 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    wir haben den serben nie was getan ... man hat uns schon immer aufgrund unserer nationaliät gehasst, und das wir schon immer im kosovo sesshaft waren.. diese orth. priester... die waren doch die jenigen die den krieg im kosovo befürwortet haben oder nicht?


    aber jetzt auf friede freude eierkuchen
    die können mich alle mal
    wie sagt man bei uns: sa me la gojen
    und das trifft bei denen sowas von zu
    Bitte verwarne dich selbst.

  2. #42
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Bitte verwarne dich selbst.

    was denn? ich habe mit meinem beitrag nun mal recht.
    albaner haben die serben nie angegriffen, aber auf der anderen seite sieht nun mal anders aus.


    entweder argumentierst du richtig oder du hältst deine vorlaute klappe.

  3. #43

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    was denn? ich habe mit meinem beitrag nun mal recht.
    albaner haben die serben nie angegriffen, aber auf der anderen seite sieht nun mal anders aus.


    entweder argumentierst du richtig oder du hältst deine vorlaute klappe.
    Du bist so ein Lügenbold.
    Alleine die Jahre 1941-45 widerlegen diese Leugnungen.

  4. #44
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    was denn? ich habe mit meinem beitrag nun mal recht.
    albaner haben die serben nie angegriffen, aber auf der anderen seite sieht nun mal anders aus.


    entweder argumentierst du richtig oder du hältst deine vorlaute klappe.
    Während der Nazizeit im albanischem Raum wurden Serben getötet.


    Aaaaaabeerrr, nachdem sie uns zuvor im ersten Weltkrieg angegriffen haben.

  5. #45
    Ban187
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    im grunde genommen hast du ja schon recht.. aber was passiert ist ist passiert, die zeit kann man ja leider nicht mehr zurück drehen udn alles ungeschehen machen.


    aber nichts desto trotz sollten wir langsam oder sicher versuchen mit unseren nachbarn zurecht zu kommen.
    ich rede nicht von brüderlichkeit oder freundschaft dafür ist es vlt noch zufrüh aber wenigstens so das man miteinander auskommt, für die zukunft ist das wichtig..
    hörst du dir eign. zu?? SIE haben uns angegriffen, SIE wollten uns auslöschen, ausrotten trifft es besser aber ist ja ein NS begriff... ETHNISCHE SÄUBERUNG... SIE haben das gemacht nicht wir. SIE müssen den ersten den zweiten sogar den dritten schritt machen, NICHT WIR. der erste schritt wäre die anerkennung des kosovos, das ist das was sie als erstes machen müssten, dann eine Geldliche vergütung für die ganzen opfer, für alle die die ihre angehörigen verloren haben, staatliches angagment dass sie es ihnen wirklich leid tut, wiedergutmachungs geld, wäre das zweite. und das dritte wäre, mehr rechte und freiheiten für die albanischen minderheiten in serbien.

    WENN DIE DAS MACHEN, dann können wir von "langsam oder sicher versuchen mit unseren nachbarn zurecht zu kommen." reden. erst dann können wir von wieder mit einander auskommen und neben einander leben reden.

    nicht jetzt. wenn wir jetzt den ersten schritt machen, was sind wir dann?? wir verläugnen unsere vergangenheit. unsere verluste machen wir wett, weil sie was getan haben??? achja stimmt ja.... nichts, NICHTS haben sie bis jetzt getan, die netten serben, die uns ausrotten wollten, und den kosovo serbisieren wollten.

  6. #46
    Ban187
    11 Jahre ist der Krieg her, und keiner von den serbischen Politikern hat bis jetzt eingesehen, dass es falsch war was sie getan haben. Merkel entschuldigt sich heute noch für die NS zeit von damals... aber ihr redet alle von reden und blablalbalbla, dass zeugt vom schwachen Charakter... lasst euch nicht von der europäischen Propaganda verarschen. hinterfragt mehr, und glaubt nicht alles was ihr hört, wenn ihr diese netten Werbungen im RTK fernsehen seht und die zensierten nachrichten hört.

  7. #47
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Ban187 Beitrag anzeigen
    ach Schman, dass kann nur einer sagen, der keine angehörigen im Krieg verloren hat. Und auch wenn das nicht zutrifft, müsste er sehr tollerant und ka was sein.... und kein dolch stolz sein was er ist, und was die anderen sind...

    Ich hasse sie immer noch so sehr wie 1912,1938,1989,1999,2008
    Und was bringt dein Hass? Macht es irgendetwas besser, die Toten wieder lebendig? Erzieh am besten noch deine Kinder in Hass auf irgendwelche Nationen. Durch so etwas ist dann auch der Grundstein für nächste Kriege gelegt.

    Zitat Zitat von Ban187 Beitrag anzeigen
    achso, du willst also nur darüber nachdenken, nicht direkt anerkennen, da fängt es schon an mit deinem denken. Und die wunden können nicht auf beiden seiten heilen, weil ihr auf eurer seite keine wunden habt. Ihr wart die jenigen die uns niedergemezelt habt, und nicht umgekehrt. ihr habt einen angriffskrieg geführt und wir uns nur verteidigt so gut wir konnten, oder hast du schonmal gehört dass albaner in belgrad waren und leute massakriert haben?
    Jeder von uns ist ein mensch, doch nur mensch sein alleine reicht nicht, mann muss ein guter mensch sein, und das seit ihr serben in der gesammtheit nicht. so denke ich aufjedenfall. in euch schlummert immernoch der hass gegen uns albanern, egal was ihr schreibt, das ist einfach unsere natur, dass sich unsere völker im inneren nicht leiden können. aber ihr könnt mir ja jetzt alle sagen dass ich unrecht habe, und auf friede freude eierkuchen machen...
    Weiß nicht, ob solche Verallgemeinerungen berechtigt sind Kosovo hat sowohl eine lange serbische als auch albanische Geschichte. Und ich kann mir als Außenstehende nur ansatzweise vorstellen, wie Serben den Verlust von Kosovo empfinden müssen. Hier hat ein Serbe einen vernünftigen, besonnenen Post geschrieben. Aber selbst hier zeigst du dich recht unversöhnlich. Es sind Serben wie verloren, die wie es aussieht, Dialog, Verständigung und normales Miteinander wünschen. Vielleicht ist es aus deiner Sicht nur der kleine Finger, der gereicht wurde. Aber es ist ein Anfang und wohl viel besser als nichts oder gar das Gegenteil. Auch im eigenen Interesse sollte gerade Menschen wie ihm nicht die Tür vor der Nase zugeschlagen werden.

    Gruß

  8. #48
    Pejan
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    So ist es, denn wie es aussieht krachts bald unten zwischen muslimischen und katholischen Albanern.
    Keine Angst, das sind nur paar Wahabiten. Diese werden schon bald von der Bildfläche verschwinden.

  9. #49
    Pejan
    Zitat Zitat von Ban187 Beitrag anzeigen
    ach Schman, dass kann nur einer sagen, der keine angehörigen im Krieg verloren hat. Und auch wenn das nicht zutrifft, müsste er sehr tollerant und ka was sein.... und kein dolch stolz sein was er ist, und was die anderen sind...

    Ich hasse sie immer noch so sehr wie 1912,1938,1989,1999,2008
    Sie? Beziehst du dich da auf einzelne Personen, oder hasst du das ganze Volk? Falls du tatsächlich ein ganzes Volk hasst, weil in letzter Vergangenheit die Regierung dieses Volkes jede Menge Mist gebaut hat, dann finde ich das ziemlich primitiv.

    In erster Linie sind wir alle Menschen und erst dann definieren wir uns durch Nationalität. Jeder Serbe, der mir gegenüber freundlich gesinnt ist, wird von mir akzeptiert. Alles andere ist tief nationalistisch und bringt Hass und jeder weiss: Hass erzeugt Gegenhass. Das geht soweit, dass wir dann in einem nie endenden Teufelskreis gefangen sind.

    Frieden sei mit dir

  10. #50

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    wer nationalistisch ist hat keinen hasss auf andere länder

    er willl nur einen entschuldigung von serbischen politikern haben die bis heute nicht da war

    wie soll man denn ohne entschuldigungn zusammen arbeiten ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 02.08.2017, 19:50
  2. EINDEUTIGE BEWEISE für die Verbindung zwischen Albanern und Illyrern.
    Von Muratoğlu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 370
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 21:22
  3. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 03:37
  4. Serben greifen Bus mit Albanern an
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 22:03
  5. Gemeinsamkeit zwischen Albanern und Griechen...
    Von Yunan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 579
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 19:58