BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 78

wer versteht Arabisch von euch streng religösen Albaner.??

Erstellt von toka, 03.06.2012, 13:21 Uhr · 77 Antworten · 5.097 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Selamu alejkum,

    ich kann Arabisch lesen und auch ein bisschen verstehen (aber grundsätzlich nur lesen). Eigentlich kann ich sehr gut arabisch lesen, denn so habe ich auch den Qur'an zum ersten Mal gelesen. Dann auf Albanisch und Deutsch. Jetzt auch in englischer Sprache.
    mirdita Albamuslim, finde ich gut das du so normal antwortest und auch respekt an deinem glauben. ich wollte eigentlich wissen wer den Koran auf arabisch verstanden hat den lessen können ihn sehr viele aber verstehen tut es nimand, auserdem denke ich, als strenggläubiger Moslem ist es eine Pflicht Arabisch zu lernen um sich nicht von Internetvideos beeinflussen zu lassen wie viele jungere Albos.

  2. #62

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Selamu alejkum,

    Zitat Zitat von DieEinz Beitrag anzeigen
    wer sich als albaner fühlt darf die arabische sprache nicht beherrschen..
    cool, dann sind die meisten unserer Eltern, laut deiner Aussage, keine richtigen Albaner, da sie auch die serbische bzw. serbo-kroatische Sprache beherrschen? Ein richtiger Albaner darf ja laut deinem Argument, keine weitere Sprachen. ausser das Albanisch, beherrschen.

    kurz gesagt: RICHTIGE ALBANER Sprechen ALBANISCH.
    Ok, dann ist Jim Belushi kein Albaner, da er kein Albanisch kann. Er fühlt sich denoch als Albaner und hat auch die alb. Staatsbürgerschaft erhalten.

    es regt mich einfach nur auf wen ich sehe das albaner statt tung Selam alejkum sagen das sind keine albaner in mein augen fuck auf jeden albaner der arabisch spricht


    ICH BIN UND BLEIB EIN RICHTIGER ALBANER DER ALBANSICH SPRICHT
    Wa Salam

  3. #63

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von toka Beitrag anzeigen
    mirdita Albamuslim, finde ich gut das du so normal antwortest und auch respekt an deinem glauben. ich wollte eigentlich wissen wer den Koran auf arabisch verstanden hat den lessen können ihn sehr viele aber verstehen tut es nimand, auserdem denke ich, als strenggläubiger Moslem ist es eine Pflicht Arabisch zu lernen um sich nicht von Internetvideos beeinflussen zu lassen wie viele jungere Albos.
    Arabisch zu lesen reicht aus. Um es zu verstehen, kann man die ungefähre Übersetzung lesen. Und um die Qur'anverse, ohne arabisch zu können, zu verstehen, reicht es auch aus, wenn man die Tafsirs (Qur'anerläuterungen) liest oder einen Imam fragt.

    Gruss
    AlbaMuslims

  4. #64

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    554
    Mit Koranübersetzung bezeichnet man den Versuch der inhaltlichen Wiedergabe des Koran in einer anderen Sprache als dem Original – dem Arabischen. Eine wirkliche Übersetzung in andere Sprachen ist nach Ansicht islamischer Theologen jedoch unmöglich, da jede Übersetzung zugleich eine Interpretation sei. Dazu sagt der Korantext über sich selbst: „Er ist es, der die Schrift auf dich herabgesandt hat. Darin gibt es (eindeutig) bestimmte Verse (w. Zeichen) – sie sind die Urschrift – und andere, mehrdeutige.“ (Sure 3, Vers 7 Übersetzung Rudi Paret). Daher wird das Studium des Korans im arabischen Originaltext empfohlen.
    Das Wort „Koran“ hat – je nach Gebrauch – zwei Bedeutungen. Im deutschen Sprachgebrauch bezeichnet „der Koran“ den Text an sich, auch in seinen Übersetzungen. Für viele Muslime hingegen ist das Wort „Koran“ oder „Qur'an“ reserviert für den arabischen Urtext; eine Übersetzung ist so automatisch nicht mehr der Koran. Eine Übersetzung wird von ihnen als „Erläuterung des Qur'an-Textes“ oder „Bedeutung des Koran“ bezeichnet. Dies kann beim Leser, der einen Korankommentar oder eine Übersetzung sucht, zu Irritationen führen.

    quelle: WIKI

  5. #65

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von toka Beitrag anzeigen
    Mit Koranübersetzung bezeichnet man den Versuch der inhaltlichen Wiedergabe des Koran in einer anderen Sprache als dem Original – dem Arabischen. Eine wirkliche Übersetzung in andere Sprachen ist nach Ansicht islamischer Theologen jedoch unmöglich, da jede Übersetzung zugleich eine Interpretation sei. Dazu sagt der Korantext über sich selbst: „Er ist es, der die Schrift auf dich herabgesandt hat. Darin gibt es (eindeutig) bestimmte Verse (w. Zeichen) – sie sind die Urschrift – und andere, mehrdeutige.“ (Sure 3, Vers 7 Übersetzung Rudi Paret). Daher wird das Studium des Korans im arabischen Originaltext empfohlen.
    Das Wort „Koran“ hat – je nach Gebrauch – zwei Bedeutungen. Im deutschen Sprachgebrauch bezeichnet „der Koran“ den Text an sich, auch in seinen Übersetzungen. Für viele Muslime hingegen ist das Wort „Koran“ oder „Qur'an“ reserviert für den arabischen Urtext; eine Übersetzung ist so automatisch nicht mehr der Koran. Eine Übersetzung wird von ihnen als „Erläuterung des Qur'an-Textes“ oder „Bedeutung des Koran“ bezeichnet. Dies kann beim Leser, der einen Korankommentar oder eine Übersetzung sucht, zu Irritationen führen.

    quelle: WIKI
    Das Stimmt. Die Übersetzung kann nicht 1:1 sein und genau deshalb ist der Qur'an nur auf Arabisch, sonst hätte es im Laufe der Zeit in der Geschichte lauter Reformen gegeben, wenn man den Qur'an quasi verändert hätte. Deshalb müssen auch die Gebete auf Arabisch verrichtet werden, da man direkt aus dem Qur'an rezitiert und der Qur'an Gottes Wort ist. Man muss also Gottes Wort 1:1 rezitieren und nicht anhand Übersetzungen nur eine ungefähre Deutung herausziehen. Persönliche Gebete (Bittgebete) darf man auch in einer anderen Sprache verrichten.

    Wenn jemand kein Arabisch kann, dann ist das kein grosses Problem, denn der Qur'an, als ungefähre Übersetzung, ist überall erhältlich. Und die Tafsirs (Qur'anerläuterung) erläutern die einzelnen Qur'anpassagen, so dass man daraus womöglich die beste Interpretation herausziehen kann. Deshalb folgen wir auch der Interpretationen der grossen Gelehrten.

  6. #66

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Das Stimmt. Die Übersetzung kann nicht 1:1 sein und genau deshalb ist der Qur'an nur auf Arabisch, sonst hätte es im Laufe der Zeit in der Geschichte lauter Reformen gegeben, wenn man den Qur'an quasi verändert hätte. Deshalb müssen auch die Gebete auf Arabisch verrichtet werden, da man direkt aus dem Qur'an rezitiert und der Qur'an Gottes Wort ist. Man muss also Gottes Wort 1:1 rezitieren und nicht anhand Übersetzungen nur eine ungefähre Deutung herausziehen. Persönliche Gebete (Bittgebete) darf man auch in einer anderen Sprache verrichten.

    Wenn jemand kein Arabisch kann, dann ist das kein grosses Problem, denn der Qur'an, als ungefähre Übersetzung, ist überall erhältlich. Und die Tafsirs (Qur'anerläuterung) erläutern die einzelnen Qur'anpassagen, so dass man daraus eine womöglich am korrektesten Interpretation herausziehen kann. Deshalb folgen wir auch der Interpretationen der grossen Gelehrten.
    willst du Arabisch lernen?

  7. #67
    Shan De Lin
    jede sprache die man kann ist doch eigentlich ein gewinn, also wenn man weniger albaner ist wenn man andere sprachen beherrst trete ich freiwillig aus dem verein aus :

    arabisch lernen wäre schon intressant

  8. #68

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    jede sprache die man kann ist doch eigentlich ein gewinn, also wenn man weniger albaner ist wenn man andere sprachen beherrst trete ich freiwillig aus dem verein aus :

    arabisch lernen wäre schon intressant
    ich habe nichts gegen Arabisch wen du es lernen mochtest bringe ich es dir bei. Spass

  9. #69
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von toka Beitrag anzeigen
    ich habe nichts gegen Arabisch wen du es lernen mochtest bringe ich es dir bei. Spass
    supi, können gleich mit der ersten lehreinheit anfangen habibi :

  10. #70

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von toka Beitrag anzeigen
    willst du Arabisch lernen?
    Bin dabei. Lesen kann ich, aber verstehen kann ich (noch) nicht alles.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie nennt ihr euch Albaner ? Kosovare
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 11:58
  2. GRIECHEN UND ALBANER VEREINIGT EUCH!
    Von Caesarion im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 02:10
  3. An die Albaner unter euch...
    Von El_Turco im Forum Sport
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 01:44
  4. Wer von euch ist hier Albaner!
    Von tron im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 17:48