BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 25 ErsteErste ... 14202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 250

Vidovdan 28.06: Gedenktag der serbischen Schlacht auf dem Amselfeld 1389

Erstellt von Mišo, 01.07.2012, 12:16 Uhr · 249 Antworten · 14.580 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Politische Proteste JA, aber nicht rassistische, diskriminierende und feindseelige Aussagen. Ich weiss nicht, inwiefern Belgrad eine Protestkundgebung der Albaner (wobei nur die hardgesottenen Rechtsraadikalen kämen) erlauben würde und es dabei zu keinem Eklat kommt. Dass es dabei zu harten Zwischenstössen kommt, verwundert nicht, da kann die Polizei und das Militär nicht viel helfen, wenn die Planung/Evakuierung nicht stimmt.
    Ausserdem ist das Vidovdan-Fest keine Plattform für politische Proteste, sofern man sie überhaupt so nennen darf, denn was man auf dem Video sieht, naja

    PS: Die kosovarische Polizei hat sich vorbildlich verhalten, was man von der Belgrader Polizei nicht behaupten kann -> Proteste der Homosexuellen
    Die Einzige Aussage in dem Video war "Nedamo Kosovo", da war nichts vom Rassismus, Diskriminierung etc. zu hören. Albaner protestieren doch hin und wieder im Süden, wurde bis jetzt ja auch nicht verboten?
    Warum sollte der Vidovdan keine Plattform für politische Proteste sein?

    Was genau meinst du mit dem Verhalten der Polizei bei Homosexuellenprotesten? Vor Jahren ist ein solcher Protest (wie in vielen anderen Ländern des Westbalkans) schief gelaufen, letztens jedoch lief alles glatt:
    Serbia Gays Throw Mini Pride Parades :: Balkan Insight

  2. #232

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Ich bin nur froh, dass, und das weiß ich von meiner Verwandschaft, die ALbaner im Kosovo um ein 100-faches nicht so sind wie die albaner hier im Forum (die richtigen werden sich schon angesprochen fühlen)

  3. #233
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    lijevo krilo treba da slavite a ne izmisljotine

  4. #234
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    lijevo krilo treba da slavite a ne izmisljotine
    Daleko bi stigla da bi uopste znala sta slavimo.

  5. #235
    Mulinho
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Die Einzige Aussage in dem Video war "Nedamo Kosovo", da war nichts vom Rassismus, Diskriminierung etc. zu hören. Albaner protestieren doch hin und wieder im Süden, wurde bis jetzt ja auch nicht verboten?
    Warum sollte der Vidovdan keine Plattform für politische Proteste sein?

    Was genau meinst du mit dem Verhalten der Polizei bei Homosexuellenprotesten? Vor Jahren ist ein solcher Protest (wie in vielen anderen Ländern des Westbalkans) schief gelaufen, letztens jedoch lief alles glatt:
    Serbia Gays Throw Mini Pride Parades :: Balkan Insight

    Es sollen auch diskriminierende Aussagen gefallen sein, vor, während und nach dem Fest. Nö, warum politische Proteste? Die kann man ja getrost sonst einmal führen aber nicht an so einem historischen und zugleich für viele Menschen heiligen Ort?

    Am 3. Oktober verbot der serbische Ministerpräsident und Innenminister Ivica Dačić die diesjährige Belgrader Gay-Pride-Parade wegen nicht näher ausgeführter Sicherheitsrisiken. Damit werden die Rechte auf freie Meinungsäusserung und Versammlungsfreiheit von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern (LGBT-Menschen) unterdrückt.
    Ahaaaam. 2012 Belgrade Pride march banned — Amnesty Urgent Actions

    Ich habe die kosovarische Polizei mit der Belgrader Polizei verglichen. Es gingen doch Bilder rum, wo einige der Polizisten radikale Gegendemonstranten absichtlich nicht gehindert haben zu den Demonstranten vorzudringen. Da gabs ja auch einen Thread hier im BF.

  6. #236
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Daleko bi stigla da bi uopste znala sta slavimo.

    Ti vlahcino sigurno nemas nista sa tadasnjim slavnim srbima, ti znaci nista ne slavis. hajde zdravo, zdravo.


    Und hör auf mich die ganze Zeit zu zitieren, du bist langweilig.

  7. #237

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Jetzt mal ehrlich, als ob es um eine humanitäre Aktion geht:

  8. #238

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Ich finde die Aktion ziemlich cool. Biker sind eh cooler.
    Es ist ein Rockkonzert.
    Auch bisl sponzoriranje NIS-a.
    Egal.
    Hauptsache man denkt an die Serben im Kosovo. Wenns schon die Regierung nicht macht.

  9. #239
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Ich bin nur froh, dass, und das weiß ich von meiner Verwandschaft, die ALbaner im Kosovo um ein 100-faches nicht so sind wie die albaner hier im Forum (die richtigen werden sich schon angesprochen fühlen)
    Vor allem in Kamenice funktioniert das Zusammenleben beispielhaft. Dort gibt es sogar einen gemeinsamen Markt in Hogosht, der anscheinend die Ethnien durch den Handel und die Zusammenarbeit noch näher zusammen rücken lässt. Allein Mitrovica ist ein Problem. Aber auch das wird gelöst werden. Man muss nur daran denken, dass vor 2006 auch in Gracanica und Shterpce die Serben ähnlich wie in Mitrovica Barrikaden errichtet und parallele Institutionen aufgebaut hatten und alles Kosovarische boykottierten. 6-7 Jahre später ist nichts mehr davon in Erinnerung geblieben.

  10. #240

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Vor allem in Kamenice funktioniert das Zusammenleben beispielhaft. Dort gibt es sogar einen gemeinsamen Markt in Hogosht, der anscheinend die Ethnien durch den Handel und die Zusammenarbeit noch näher zusammen rücken lässt. Allein Mitrovica ist ein Problem. Aber auch das wird gelöst werden. Man muss nur daran denken, dass vor 2006 auch in Gracanica und Shterpce die Serben ähnlich wie in Mitrovica Barrikaden errichtet und parallele Institutionen aufgebaut hatten und alles Kosovarische boykottierten. 6-7 Jahre später ist nichts mehr davon in Erinnerung geblieben.

    jaaa da kommt mein Vater her, da hab ich immer meine Ferien verbracht. Ich hab das früher nie verstanden dass es im Kosovo schlecht sein soll mit dem Zusammenleben, weil in Kamenica es ja nie so war.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 339
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 09:32
  2. Die Albaner und die Schlacht auf dem Amselfeld
    Von Robert im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 11:15
  3. Schlacht auf dem Amselfeld
    Von Dzek Danijels im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 10:03
  4. Schlacht auf dem Amselfeld 1389 hätte auch anders laufen....
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 21:01
  5. Schlacht auf dem Amselfeld 18.06.1389 --- Serben - Osmanen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.01.2005, 18:48