BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 91

Vidovdan: Der kosovo-mythos als grundlage der serbischen identität

Erstellt von Jean Gardi, 29.06.2017, 18:52 Uhr · 90 Antworten · 3.579 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    25.437
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Haha
    Nein, ich finds gut, dass Paokarad so ehrlich ist, das liebe ich an den Griechen, das haben wir gemeinsam. Es ist immer besser ehrlich zu sein. Davon sind die meisten Serben und auch andere Balkanvökker noch weit entfernt. Hut ab.

    Wenn wir bei ehrlich sind. Glaubst du wirklich, dass du kein Slawe bist? Ist das eine reine Blutfrage für dich?

  2. #52
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.307
    Zitat Zitat von Holzmichl Beitrag anzeigen
    Wenn wir bei ehrlich sind. Glaubst du wirklich, dass du kein Slawe bist? Ist das eine reine Blutfrage für dich?
    Ich komme aus einer alten Gegend. Aus der Via Egnatia, wo die meisten Menschen noch eine andere stark latinisierte Sprache sprachen

  3. #53
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.635
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Ja so ist Geschichte, nach dem 4 Kreuzzug haben sich unsere Orthodoxe Brüder die Bulgaren und die Serben um die reste des Byzantinischem Reich gestritten.

    Statt den Griechen zu helfen hat man sie sogar angegriffen und wolle Konstatinopel erobern als die Byzantiner es geschafft haben die Stadt den Latiner 50 Jahre später wieder abzunehmen.

    Das ging soweit das die Byzantiner die Osmanen um hilfe gebeten haben, durch die bedrohung der Serben und Bulgaren.

    Selber Schuld das dann die Türken den ganzen Balkan zerfickt haben, ausgleichende Gerechtigkeit
    zum Teil richtig, der heilige ist für den christlichen Glauben gestorben, anstatt sich zu islamisieren und dadurch weiter macht auszuüben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass die Albanische Flagge eigentlich eine Byzanthinische ist?
    nicht nur die, reicht sogar bis nach Österreich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Holzmichl Beitrag anzeigen
    Wenn wir bei ehrlich sind. Glaubst du wirklich, dass du kein Slawe bist? Ist das eine reine Blutfrage für dich?
    bei den Repressionen die er in Erinnerung hat wird er sich niemals als slawe sehen können.

  4. #54
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    25.437
    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    zum Teil richtig, der heilige ist für den christlichen Glauben gestorben, anstatt sich zu islamisieren und dadurch weiter macht auszuüben.
    quatsch, die sind gestorben, weil sie ihre Heimat verteidigt haben. Diese Version wäre glaubhaft. Die ersten Konvertiten waren doch die wohlhabenden

  5. #55

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.806
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Ja so ist Geschichte, nach dem 4 Kreuzzug haben sich unsere Orthodoxe Brüder die Bulgaren und die Serben um die reste des Byzantinischem Reich gestritten.

    Statt den Griechen zu helfen hat man sie sogar angegriffen und wolle Konstatinopel erobern als die Byzantiner es geschafft haben die Stadt den Latiner 50 Jahre später wieder abzunehmen.

    Das ging soweit das die Byzantiner die Osmanen um hilfe gebeten haben, durch die bedrohung der Serben und Bulgaren.

    Selber Schuld das dann die Türken den ganzen Balkan zerfickt haben, ausgleichende Gerechtigkeit
    Nach dem Rückzug der Osmanen gab es das doch auch wieder.

  6. #56
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.635
    Zitat Zitat von Holzmichl Beitrag anzeigen
    quatsch, die sind gestorben, weil sie ihre Heimat verteidigt haben. Diese Version wäre glaubhaft. Die ersten Konvertiten waren doch die wohlhabenden
    Wieder quatsch, da ein Martyrium in der Theologie ein Opfer für Christi voraussetzt.

  7. #57
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    25.437
    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    Wieder quatsch, da ein Martyrium in der Theologie ein Opfer für Christi voraussetzt.

    Martyrium schon aber das waren ganz normale Soldaten, die man nur durch den Müll mit Islam vs. Christentum zu Märtyrern gemacht hat und alle samt heilig gesprochen hat, was noch schwachsinniger war. Vor allem, weil Islamisierung so gar kein Thema war. Das ist durch und durch lächerlich und diente eher dem Nationalismus, was damals eben auch das Interesse der Kirche war. Peinlich durch und durch

  8. #58
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.635
    Zitat Zitat von Holzmichl Beitrag anzeigen
    Martyrium schon aber das waren ganz normale Soldaten, die man nur durch den Müll mit Islam vs. Christentum zu Märtyrern gemacht hat und alle samt heilig gesprochen hat, was noch schwachsinniger war. Vor allem, weil Islamisierung so gar kein Thema war. Das ist durch und durch lächerlich und diente eher dem Nationalismus, was damals eben auch das Interesse der Kirche war. Peinlich durch und durch
    Du nur knez lazar wurde heilig gesprochen und nicht all seine Truppen. Ich glaube du verwechselst die Folklore mit Theologie kann das sein?

  9. #59
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    9.081
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass die Albanische Flagge eigentlich eine Byzanthinische ist?
    Die Kriegsflagge von Byzans war ein roter Hintergrund mit einen Doppelkopfadler drauf. Die Flagge benutze der Skenderbeu und die wurde später zur Flagge von Albanien

  10. #60
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.307
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Die Kriegsflagge von Byzans war ein roter Hintergrund mit einen Doppelkopfadler drauf. Die Flagge benutze der Skenderbeu und die wurde später zur Flagge von Albanien
    Ist naheliegend.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 16:26
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 20:07
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 15:03
  4. der serbische kosovo-mythos...
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 13:10
  5. Der Kosovo das Grab für die Serbischen Finanzen?
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 17:06