BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 91

Vidovdan: Der kosovo-mythos als grundlage der serbischen identität

Erstellt von Jean Gardi, 29.06.2017, 18:52 Uhr · 90 Antworten · 4.344 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    65.152
    Man macht sich bereit zurück zu holen was einem seit....noch vor der Zeitrechnung...gehört


    stampano_900_naslovna-31-05-nova.jpg



  2. #62
    Avatar von RegiEpirotarum

    Registriert seit
    16.03.2016
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Ist naheliegend.

    Sehr gut möglich.

    Allerdings existierte der Doppelkopfadler als (Wappen-)symbol schon tausende Jahre vor Byzantion. Nicht nur auf dem Balkan, auch in Babylon oder in Lateinamerika.

    Der albanische Doppelkopfadler spiegelt Skanderbegs Wappen wider. Neu: die 25 Flügel stehen für die 25 Grossschlachten sowie 25 Jahre erfolgreiche Verteidung Albaniens. Die rote Farbe steht für das vergossene Blut.

  3. #63

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.720
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Man macht sich bereit zurück zu holen was einem seit....noch vor der Zeitrechnung...gehört


    stampano_900_naslovna-31-05-nova.jpg


    Mir ist oft aufgefallen, dass serbische Medien gerne die Bezeichnung Siptar verwenden. Sehr seriös und kein bisschen nationalistisch.

  4. #64
    Avatar von Beogradjanin

    Registriert seit
    12.07.2017
    Beiträge
    243
    Zitat Zitat von Jean Gardi Beitrag anzeigen
    Mir ist oft aufgefallen, dass serbische Medien gerne die Bezeichnung Siptar verwenden. Sehr seriös und kein bisschen nationalistisch.
    Dieses Drecksblatt ist auch keine Zeitung.

  5. #65
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    65.152
    Zitat Zitat von Jean Gardi Beitrag anzeigen
    Mir ist oft aufgefallen, dass serbische Medien gerne die Bezeichnung Siptar verwenden. Sehr seriös und kein bisschen nationalistisch.
    Die haben überproportional viele Medien in denen das so ist

  6. #66
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.130
    Zitat Zitat von Jean Gardi Beitrag anzeigen
    Mir ist oft aufgefallen, dass serbische Medien gerne die Bezeichnung Siptar verwenden. Sehr seriös und kein bisschen nationalistisch.
    Dieses "Medium" ist schund und niemand steht hinter dem scheiß, ausser Cobra

    Siptar ist die landläufige Bezeichnung für Kosovaren.

  7. #67
    Gast829627
    siptar sehen die ochsen hier als beleidigung was null bedeutung hat im serb ausser das es skipetare auf serb ausgesrpochen ist aber shkavell was ganz klar die abwertenste bezeichnung für nen slawen ist bei den albanern ist vollkommen ok.....was n verkehrtes forum wo das geschwätz mehr zählt als die wahrheit.....

  8. #68
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    65.152
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Dieses "Medium" ist schund und niemand steht hinter dem scheiß, ausser Cobra

    Siptar ist die landläufige Bezeichnung für Kosovaren.
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    siptar sehen die ochsen hier als beleidigung was null bedeutung hat im serb ausser das es skipetare auf serb ausgesrpochen ist aber shkavell was ganz klar die abwertenste bezeichnung für nen slawen ist bei den albanern ist vollkommen ok.....was n verkehrtes forum wo das geschwätz mehr zählt als die wahrheit.....
    Šiptar je slovenizovani oblik albanskog etnonima Shqiptar (Šćiptar), odnosno Shqipëtar (Šćipetar), kojim Albanci sami sebe nazivaju. Usled negativne konotacije, termin Šiptari se smatra uvredljivim u srpskom[1][2][3], makedonskom[4][5] i drugim južnoslovenskim jezicima.
    Naziv "Šiptari" (Shqiptarët) se počeo upotrebljavati u toku NOB-a u Jugoslaviji umesto ranije "Arbanasi", "Arnauti", kao i "Šipnija" (Shqipëri, Shqipni) umesto "Arbanija".[6] Uvođenjem imena "Šiptari" htelo se istaći jedinstvo albanskog naroda Jugoslavije i Albanije. U praksi međutim suprotno prvobitnim namerama, izraz je regionalizovan te je poslužio upravo za razlikovanje pripadnika albanske narodnosti u Jugoslaviji od Albanaca u Albaniji i ostalih po svetu.[6] Vremenom ovaj naziv stiče negativnu konotaciju. Otuda u Jugoslaviji od 1968. dolazi do prestanka upotrebe naziva Šiptari i uvođenja jedinstvenog nacionalnog imena Albanci.[6]
    U Srbiji politički nekorektan termin Šiptar danas koriste nacionalistički autori[7].[8]
    U Makedoniji je 2009. godine izbio veliki skandal u javnosti nakon što je Makedonska akademija nauka (MANU) izdala Makedonsku enciklopediju u kojoj se Albanci nazivaju „šiptarima”.


    Für Cetniks also ganz normal

  9. #69
    Gast829627
    genau das steht drin was ich schrieb pennerschnauze und das es ochsen als beleidigung sehen obwohls keine ist sondern nur die slawische aussprache von skipetar......lern lesen majmune...

  10. #70
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.130
    Und Albanac hat eine positive Konotation?

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 16:26
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 20:07
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 15:03
  4. der serbische kosovo-mythos...
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 13:10
  5. Der Kosovo das Grab für die Serbischen Finanzen?
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 17:06