BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

VV: Zgjedhje të parakohshme e demonstrata antiqeveritare

Erstellt von Aktivist Vetevendosje, 16.02.2012, 13:08 Uhr · 29 Antworten · 1.784 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021

    VV: Zgjedhje të parakohshme e demonstrata antiqeveritare

    Vetëvendosje” kanë paralajmëruar të martën demonstrata masive, gjithëpopullore kundër Qeverisë, me qëllim që të ndalohet shitja e PTK-së, KEK-ut, “Trepçës”, si dhe “dhënia” e veriut. Anëtari i Kryesisë së Kuvendit dhe njëherësh deputet nga radhët e “Vetëvendosjes”, Glauk Konjufca, ka vlerësuar se populli i Kosovës duhet t’i japë fund Qeverisë përmes zgjedhjeve të parakohshme, të cilat, sipas tij, duhet të paraprihen me demonstrata.

    Konjufca ka bërë të ditur se kjo lëvizje është duke mbajtur tubime çdo javë nëpër fshatrat e Kosovës, duke i informuar qytetarët se çfarë kursi politik degradues ka Kosova dhe pritet që demonstratat t’i organizojë me përkrahjen e qytetarëve dhe të atyre subjekteve që dëshirojnë të bashkëpunojnë me ta.

    Sipas Konjufcës, Qeveria deri tash në mënyrë kategorike e ka kundërshtuar mundësinë që Rezoluta 1244 të figurojë si fusnotë në mënyrën se si do të përfaqësohet Kosova në nismat rajonale, ndërkaq tash është e gatshme ta pranojë një gjë të tillë.

    “Nëse ndodhë kjo, atëherë Qeveria duhet të japë dorëheqje, sepse së pari po heq dorë nga Pavarësia. Dhe së dyti, sepse e ka gënjyer popullin e Kosovës dhe opinionin e gjerë publik”, ka thënë Konjufca, duke vlerësuar se vizita e djeshme në Prishtinë e ndërmjetësuesit të negociatave mes Kosovës e Serbisë, Robert Cooper, do të sjellë kompromisin e tetë të Qeverisë së Kosovës, duke u bërë hera e tetë që Kosova lëshon pe karshi Serbisë.
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    ---------------------------------------------------------------------------------------

    Glauk Konjufca – „Neuwahlen, die Regierung muss gestürzt werden“
    Mit einem fast schon dramatischen Appell wandte sich gestern die „Bewegung für Selbstbestimmung“ ( LPV) auf einer Pressekonferenz an die Öffentlichkeit Kosovos. Der Vertreter der LPV, Glauk Konjufca, kündigte an, ab kommenden Dienstag massive Proteste in Kosova gegen den Verkauf der PTK, KEK, und von Trepca durchzuführen. Glauk Konjufca, meinte das Ergebnis der Proteste müssten „ der Sturz der Regierung und Neuwahlen sein“. In der Tat in Kosova verfügt der Energiegigant KEK, über die meisten Braunkohlevorkommen auf dem gesamten Balkan. Die Post und Telekommunikation ( PTK) ist das rentabelste Unternehmen Kosovas. Die PTK hat Rücklagen von 400 Millionen Euro und sponsert jährlich den kosovarischen Staatshaushalt. Jetzt soll die PTK für maximal 350 Millionen Euro verschenkt werden. All dies um die Firmen Bechtel & Enka, mit der ersten Tranche für den Autobahnbau durch Kosova zu bezahlen. Insgesamt kostet die Autobahn mehr als eine Milliarde Euro. Der Privatisierungsprozess verhökert den Reichtum Kosovas. Die Investoren erhalten günstigen Zugang zu Rohstoffquellen. Die Privatisierungsagentur AKP bietet auf ihrer Homepage günstige Steuern und billige Arbeitskräfte an. Ergo Rohstoffe werden mittels der Autobahn außer Landes gebracht und woanders verarbeitet. Kosova wird mit dem Privatisierungsprozess jegliche Möglichkeit zur eigenen Wirtschaftsentwicklung genommen. Das Land wird als koloniales Ausbeutungsprodukt behandelt. Dagegen müssen die Massen Widerstand leisten.

    Aufruf zum Widerstand

    Konjufca hat angekündigt, dass „die LPV jede Woche in den Dörfern des Kosovo, die Bürger informiere, welche politischen Kurs Kosova nimmt“. Es ging ihm darum alle zum Widerstand aufzumuntern. Zudem ist für Konjufca sinngemäß, „die Regierung nicht nur eine unsoziale Einrichtung, sondern auch eine Regierung des nationalen Verrats.“ Gegenwärtig versucht die EU die kosovarische Regierung für den Verzicht auf den Staatsnamen „ Republik Kosova“ zu gewinnen. Serbien passt dieser Name nicht und die Regierung Thaci ist bereit im Verkehr mit Serbien und bei internationalen Foren den Staatsnamen preiszugeben.

  2. #2
    Hamëz Jashari
    Damit spalten Sie nur Kosove
    PDK-Hochburgen wie Drenica würden vielleicht sogar zu den Waffen greifen und die Regierung nicht akzeptieren.

  3. #3
    Hamëz Jashari
    Am Besten wäre es wenn sich die PDK einen anderen Parteivorsitzenden suchen würden.

  4. #4
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Hamzë Jashari Beitrag anzeigen
    Damit spalten Sie nur Kosove
    PDK-Hochburgen wie Drenica würden vielleicht sogar zu den Waffen greifen und die Regierung nicht akzeptieren.

    achwas, das ist übetrieben finde ich. ausserdem besteht kosova nicht aus
    drenica, das ist nur ein kleiner fleck, vielmehr hängt es davon ab wie sich
    andere regionen entscheiden zu wählen. ich denke nicht, dass es jemals
    dazu kommen wird, dass man zu den waffen greift, um eine regierung zu
    stürzen, denn wenn eine regierung mit waffen gestürzt werden sollte, dann
    ist es die jetzige regierung-thaqi und dazu ist es auch nicht gekommen.


    es immanent für die politik, dass sie leute spaltet, aber nur polemik führt zur wahrheit, daher finde ich es ok, dass die vv solche aktionen unternimmt.

  5. #5
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    achwas, das ist übetrieben finde ich. ausserdem besteht kosova nicht aus
    drenica, das ist nur ein kleiner fleck, vielmehr hängt es davon ab wie sich
    andere regionen entscheiden zu wählen. ich denke nicht, dass es jemals
    dazu kommen wird, dass man zu den waffen greift, um eine regierung zu
    stürzen, denn wenn eine regierung mit waffen gestürzt werden sollte, dann
    ist es die jetzige regierung-thaqi und dazu ist es auch nicht gekommen.


    es immanent für die politik, dass sie leute spaltet, aber nur polemik führt zur wahrheit, daher finde ich es ok, dass die vv solche aktionen unternimmt.
    So klein ist Drenica auch wieder nicht besteht ja nicht nur aus der Kommune Skenderaj und Drenas. So wie ich es dort immer mitbekomme fühlten sich die Einwohner in DR benachteiligt es hieß immer "Drenica gjithmon ka hek mas keqti por kjo kohe ka marr fund". Bei den Wahlen hörte ich mal von einem dort besorgt sagen "ne qoft se humb PDK-ja Drenices ka mi qi nana si perpara"
    Daher glaube ich nicht dass Sie einen Sturz einfach so hinnehmen. Eine Niederlage würde man wohl nur dann akzeptieren wenn es auf demokratischer Weise passiert.

  6. #6
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Hamzë Jashari Beitrag anzeigen
    So klein ist Drenica auch wieder nicht besteht ja nicht nur aus der Kommune Skenderaj und Drenas. So wie ich es dort immer mitbekomme fühlten sich die Einwohner in DR benachteiligt es hieß immer "Drenica gjithmon ka hek mas keqti por kjo kohe ka marr fund". Bei den Wahlen hörte ich mal von einem dort besorgt sagen "ne qoft se humb PDK-ja Drenices ka mi qi nana si perpara"
    Daher glaube ich nicht dass Sie einen Sturz einfach so hinnehmen. Eine Niederlage würde man wohl nur dann akzeptieren wenn es auf demokratischer Weise passiert.

    Drenices ka me iu qi nana, se ata na e kan qi nanen neve deri tash.


    Rrota e kohes sillet pa nal e dikon e shtin perfundi e dikon e qet nalt; tash e kemi na renin me hyp nalt

  7. #7
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Drenices ka me iu qi nana, se ata na e kan qi nanen neve deri tash.


    Rrota e kohes sillet pa nal e dikon e shtin perfundi e dikon e qet nalt; tash e kemi na renin me hyp nalt
    Drenica ja ka qi nanen kosoves ? Mos po mendon per Thaqin o shok ai nuk eshte Drenica.

  8. #8
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Hamzë Jashari Beitrag anzeigen
    Drenica ja ka qi nanen kosoves ? Mos po mendon per Thaqin o shok ai nuk eshte Drenica.

    Natürlich meine ich nicht ganz Drenica! Ich meine die Drenica-Clique innerhalb der Regierung, ich dachte das ist so selbstverständlich, und habe es auch nicht genauer erläutert.

    Habe auch gar nichts gegen Drenicak als solche, da meine Verlobte aus Drenica kommt und ich auch andere Verwandte in Drenica habe

  9. #9
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Ma se mirti kish me kane Kosoven me udheheq dikush nga Istogu ose Klina,se ma te aftit e ma te urtit njerz jon,juve tjerve fshise me ju ra,e po tromaka jeni haj medet per juve.
    Kryet zung e keni,gja nuk vyni

  10. #10

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte