BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 59

was wäre jetzt wenn es 1999 keine angriffe gegen die uck gegäben hätte

Erstellt von SMEKER, 24.02.2011, 19:53 Uhr · 58 Antworten · 3.255 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    vielen dank, hab das öffters erwähnt hier. bringt auch nichts!!
    die jungen serben die auf patriotisch tun hier wissen nicht das

    1 milosevic kosova selber abgegeben hat mit seine sturheit 1999!!
    2 serbien die albaner fast 100 jahre unterdrückt und vertrieben hat und das es kaum gute zeiten für die ks albaner gab.
    3 die trennung die einzigst gute lösung ist für den langfriestigen frieden serbiens!
    Ähm ...

    Bei Punkt 1 stimme ich zu.
    Bei Punkt 2 hab ich mit dem Kopf geschüttelt; es ist nicht war, dass Albaner im Kosovo 100 Jahre unter "den Serben" gelitten haben, denn eine ganz ordentliche Zeit lang war der Kosovo Teil Jugoslawiens.
    Bei Punkt 3 bin ich der Meinung, man hätte eine Unabhängigkeit verhindern können, wenn man gewollt hätte. Und zwar durch Diplomatie und Einvernehmlichkeit auf beiden Seiten. Aber wie gesagt: ein Psycho hat Serbien regiert, kompromisslos und hirnlos. Und die logische Konsequenz aus dessen Politik ist die Unabhängigkeit Kosovos.

  2. #12
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich würde es noch zu Serbien zählen, allerdings als Autonomie. Tja Eigentor würd ich sagen.
    hast thema verfehlt , oder ich
    also ich versteh das so wenn es keine angriffe gegen uck gegeben hätte und die uck die kontrolle übernehmen würde!!

    die uck war ein natürliches produkt volkes , da fast ein jahrzehnt das friedliche protest der albaner mit fürhung dr. ibrahim rugova nicht gefruchtet hatte.
    daher würde es die uck so oder so geben.

    gegenvariante wär:

    serbien hätte milosevic selbst gestürzt, kosovo die volle autonomie oder mehr gegeben als produkt verhandlungen mit albaner

  3. #13
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Hää? Ich versteh' die Frage nicht!

  4. #14
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Ähm ...

    Bei Punkt 1 stimme ich zu.
    Bei Punkt 2 hab ich mit dem Kopf geschüttelt; es ist nicht war, dass Albaner im Kosovo 100 Jahre unter "den Serben" gelitten haben, denn eine ganz ordentliche Zeit lang war der Kosovo Teil Jugoslawiens.
    Bei Punkt 3 bin ich der Meinung, man hätte eine Unabhängigkeit verhindern können, wenn man gewollt hätte. Und zwar durch Diplomatie und Einvernehmlichkeit auf beiden Seiten. Aber wie gesagt: ein Psycho hat Serbien regiert, kompromisslos und hirnlos. Und die logische Konsequenz aus dessen Politik ist die Unabhängigkeit Kosovos.

    natürlich war kosovo teil jugoslawiens kurze zeit lang, denoch haben serben dort immer wieder verbrannt , dominiert, und gemordet.

    zb 1913, im zweiten weltkrieg, 1956 unter rankovic etc etc etc


    frieden und "freiheit" hatten sie lediglich von 1974 bis 1989

  5. #15
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von nemoj srat Beitrag anzeigen
    verwendest du jetzt auch begriffe wie jahrhunderte : O ..

    :iconbiggrin:
    Nemoj srat bre

    Odlicno ti stoji ^^

  6. #16

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    1.898
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Du hast die Frage falsch gestellt. "was wäre jetzt, wenn es 1999 keine angriffe gegen die albanische Bevölkerung gegeben hätte?"...
    Jetzt ist es richtig

  7. #17
    Emir
    Vollidiot

    Angriff auf UCK? haha
    So wie die Jahre davor "verteidigen" xD

  8. #18
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    natürlich war kosovo teil jugoslawiens kurze zeit lang, denoch haben serben dort immer wieder verbrannt , dominiert, und gemordet.

    zb 1913, im zweiten weltkrieg, 1956 unter rankovic etc etc etc


    frieden und "freiheit" hatten sie lediglich von 1974 bis 1989
    hmmmm, lassen wir mal die Weltkriege außen vor, denn wenn es danach ginge müsste man dies den Deutschen auch heute noch vorhalten. Es ist schwierig da ein Kollektivschud zu sehen a la "immer die bösen Serben" (zumal das einer Verallgemeinerung gleich kommt, die in diesem Forum mit einer Verwarnung geahndet wird). Konzentrieren wir uns auf die jüngste Vergangenheit, d.h. die Zeit YU und danach.

    Und hier hätte man echte Geschichte schreiben können: Serben und Albaner friedlich in einem autonomen Kosovo. Die Chance hat man verpasst; man hat es eskalieren lassen.

  9. #19
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von AnubisGM3 Beitrag anzeigen
    ich weiss nicht,welcher version ich glauben soll der geschichte

    Am besten gar keine, kümmer dich lieber nicht darum, kümmer dich und dein Leben. Deine Gesundheit, deine zukünfitge Familie, Schule, Ausbildung etc.
    Weil du wirst niemals "die Wahrheit" rausfinden und egal für welche Seite du dich entscheidest, "alles ist falsch".

    Ich wäre echt froh wenn ich nicht damit konfrontiert geworden wäre bzw werde, als Albaner! Diese ganze Scheisse kotzt mich echt an, dieser unnötige Hass. Dauernd heraufbeschwört von irgendwelchen Mafiosis und mediale Propaganda Zeugs, nur um seine Geschichte besser zu verkaufen.



    ...

  10. #20

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    1.898
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Am besten gar keine, kümmer dich lieber nicht darum, kümmer dich und dein Leben. Deine Gesundheit, deine zukünfitge Familie, Schule, Ausbildung etc.
    Weil du wirst niemals "die Wahrheit" rausfinden und egal für welche Seite du dich entscheidest, "alles ist falsch".

    Ich wäre echt froh wenn ich nicht damit konfrontiert geworden wäre bzw werde, als Albaner! Diese ganze Scheisse kotzt mich echt an, dieser unnötige Hass. Dauernd heraufbeschwört von irgendwelchen Mafiosis und mediale Propaganda Zeugs, nur um seine Geschichte besser zu verkaufen.



    ...
    das ist absolut wahr..

    aber dennoch glaubt man an die geschichte des eigenen volkes ... von daher kann man eigentlich nicht einem albaner oder serben die schuld geben da er automatisch und gottseidank stolz auf sein volk seine kultur und sein land ist.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 19:38
  2. Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 00:50
  3. Was wäre , wenn die Türkei nicht islamlisiert wäre.
    Von Reamci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 22:42
  4. Was wäre wenn Jesus gesteinigt worden wäre?
    Von Märchenprinz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 11:53
  5. Wenn Car Dusan weiter gelebt hätte,wäre Istanbul heute serbi
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 22:56