BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 153

Was wäre Kosovo heute wenn...

Erstellt von 555-KS-555, 04.01.2009, 15:13 Uhr · 152 Antworten · 8.520 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    678

    Was wäre Kosovo heute wenn...

    Hallo, was denk ihr.

    Was wäre Kosovo heute wenn Ibrahim Rogova noch Leben würde.

  2. #2

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    hmm
    wie wäre ibrahim rugova heute wenn er noch leben würde
    ich denke er ist nicht essentiel für kosovo

  3. #3

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von 555-KS-555 Beitrag anzeigen
    Hallo, was denk ihr.

    Was wäre Kosovo heute wenn Ibrahim Rogova noch Leben würde.

    Wer mit "was wäre wenn" begonnen hat, der hat schon verloren

  4. #4

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    hmm
    wie wäre ibrahim rugova heute wenn er noch leben würde
    ich denke er ist nicht essentiel für kosovo
    Essentiel? wer wäre es dann für dich : Thaqi? hahaha witzig

  5. #5

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Ich denke dass Rugova noch am Leben ist! Rugova ist heute im Körper von Ta-qi. Er führt die schlimmere Politik als Rugova durch.
    Rugova hatte sicherlich mehr drauf als Ta-qi, Rugova war ein echter Politiker, der sich das Herz der Menschen erkämpfe, und nicht kaufte wie Ta-qi, mit Drogenhandel oder Tankstellen.

  6. #6
    Shpresa
    Auf jeden Fall hätten wir dann eine schönere Flagge.

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Ich denke dass Rugova noch am Leben ist! Rugova ist heute im Körper von Ta-qi. Er führt die schlimmere Politik als Rugova durch.
    Rugova hatte sicherlich mehr drauf als Ta-qi, Rugova war ein echter Politiker, der sich das Herz der Menschen erkämpfe, und nicht kaufte wie Ta-qi, mit Drogenhandel oder Tankstellen.

    kannst du das mit den drogen und tankstellen beweisen??
    wer war präsident des "fondi 3%"???

    wo ist das geld von 10 Jahren hin??

    warum wurde nie ein ldk-politiker dafür zur verantwortung gezogen??


    mein vater hat mindestens umgerechnet 10,000 euro an die rep. der ldk gezahlt, mit nachweisen.
    in meiner stadt haben diemeisten über 5000 euro gezahlt.

    was ist mit dem geld passiert??

    warum gibt es keine äußerungen der ldk dazu??

  8. #8

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von 555-KS-555 Beitrag anzeigen
    Hallo, was denk ihr.

    Was wäre Kosovo heute wenn Ibrahim Rogova noch Leben würde.
    Jedenfalls besser als mit einen (ehem) Terroristen, Organhändler und Verbrecher als Premier (Thaci)

  9. #9

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ich kann mich noch an weitere Korruptionsfälle der Ära Rugova erinnern.
    rugova wollte ganz nach dem vorbild der usa ein "Weisses Haus" in Prishtina bauen, nur für den präsidenten natürlich.

    den auftrag bekam eine italienische firma.
    chef der firma war der sohn von rugova.
    das geld ist überwiesen worden, das weisse haus wurde nie gebaut,
    nie wurde gegen die familie rugova anklage erhoben....

    die italienische staatsanwaltschaft konnte nur eine postanschrift auswendig machen, die firma hat es nie gegeben.

    nicht zu vergessen, dass der einzige staatssender von der ldk und aak kontrolliert wird....

    als bujar dugolli und ramush an der regierung waren, wurden sehr viele ehemalige staatsbetriebe an verwandtschaft unter preis verkauft.

    bujar dugolli verkaufte staatsbetriebe an die, die ihn am besten bestochen haben...

    in peja ging ua Birra e Pejes an familie Haradinaj...
    1/3 aller mitarbeiter wurden nach der übernahme entlassen.

    ich sage nicht, dass alle ehemaligen soldaten nicht etwas erhalten sollten,
    aber warum sollen alle ihre angehörigen millionäre werden??

  10. #10
    Avatar von Dukagjin

    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    1.776
    Rugova? Größter Schwätzer überhaupt, wollte gewaltlos Kosova unabhängig machen (was unmöglich war), würde Rugova heute noch regieren wäre Kosova erst in 10000 Jahren unabhängig.


    Thaçi & Sejdiu machen ihr Job sehr gut. Kosova ist unabhängig, Straßenbau, 24/7 Strom in Prishtine, bald überall.
    Seid etwas dankbarer, und lebt nicht in der Vergangenheit.

    Tung

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 00:50
  2. Was wäre , wenn die Türkei nicht islamlisiert wäre.
    Von Reamci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 22:42
  3. Was wäre wenn Jesus gesteinigt worden wäre?
    Von Märchenprinz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 11:53
  4. Was wäre wenn....
    Von Samoti im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 14:54
  5. Wenn Car Dusan weiter gelebt hätte,wäre Istanbul heute serbi
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 22:56