BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 22 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 211

Wäre es ein Problem wenn Kosovo ein Teil von Albanien wäre?

Erstellt von sib87, 29.05.2012, 11:58 Uhr · 210 Antworten · 11.140 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Obilic Beitrag anzeigen
    Ich mag niemanden.
    du schwein...... und wieder mal wurde ein albaner verraten von einem serben..... und ich dachte du meinst es ernst mit mir....

  2. #102
    Avatar von Obilic

    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    200
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    du schwein...... und wieder mal wurde ein albaner verraten von einem serben..... und ich dachte du meinst es ernst mit mir....
    Ernst meine ich es nur wenn es auf beiden Seiten ernsthaft bleibt, dazu gehört eine gewisse Portion Respekt und tadeloses Verhalten was Beleidigungen ausschliesst.

  3. #103

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Obilic Beitrag anzeigen
    Ernst meine ich es nur wenn es auf beiden Seiten ernsthaft bleibt, dazu gehört eine gewisse Portion Respekt und tadeloses Verhalten was Beleidigungen ausschliesst.
    solang nicht auf opfer getreten wird, diese relativiert werden oder generell unlügen verbreitet werden, bringe ich jedem respekt entgegen, aber wenn du morgen (beispielsweise) behauptest es gab keinen holocaust so kannst du auch keinen respekt verlangen von mir, dass war nur so als beispiel aufgestellt

  4. #104
    Avatar von Obilic

    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    200
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    solang nicht auf opfer getreten wird, diese relativiert werden oder generell unlügen verbreitet werden, bringe ich jedem respekt entgegen, aber wenn du morgen (beispielsweise) behauptest es gab keinen holocaust so kannst du auch keinen respekt verlangen von mir, dass war nur so als beispiel aufgestellt

    Ich glaube, wenn ich sage das der Holocaust und die zahlreichen anderen Beispiele in der Menscheitsgeschichte wo man Menschen massakriert und systematisch umgebracht hat(wie Katyn etc.) keine zwei Meinungen, aber viele Fraktionen die sich besser darstellen wollten, hervorgebracht hat, gibt es keine zwei Mainungen. Nehmen wir das Beispiel zweiter Weltkrieg: Deutsche haben systematisch Juden und andere Minderheiten umgebracht - verteufelt. Russen haben systematisch Hinrichtungen an polnischer Zivilbevölkerung durchgeführt - Ende des Krieges als Befreier sich dargestellt. Und die europäischen Länder die Juden nicht aufgenommen haben, als die Chance bestand und wenn sie diskriminiert und schikaniert hat waren für mich auch heuchlerisch. Gutes Anschaubeispiel dafür: Die Dokumentation "Der gelbe Stern".

  5. #105
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.305
    Zitat Zitat von Obilic Beitrag anzeigen
    Ich glaube, wenn ich sage das der Holocaust und die zahlreichen anderen Beispiele in der Menscheitsgeschichte wo man Menschen massakriert und systematisch umgebracht hat(wie Katyn etc.) keine zwei Meinungen, aber viele Fraktionen die sich besser darstellen wollten, hervorgebracht hat, gibt es keine zwei Mainungen. Nehmen wir das Beispiel zweiter Weltkrieg: Deutsche haben systematisch Juden und andere Minderheiten umgebracht - verteufelt. Russen haben systematisch Hinrichtungen an polnischer Zivilbevölkerung durchgeführt - Ende des Krieges als Befreier sich dargestellt. Und die europäischen Länder die Juden nicht aufgenommen haben, als die Chance bestand und wenn sie diskriminiert und schikaniert hat waren für mich auch heuchlerisch. Gutes Anschaubeispiel dafür: Die Dokumentation "Der gelbe Stern".
    Russen haben systematisch die polnische Zivilbevölkerung massakriert, natürlich.

    Katyn war ein Massaker an polnische Offizieren, was jahrzehntelang erst den Deutschen in die Schuhe geschoben wurde, dann leider auch so aus dem Gedächtnis heraus gedrängt war. Es gibt jedoch seit wenigstens ein paar Jahren mehr auch politischen Willen, dass wie auch alle anderen Stalinschen Verbrechen ins breite Bewusstsein zu holen. Auch gut so.

  6. #106
    Avatar von Obilic

    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    200
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Russen haben systematisch die polnische Zivilbevölkerung massakriert, natürlich.

    Katyn war ein Massaker an polnische Offizieren, was jahrzehntelang erst den Deutschen in die Schuhe geschoben wurde, dann leider auch so aus dem Gedächtnis heraus gedrängt war. Es gibt jedoch seit wenigstens ein paar Jahren mehr auch politischen Willen, dass wie auch alle anderen Stalinschen Verbrechen ins breite Bewusstsein zu holen. Auch gut so.
    Hinrichtungen sind auch systematisch auf eine gewisse Art. Und Stalins Säuberungen auch. Aber ich glaube Du weißt was ich gemeint habe.

  7. #107
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.305
    Zitat Zitat von Obilic Beitrag anzeigen
    Hinrichtungen sind auch systematisch auf eine gewisse Art. Und Stalins Säuberungen auch. Aber ich glaube Du weißt was ich gemeint habe.
    Welche Hinrichtungen? Stalins Säuberungen hatten ihren Höhepunkt v.a. in den 30ern, 1937 nix Polen. Auch nach dem 17.09.1939 hat man sich nach ein paar Monaten wieder zurück gezogen. Nach dem Vormarsch auf Deutschland über Polen ab 1044 gab es sicher auch Kriegsverbrechen an der polnischen Bevölkerung. Gezielte Tötung von Zivilisten war zumindest keine Art der Kriegsführung . Dass auch Polen, Gustaw Herling-Grudzinski hat in seinem Buch "Inny Swiat" dazu autobiografisch geschrieben, Opfer von Verhaftungen und Gulag wurden, bestreite ich nicht.

    Okay, besser zum Thema zurück kommen^^ Gilt auch für mich

  8. #108

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    ja,wäre voll das problem,weil kosovo schon ein teil serbiens ist.

  9. #109
    Avatar von Obilic

    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    200
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    ja,wäre voll das problem,weil kosovo schon ein teil serbiens ist.

    Erzähl das mal den Träumern von einem souveränen Staat mit Gebiet das Serbien gehört.

  10. #110

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Obilic Beitrag anzeigen
    Erzähl das mal den Träumern von einem souveränen Staat mit Gebiet das Serbien gehört.

    papier ist geduldig

Ähnliche Themen

  1. Was wäre , wenn die Türkei nicht islamlisiert wäre.
    Von Reamci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 22:42
  2. Was wäre wenn ....................
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 15:50
  3. Was wäre wenn ihr...............
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 04:21
  4. Was wäre wenn Jesus gesteinigt worden wäre?
    Von Märchenprinz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 11:53
  5. Was wäre Kosovo heute wenn...
    Von 555-KS-555 im Forum Kosovo
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 23:15