BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 211

Wäre es ein Problem wenn Kosovo ein Teil von Albanien wäre?

Erstellt von sib87, 29.05.2012, 11:58 Uhr · 210 Antworten · 11.125 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Obilic

    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    200
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    - Aber wieso schreib ich das alles noch??? Steht alles in diesem Thread bzw. in meinem ersten Posting hier. Wenn jemand nicht lesen will, und auf Grund der Nationalität schon mit einer Vorverurteilung kommt, ohne alles gelesen zu haben, ist nicht meine Schuld!!!

    Eben, es lohnt sich überhaupt nicht zu schreiben. Warum, das werde ich Dir jetzt kurz und einfach erklären:

    Weil Du egal in welchem Thema auch immer, Dich immer zuerst dafür rechtfertigen mußt das Du Serbe bist, bis das geschehen ist, ist das Thema wieder untergegangen.

  2. #42
    PašAga
    Der arme Zurich...:'(

  3. #43
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von Bobiç Beitrag anzeigen
    Du behauptest die Albaner sind Eindringlinge im Kosovo, und das kotzt an. Hat nix mit deiner Nationalität zu tun, aber irgendwie checkst du es nicht und jetzt heul mal nicht rum.
    Er hat das nie gesagt, auch oben auf der Statistik sieht man ganz deutlich dass die Kosovo-Albaner die Mehrheit im Kosovo von 1949-2006 gebildet haben.
    Es ist auch eine Tatsache dass die Kosovo-Albaner meistens aus größeren Familien stammen (da brauchst auch keine großartigen Statistiken, frag mal einen wie viele Geschwister er hat - ganz easy ), bezüglich der Auswanderung der serbischen Bevölkerung kann man auch nur sagen --> selber Schuld.

  4. #44
    Avatar von Obilic

    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    200
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Der arme Zurich...:'(
    Sowas kannste Dir sparen. Danke.

  5. #45
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    OK nochmals von vorne....


    Ich habe niergendwo die Albaner als Eindringlinge bezeichnet. Seit Jahrhunderten leben Serben und Albaner auf diesem Gebiet zusammen. Genaue Zahlen über die ethnische Zusammensetzung über die vielen Jahrunterte gibt es nicht. Genaue Statistiken gibt es seit dem 2. WK. Die paar Jahrzehnte zuvor gibt es Schätzungen und Vermutungen. Weiter in die Vergangenheit gibt es keine vertraulichen Aussagen. Man kann aber grob annehmen, dass es vor ca. 100-150 Jahren gleich viele Albaner wie Serben auf dem Kosovo gab (auch wenn es verschiedene Quellen gibt die in die eine oder andere Richtung abweichen).

    Doch darum geht's mir nicht und am allerwenigsten, "wem das Kosovo gehört". Es gehört dem, der dort Land und Haus hat, punkt!

    Ich habe nur geschrieben, dass sich die demographische Lage die letzen 100 Jahre zu Gunsten der Albaner gekippt hat (ist statistisch belegt! Siehe ethnisch-historische Entwicklung auf dem Kosovo). Einerseits durch Zu- und Abwanderung der jeweiligen Völker (Geschichtlich belegt) und anderseits durch die Geburtenraten-Unterschiede (Statistisch ebenfalls belegt und bekannt). Punkt. Nicht mehr nicht weniger.

  6. #46
    Avatar von Sheqa

    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.561
    Um Melindas Frage zu beantworten, nein es wäre nicht schlimm, wenn Kosovo ein Teil Albaniens wäre.

  7. #47
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Er hat das nie gesagt, auch oben auf der Statistik sieht man ganz deutlich dass die Kosovo-Albaner die Mehrheit im Kosovo von 1949-2006 gebildet haben.
    Es ist auch eine Tatsache dass die Kosovo-Albaner meistens aus größeren Familien stammen (da brauchst auch keine großartigen Statistiken, frag mal einen wie viele Geschwister er hat - ganz easy ), bezüglich der Auswanderung der serbischen Bevölkerung kann man auch nur sagen --> selber Schuld.
    Ich hab auch nichts anderes geschrieben. Aber gewisse User lesen nicht einmal, sondern sehen: Achtung Serbe!, Der schreibst sicherlich wieder "Kosovo gehört uns nicht euch."

  8. #48

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nein, eben das habe ich nicht geschrieben und genau das stresst mich hier gewaltig. Nur weil ich ein Serbe bin, wird es automatisch so interpretiert, eine Art Automatismus. Beide deine Vorwürfe sind falsch!!!

    1.) Ich habe geschrieben, dass die Geburtenraten-Unterschied Mit-verantwortlich ist. Nicht aber der Hauptgrund. Ich habe über Zu- und Abwanderung geschrieben. Auch die Abwanderung der Serben in den reichen Norden erwähnt!!!

    2.) Die Debatte, wem das Kosovo gehört, habe ich überhaupt nicht erwähnt. Und nein, ich habe niemanden Beschuldigt. Und wenn du es genauer möchtest: Ich habe wegen der Zeugungsfaulheit der slawischen Völker sogar noch geschrieben: "Selber schuld!"

    - Aber wieso schreib ich das alles noch??? Steht alles in diesem Thread bzw. in meinem ersten Posting hier. Wenn jemand nicht lesen will, und auf Grund der Nationalität schon mit einer Vorverurteilung kommt, ohne alles gelesen zu haben, ist nicht meine Schuld!!!
    Schau mal du hast geschrieben:

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Anderseits die Zuwanderung von Albaner aus Albanien und die serbische Abwanderung aus dem Kosovo in das wohlhabendere nördliche Serbien haben haben ebenfalls demographische Umkippung dazu beigetragen.
    Wie soll man das interpretieren, wenn du schreibst dass Albaner aus Albanien zugewandert sind?
    Da denkt man sofort an die serbische Propaganda Geschichten von wegen, dass Albaner durch die Osmanen im Kosovo angesiedelt wurden und ab dem Zeitpunkt die Mehrheit bildeten.

    Dann hast du geschrieben:

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Und das selbe Schicksal droht auch nun den Mazedoniern im eigenen Lande. Aber eben... Zwar sehr fies und unfair einerseits, aber anderseits kann man ruhig sagen: Selber Schuld!
    Was soll dieses im eigenen Lande?
    Soll das heißen, dass Mazedonien allein den Mazedoniern gehört?
    Vielleicht hast du es nicht so gemeint, aber wenn man sich das so durchließt dann denkt man genau das.
    Und das es fies und unfair ist stimmt auch nicht, denn wir können nichts dafür.


    Allein wenn man überlegt wieviele Albaner vertrieben worden sind und wir trotzdem die Mehrheit stellen, lässt schließen, dass wir uns nicht durch Geburtenraten im Kosovo durchgesetzt haben.

  9. #49

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Obilic Beitrag anzeigen
    Eben, es lohnt sich überhaupt nicht zu schreiben. Warum, das werde ich Dir jetzt kurz und einfach erklären:

    Weil Du egal in welchem Thema auch immer, Dich immer zuerst dafür rechtfertigen mußt das Du Serbe bist, bis das geschehen ist, ist das Thema wieder untergegangen.
    Ja komm, geh weinen.

  10. #50
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Es wäre ein Problem. Man würde das Risiko eines neuen Krieges eingehen.

Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was wäre , wenn die Türkei nicht islamlisiert wäre.
    Von Reamci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 22:42
  2. Was wäre wenn ....................
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 15:50
  3. Was wäre wenn ihr...............
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 04:21
  4. Was wäre wenn Jesus gesteinigt worden wäre?
    Von Märchenprinz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 11:53
  5. Was wäre Kosovo heute wenn...
    Von 555-KS-555 im Forum Kosovo
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 23:15