BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Westen drängt auf Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina - Kosovo-Politiker

Erstellt von Zivan, 04.05.2010, 05:14 Uhr · 10 Antworten · 1.217 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    117

    Daumen hoch Westen drängt auf Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina - Kosovo-Politiker

    [h1]Westen drängt auf Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina - Kosovo-Politiker[/h1]

    17:53 | 03/ 05/ 2010

    SARAJEWO, 03. Mai (RIA Novosti). Der Westen plant geheime Verhandlungen über eine Normalisierung der Beziehungen zwischen Belgrad und der Provinz Kosovo. Das berichten Medien der abtrünnigen Provinz am Montag unter Berufung auf den namhaften Politiker und Publizisten Veton Surroi.

    Weiter lesen

    RIA Novosti - Politik - International - Westen drängt auf Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina - Kosovo-Politiker


    Das Problem ist mit Rugova wäre das möglich mit dieser Verbrecherregierung die im Kosovo herrscht nahezu unmöglich. Die Regierungen zwischen Serben und Kosovo Albanern haben förmlich gewechselt. Während Serbien jetzt seinen Rugova "Tadic" hat herrscht in Pristina jetzt der Milosevic "Hashim Thaci". Trotzdem freut es mich das der Westen da langsam Druck machen will.

  2. #2
    Avatar von Opoja_Pz

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    683
    Zitat Zitat von Zivan Beitrag anzeigen
    [h1]Westen drängt auf Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina - Kosovo-Politiker[/h1]

    17:53 | 03/ 05/ 2010

    SARAJEWO, 03. Mai (RIA Novosti). Der Westen plant geheime Verhandlungen über eine Normalisierung der Beziehungen zwischen Belgrad und der Provinz Kosovo. Das berichten Medien der abtrünnigen Provinz am Montag unter Berufung auf den namhaften Politiker und Publizisten Veton Surroi.

    Weiter lesen

    RIA Novosti - Politik - International - Westen drängt auf Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina - Kosovo-Politiker


    Das Problem ist mit Rugova wäre das möglich mit dieser Verbrecherregierung die im Kosovo herrscht nahezu unmöglich. Die Regierungen zwischen Serben und Kosovo Albanern haben förmlich gewechselt. Während Serbien jetzt seinen Rugova "Tadic" hat herrscht in Pristina jetzt der Milosevic "Hashim Thaci". Trotzdem freut es mich das der Westen da langsam Druck machen will.
    Bezeichne Tadic niemals wieder als Rugova den das ist er nicht und wird er auch niemals sein die EU kann so viel druck machen wie sie will da die Regierung aus der Republik Kosovo die Beziehungen schon Normalisieren will die Regierung aus Serbien aber nicht...die wollen nur ein autonomes kosovo

    und zu deine Quelle Ria Novosti ist natürlich die beste quelle für sowas da kann ich ja auch auf Kosova-Online oder wie die ganze kacke heißt gehen ..

  3. #3

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Zivan Beitrag anzeigen
    [h1]Westen drängt auf Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina - Kosovo-Politiker[/h1]

    17:53 | 03/ 05/ 2010

    SARAJEWO, 03. Mai (RIA Novosti). Der Westen plant geheime Verhandlungen über eine Normalisierung der Beziehungen zwischen Belgrad und der Provinz Kosovo. Das berichten Medien der abtrünnigen Provinz am Montag unter Berufung auf den namhaften Politiker und Publizisten Veton Surroi.

    Weiter lesen

    RIA Novosti - Politik - International - Westen drängt auf Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina - Kosovo-Politiker


    Das Problem ist mit Rugova wäre das möglich mit dieser Verbrecherregierung die im Kosovo herrscht nahezu unmöglich. Die Regierungen zwischen Serben und Kosovo Albanern haben förmlich gewechselt. Während Serbien jetzt seinen Rugova "Tadic" hat herrscht in Pristina jetzt der Milosevic "Hashim Thaci". Trotzdem freut es mich das der Westen da langsam Druck machen will.

    komisch, erstens wird über Kosovo und Serbien geredet und da steht "Sarajewo", zweitens "Provinz"?

    FAILED

  4. #4

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von Opoja_Pz Beitrag anzeigen
    Bezeichne Tadic niemals wieder als Rugova den das ist er nicht und wird er auch niemals sein die EU kann so viel druck machen wie sie will da die Regierung aus der Republik Kosovo die Beziehungen schon Normalisieren will die Regierung aus Serbien aber nicht...die wollen nur ein autonomes kosovo
    Tadic ist vielleicht noch besser, moderner und schlagkräftiger meiner Meinung nach also sie unterscheiden sich schon du hast nur nicht verstanden was ich damit sagen will.

    Zitat Zitat von Opoja_Pz Beitrag anzeigen
    und zu deine Quelle Ria Novosti ist natürlich die beste quelle für sowas da kann ich ja auch auf Kosova-Online oder wie die ganze kacke heißt gehen ..
    Stimmt wohl was da steht auch BBC berichtete darüber wundert mich das nichts in euren Medien steht da du so nichtsahnend die Quelle in frage stellst.

    Blic Online | BBC: Uskoro novi pregovori Beograda i Pri?tine


    EDIT: Laut BBC wird da über drei Schwerpunkte gesprochen. Dezentralisierung, Schutz des Kulturerbes und Nord Kosovo.



    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    komisch, erstens wird über Kosovo und Serbien geredet und da steht "Sarajewo", zweitens "Provinz"?

    FAILED
    Also wie ich weiss ist das eine russische Seite und der Artikel wurde wohlmöglich von einem Bericht aus Sarajevo übersetzt und weder Russland noch Bosnien erkennen Kosovo an. Jetzt weisst du warum da Provinz steht das ist wie mit Deutschland oder Albanien in derren Medien würde zB Republik stehen. ^^

  5. #5
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    übrigens war und ist serbien immer noch gegen solcher gespräche, die sich ja eigentlich nur um technische sachen handeln.

    der westen drängt serbien zu gesprächen müsste richtig heissen.

  6. #6
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    übrigens war und ist serbien immer noch gegen solcher gespräche, die sich ja eigentlich nur um technische sachen handeln.

    der westen drängt serbien zu gesprächen müsste richtig heissen.
    #

    Gemäß serbischer Ansicht und wohl auch Politik ist Kosova integraler Bestandteil von Serbien. Und würde Serbien aber wiederum selbst Verträge zur "Zusammenarbeit" unterzeichen usw. liefe das allmählich auf eine faktische Anerkennung von Kosova als unabhängigen Staat hinaus. Und zwar von Serbien selbst. Was gäbe es da dann noch auch für andere, bislang vielleicht zweifelnde oder gar dagegen stimmende Staaten für Hinderungsgründe, Kosova als eigenständige Republik anzuerkennen bzw. zu behandeln? Für serbische Politiker sicher ein extrem schwieriger Balanceakt.

  7. #7
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    #

    Gemäß serbischer Ansicht und wohl auch Politik ist Kosova integraler Bestandteil von Serbien. Und würde Serbien aber wiederum selbst Verträge zur "Zusammenarbeit" unterzeichen usw. liefe das allmählich auf eine faktische Anerkennung von Kosova als unabhängigen Staat hinaus. Und zwar von Serbien selbst. Was gäbe es da dann noch auch für andere, bislang vielleicht zweifelnde oder gar dagegen stimmende Staaten für Hinderungsgründe, Kosova als eigenständige Republik anzuerkennen bzw. zu behandeln? Für serbische Politiker sicher ein extrem schwieriger Balanceakt.



    also erstens lilith finde ich sehr lieb von dir kosova und nicht kosovo i metochie zu lesen.

    ja faktisch hat serbien ja kosova schon anerkannt, und zwar als sie die eulex akzeptierten, was fehlt ist noch die formale anerkennung, aber auf die können wir verzichten.....wenns der serbenseele besser geht, so oder so kommt serbien nicht davon die kosovarischen pässe anzuerkennen, die kosovarischen grenzen zu sichern und sonstige technische fragen die noch anstehen.

  8. #8
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Die albanischen Behörden des Kosovo hatten am 17. Februar 2008 die Unabhängigkeit der Provinz von Serbien einseitig ausgerufen. Serbien, wie auch Russland, China, Indien und einige andere einflussreiche Länder verweigern die Anerkennung der Unabhängigkeit mit dem Hinweis darauf, dass die Kosovo-Albaner mit ihrer Unabhängigkeitserklärung gegen Völkerrechtsnormen verstoßen haben.

    Aber die AMIS HABEN DAS MEISTE SAGEN IN DER WELT UND DAS WEIß JEDER
    Deswegen bleibt Kosovo auch albanisch

  9. #9
    Avatar von DerPate

    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    496
    Zitat Zitat von Zivan Beitrag anzeigen
    [h1]Westen drängt auf Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina - Kosovo-Politiker[/h1]

    17:53 | 03/ 05/ 2010

    SARAJEWO, 03. Mai (RIA Novosti). Der Westen plant geheime Verhandlungen über eine Normalisierung der Beziehungen zwischen Belgrad und der Provinz Kosovo. Das berichten Medien der abtrünnigen Provinz am Montag unter Berufung auf den namhaften Politiker und Publizisten Veton Surroi.

    Weiter lesen

    RIA Novosti - Politik - International - Westen drängt auf Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina - Kosovo-Politiker


    Das Problem ist mit Rugova wäre das möglich mit dieser Verbrecherregierung die im Kosovo herrscht nahezu unmöglich. Die Regierungen zwischen Serben und Kosovo Albanern haben förmlich gewechselt. Während Serbien jetzt seinen Rugova "Tadic" hat herrscht in Pristina jetzt der Milosevic "Hashim Thaci". Trotzdem freut es mich das der Westen da langsam Druck machen will.


    idiot kosovo ist immer bereit zu verhandeln der druck aus dem westen dient mehr für serbien da serbien nicht bereit ist mit kosovo zu verhandeln, für kosovo wäre eine verhandlung von serbien als willkommen heissen da dann 2 souveränen staaten dar stellen.

  10. #10
    Jehona_e_Rahovecit
    die republik kosovo wird nur über technische angelegenheiten verhandeln und nicht über den status da er schon gelöst worden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 10:27
  2. neue Verhandlungen zwischen Belgrad und Priština
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 20:19
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 20:17
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 22:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 12:37