BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 67891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 132

Westen Mitschuld am Kosovokrieg?

Erstellt von Dragan Mance, 07.01.2009, 22:45 Uhr · 131 Antworten · 9.001 Aufrufe

  1. #91
    PašAga
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Nach dem man dem Kosovo die Autonomie genommen hatte, albanische Beamte entlassen wurden und man von Seiten der Regierung in allen möglichen Formen diskriminiert wurde, entschied man sich zu protestieren. Albaner sind mit jugoslawischen Flaggen auf die Straße gegangen und wollten nur das was ihnen zusteht: AUTONOMIE ! Aber da die von dir hochgelobte Regierung auf alles nur Gewalt als Lösung kannte dann hat man sich gedacht: Hej jetzt bummsen wir mal die. Nur seht ihr das halt anders, da die Propaganda von damals immer noch ihre Wirkung hat wie man es an dir erkennen kann. Jeder Polizist und Soldat der auf Befehl des Staates diskriminiert und massakriert hat ist zurecht gestorben. Mit diesen Hunden habe ich kein Mitleid und mit Vollidioten wie dir die der guten alten Regierung hinterher trauern habe ich nur Mitleid weil ich weiß das Gott wohl auf Sparkurs war als er einigen das Hirn gab- der beste Beweis bist du selbst.

    Ich hoffe Serbien macht diesen Fehler nicht ein 2tes mal, einmal haben sie einem Volk die Autonomie verwehrt und das Volk unterdrückt dann haben sie alles verloren, und jetzt scheint es als haben sie nicht daraus gelernt.
    Autonomija Sandzak.

  2. #92
    Bendzavid
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Ich hoffe Serbien macht diesen Fehler nicht ein 2tes mal, einmal haben sie einem Volk die Autonomie verwehrt und das Volk unterdrückt dann haben sie alles verloren, und jetzt scheint es als haben sie nicht daraus gelernt.
    Autonomija Sandzak.
    Hoffen wir das beste.

  3. #93

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Nach dem man dem Kosovo die Autonomie genommen hatte, albanische Beamte entlassen wurden und man von Seiten der Regierung in allen möglichen Formen diskriminiert wurde, entschied man sich zu protestieren. Albaner sind mit jugoslawischen Flaggen auf die Straße gegangen und wollten nur das was ihnen zusteht: AUTONOMIE ! Aber da die von dir hochgelobte Regierung auf alles nur Gewalt als Lösung kannte dann hat man sich gedacht: Hej jetzt bummsen wir mal die. Nur seht ihr das halt anders, da die Propaganda von damals immer noch ihre Wirkung hat wie man es an dir erkennen kann. Jeder Polizist und Soldat der auf Befehl des Staates diskriminiert und massakriert hat ist zurecht gestorben. Mit diesen Hunden habe ich kein Mitleid und mit Vollidioten wie dir die der guten alten Regierung hinterher trauern habe ich nur Mitleid weil ich weiß das Gott wohl auf Sparkurs war als er einigen das Hirn gab- der beste Beweis bist du selbst.
    Kosovo hat man autonomie genommen und beamte entlassen erst nach proteste!!
    proteste fingen schon in 80iger jahre an. autonomie wurde 89 entzogen.
    milosevic hat dann albanische beamte entlasen weil sie nicht für jugoslawisch-komunistische staat gearbeitet haben. sie waren regirungsgegener.
    ich kenne viele jugoslawische polizisten die bei uck-anschläge leben verloren haben. das gleiche wie heute bei enver zymberi. gleiche geschichte nur rollen getauscht.

  4. #94
    Bendzavid
    Zitat Zitat von КОСОВЉАНИН Beitrag anzeigen
    Kosovo hat man autonomie genommen und beamte entlassen erst nach proteste!!
    proteste fingen schon in 80iger jahre an. autonomie wurde 89 entzogen.
    milosevic hat dann albanische beamte entlasen weil sie nicht für jugoslawisch-komunistische staat gearbeitet haben. sie waren regirungsgegener.
    ich kenne viele jugoslawische polizisten die bei uck-anschläge leben verloren haben. das gleiche wie heute bei enver zymberi. gleiche geschichte nur rollen getauscht.
    Mit der Milosevic-Ära fing die Diskriminierung erst an und da wird wohl kaum jemand bereit sein mit einem breiten lächeln im Gesicht für einen Staat arbeiten gehen, der einen in allen möglichen Formen diskriminiert. Hättet ihr Milo den gar früher aus gemacht dann wäre es nie soweit gekommen, aber ich erinnere mich zu gerne an Milo's reden in denen Massen von Serben ihm zujubelten. Am Ende hieß es trotzdem das die Albaner die Schuldigen sind, nur kommt Gegenwehr erst bei Angriff.

  5. #95

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Mit der Milosevic-Ära fing die Diskriminierung erst an und da wird wohl kaum jemand bereit sein mit einem breiten lächeln im Gesicht für einen Staat arbeiten gehen, der einen in allen möglichen Formen diskriminiert. Hättet ihr Milo den gar früher aus gemacht dann wäre es nie soweit gekommen, aber ich erinnere mich zu gerne an Milo's reden in denen Massen von Serben ihm zujubelten. Am Ende hieß es trotzdem das die Albaner die Schuldigen sind, nur kommt Gegenwehr erst bei Angriff.
    ich sage nochmal. die diskriminierung war aus politischen gründen. die albaner waren nicht mehr bereit für staat zu arbeiten. albaner wollten eine nationale revolution und ein unabhängige kosovo. noch bevor milosevic an die macht kam.
    deswegen hat milosevic die albaner entlassen. zumindest die anti-komunistischen albaner.

    die albaner wurden nicht rausgeworfen weil sie albaner waren sondern weil sie regirungsgegner und seperatisten waren. nur die kapitalistischen narren im westen, plump und unwissend wie sie sind, haben da nationalismus interpretirt.

    und milosevic rede war eine schöne rede. weist du überhaupt was milosevic gesagt hat in seine rede?

  6. #96
    Bendzavid
    Zitat Zitat von КОСОВЉАНИН Beitrag anzeigen
    ich sage nochmal. die diskriminierung war aus politischen gründen. die albaner waren nicht mehr bereit für staat zu arbeiten. albaner wollten eine nationale revolution und ein unabhängige kosovo. noch bevor milosevic an die macht kam.
    deswegen hat milosevic die albaner entlassen. zumindest die anti-komunistischen albaner.

    die albaner wurden nicht rausgeworfen weil sie albaner waren sondern weil sie regirungsgegner und seperatisten waren. nur die kapitalistischen narren im westen, plump und unwissend wie sie sind, haben da nationalismus interpretirt.

    und milosevic rede war eine schöne rede. weist du überhaupt was milosevic gesagt hat in seine rede?
    Warum denn nur im Kosovo dann? Warum hat er seine Pläne denn nicht in den restlichen Teilrepubliken Jugoslawiens son durchgezogen wie im Kosovo? Warum hat er auch der Vojvodina die Autonomie genommen? Milosevic war ist und bleibt der Inbegriff des Modernen Hitler Abklatsches. Er fing in Slowenien an und wurde glücklicherweise im Kosovo aufgehalten, denn wenn man ihm nicht Einhalt geboten hätte, dann wäre auch Makedonien im Arsch gewesen.

  7. #97
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Ist doch typisch für uns, wir suchen immer die Schuld bei den andern. Aber selber hat man nie was getan.

  8. #98

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Warum denn nur im Kosovo dann? Warum hat er seine Pläne denn nicht in den restlichen Teilrepubliken Jugoslawiens son durchgezogen wie im Kosovo? Warum hat er auch der Vojvodina die Autonomie genommen? Milosevic war ist und bleibt der Inbegriff des Modernen Hitler Abklatsches. Er fing in Slowenien an und wurde glücklicherweise im Kosovo aufgehalten, denn wenn man ihm nicht Einhalt geboten hätte, dann wäre auch Makedonien im Arsch gewesen.

    Er hate angst wegen seperatismus weil überall in jugoslawien gab es immer mehr seperatismus. fast jedes volk in jugoslawien wollte nationale revolution und suche eigene nationale identitet.

    vojvodina und kosovo waren serbische autonomien provinzen, da konnte er die autonomie entziehen. bei teilrepubliken konnte er das nicht machen. sein ziel war erhalt von jugoslawien und seperatismus zu ersticken.

    leider gab es auch viele serbische nationalisten die eine serbische nationale revolution suchten. da wurde die sache dann kompliziert. milosevic hat verantwortung für alle serben übernommen, das war sein fehler. gab zu viele nationlisten in der serbischen politik vorallem aus bosnien und kroatien. die wollten kein jugoslawien sondern serbischen seperatismus.

    und wenn du sagst milosevic ist wie hitler dann weist du wirklich nicht viel. zapadno-kapitalisticki populizam na naj nizem nivou.

  9. #99

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Nach dem man dem Kosovo die Autonomie genommen hatte, albanische Beamte entlassen wurden und man von Seiten der Regierung in allen möglichen Formen diskriminiert wurde, entschied man sich zu protestieren. Albaner sind mit jugoslawischen Flaggen auf die Straße gegangen und wollten nur das was ihnen zusteht: AUTONOMIE ! Aber da die von dir hochgelobte Regierung auf alles nur Gewalt als Lösung kannte dann hat man sich gedacht: Hej jetzt bummsen wir mal die. Nur seht ihr das halt anders, da die Propaganda von damals immer noch ihre Wirkung hat wie man es an dir erkennen kann. Jeder Polizist und Soldat der auf Befehl des Staates diskriminiert und massakriert hat ist zurecht gestorben. Mit diesen Hunden habe ich kein Mitleid und mit Vollidioten wie dir die der guten alten Regierung hinterher trauern habe ich nur Mitleid weil ich weiß das Gott wohl auf Sparkurs war als er einigen das Hirn gab- der beste Beweis bist du selbst.

    Lerne erst einmal lesen,dann kannst du kommentare schreiben!! Warum habt ihr 1981 angefangen zu protestieren,wenn die autonomie damals noch ihre gültigkeit besass???
    auch wurden wir dank deinen albanern in Den Haag eines besseren belehrt,was die sogenannte entlassung und diskriminierung angeht.

  10. #100
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Balkanika Beitrag anzeigen
    Lerne erst einmal lesen,dann kannst du kommentare schreiben!! Warum habt ihr 1981 angefangen zu protestieren,wenn die autonomie damals noch ihre gültigkeit besass???
    auch wurden wir dank deinen albanern in Den Haag eines besseren belehrt,was die sogenannte entlassung und diskriminierung angeht.
    Ok, ok lass es sein du bist echt scheiße ich merk es schon.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 377
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 19:20
  2. Vatikan schweigt weiter zu Mitschuld in Argentinien
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 19:42
  3. Das Lagermädchen aus dem Kosovokrieg
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 00:01
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 00:50
  5. Kosovokrieg 1999
    Von Viva_La_Pita im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 14:54