BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 88

Wirtschaft ankurbeln

Erstellt von 555-KS-555, 20.01.2009, 21:46 Uhr · 87 Antworten · 3.639 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Kommunismus einführen
    Und genau mein obengennanter Beitrag ist der Grund, warum der Kommunismsu, also das beschränken auf die eigene Produktion und den eigenen Bedarf, das beste für das Kosovo sei, denn im Weltmarkt mitzumischen wird sehr schwer, wenn nicht unmöglich sein.

  2. #42
    Lance Uppercut
    Die stolzen Albaner sollten sich aber immer bewusst sein, dass im Grunde die EU und die UN hinter dem Wachstum stehen. Ohne die Fremdmächte im Land würde es dort ganz schön düster ausschaun. Wäre nixh mit 16 Stunden Strom am Tag....

  3. #43
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von OptimusPrime Beitrag anzeigen
    also wenn er für die wahrheit verwarnt wird, na dann gute nacht!

    Cetnik-Faschisten, Massenmörder, Vergewaltiger usw.. Ist das die Wahrheit über Serbien?

  4. #44

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ich halte einen fonds der exil-kosovarischen für eine gute idee.
    aus diesem fonds könnten zins-lose kredite an unternehmer gegeben werden, wenn diese bestimmte auflagen erfüllen:
    -zB. kosovaren mit mindestlöhnen einstellen

    sicherlich müßten auch die kosovaren ihre spenden an diesen fonds in kosova irgendwie zum teil zumindest absetzen können.

    an diesen fond müßte jeder kosovare einzahlen,
    alle anderen die keine kosovarische staatsangehörigkeit haben könnten
    freiwillig spenden.

    -investitionen in der landwirtschaft würde die preise für lebensmittel senken,
    arbeit schaffen
    -die produktions-unternehmen können nur arbeiten, wenn strom geliefert wird

    die kosovarische regierung hat zum vergleich zum alten jahr die energie-lieferung um 35% gesteigert
    -so viele straßen gebaut, wie in den letzten 8 jahren zusammen gerechnet nicht gebaut wurde,
    mehr als serbien von 1945-1973 und 1989-1999
    - schulen wurden überall renoviert neu gebaut

  5. #45
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Die stolzen Albaner sollten sich aber immer bewusst sein, dass im Grunde die EU und die UN hinter dem Wachstum stehen. Ohne die Fremdmächte im Land würde es dort ganz schön düster ausschaun. Wäre nixh mit 16 Stunden Strom am Tag....
    Das haben wir alles den Serben zu verdanken die das Land verwüstet haben. Und nein, das Wachstum wird auch vom Privaten Sektor getragen.

  6. #46
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Cetnik-Faschisten, Massenmörder, Vergewaltiger usw.. Ist das die Wahrheit über Serbien?
    Er kann halt noch nicht unterscheiden ob ich was absolut ernst meine, teilweise oder nur Spaß mache.

  7. #47

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    43
    cool bleiben es wird langsam aber sicher besser,wichtig ist das kosova eigenständig ist alles andere kommt mit der zeit.

  8. #48
    Avatar von OptimusPrime

    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    5.772
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Cetnik-Faschisten, Massenmörder, Vergewaltiger usw.. Ist das die Wahrheit über Serbien?
    in euren serbenhasser augen warscheinlich schon!

  9. #49
    Leila
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    durch hübsche Mädels á la Shpresa und Loca


    haha ist es das einzige was ihr noch im Kosovo habt..

    aber dafür braucht ihr seeeeeeeeeeehr viele höbsche mädels damit es auch klappt

  10. #50
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Das haben wir alles den Serben zu verdanken die das Land verwüstet haben. Und nein, das Wachstum wird auch vom Privaten Sektor getragen.
    Spiels nicht zusehr auf. Das Kosovo hatte schon immer eine miese Wirtschaft.
    Natürlich gibts ein Wachstum, fast überall ist es so. Aber trotzdem:
    Ohne die die internationale Gemeinschaft wäre im Kosovo das Leben beschissener als jetzt. Allein die EU wirft sehr viel Geld in das Kosovo und hat natürlich auch Eigeninteressen dabei, aber wo ist das Wirtschaftswunder was sich viele Albaner erhofft haben und heute noch voraussagen?

    Ich kann mich an eine Reportage erinnern, wo ein Bäcker sich auf die deutschen Soldaten spezialisiert hat. Also er hat Semmeln usw... genauso gebacken wie in Deutschland.
    Vielleicht sollte man Mitteln suchen um die fremden Soldaten und Beamten für immer im Kosovo zu behalten. ^^

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 20:19
  2. Bosnische Wirtschaft
    Von bosmix im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 23:29
  3. Die griechische Wirtschaft
    Von Macedonian im Forum Wirtschaft
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 20:06
  4. Die zypriotische Wirtschaft
    Von Macedonian im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 16:50