BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Wirtschaftliche Zusammenarbeit mit dem Kosovo ausbauen

Erstellt von Adem, 12.03.2010, 15:59 Uhr · 4 Antworten · 530 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141

    Wirtschaftliche Zusammenarbeit mit dem Kosovo ausbauen

    Utl.: Gespräche mit dem kosovarischen Außenminister Skënder Hyseni =

    Strassburg, 12. März 2010 (OTS) "Der Kosovo hat eine realistische europäische Perspektive. Ein umfassendes Handelsabkommen mit der EU ist in Ausarbeitung, sobald alle nötigen Voraussetzungen erfüllt sind", so der ÖVP-Europaabgeordnete Dr. Paul Rübig anlässlich einer Sitzung der Paneuropäischen Arbeitsgruppe der EVP-Fraktion mit dem Außenminister der Republik Kosovo, Skënder Hyseni, im Europäischen Parlament in Strassburg. **** Zwei Jahre nach der Unabhängigkeit nähere sich der Kosovo immer mehr der Europäischen Union an. "Weltweit haben bereits 65 Staaten den Kosovo voll anerkannt. Als Mitglied beim Internationalen Währungsfond und der Weltbank ist der Kosovo ein stabiler Vorzeigestaat am Balkan geworden", so Rübig weiter. Hyseni selbst forderte von Seiten der Europäischen Union Härte aber Gerechtigkeit ein: "Die EU möge durchaus streng und hart mit uns sein, soll uns aber gerecht behandeln." Hyseni betonte zudem seine Bereitschaft die Beziehungen mit Serbien zu verbessern. Im Rahmen seiner Tätigkeit für SME Global setzt sich Rübig gleich für zwei Projekte ein, die von der Balkan Development Agency unterstützt werden. "Wir fördern aktiv ein Behindertenprojekt für Kriegsopfer und es ist geplant in einem Krankenhaus eine Wäscherei einzurichten", so Rübig. "Das zweite Projekt soll die kosovarische Bio-Landwirtschaft unterstützen. Uns geht es nicht nur um Geldzuwendungen, sondern um Hilfe zur Selbsthilfe bei der Bewältigung aktueller Probleme. Die Union hilft den Menschen im Kosovo und lässt sie in einer sehr wichtigen Phase ihres Aufbaus nicht hängen", so Rübig abschließend.ots.at: Rübig: Wirtschaftliche Zusammenarbeit mit dem Kosovo ausbauen =

  2. #2
    Mulinho
    Ich verstehe nicht ganz (kenne mich mit der EU und ihren Gesetzen und Verträgen nicht besonders aus), aber wie kann Kosovo mit der EU (als Organisation) ein Abkommen abschliessen, wenn einzelne Teilnehmerstaaten Kosovo nicht anerkannt haben?

  3. #3
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht ganz (kenne mich mit der EU und ihren Gesetzen und Verträgen nicht besonders aus), aber wie kann Kosovo mit der EU (als Organisation) ein Abkommen abschliessen, wenn einzelne Teilnehmerstaaten Kosovo nicht anerkannt haben?
    Das ist eine gute Frage. Unter spanischer Ratspräsidentschaft wird es wohl nicht passieren.

  4. #4
    Fushe Kosove
    S..... auf Spanien.

    Die unterdrücken die Basken indem sie dort nix bauen (Straßen usw.)

    Das Land Spanien ist shit.

  5. #5

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    12
    smrt siptarima!!!

Ähnliche Themen

  1. Makedonien und Kosovo vertiefen Zusammenarbeit!
    Von Monkeydonian im Forum Kosovo
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 22:55
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 18:48
  3. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 00:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 12:47
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 22:10