BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 100

Die Wirtschaftslage im Kosovo

Erstellt von Zurich, 17.02.2010, 10:26 Uhr · 99 Antworten · 4.500 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Aurora Beitrag anzeigen
    goja tlumt
    ich habe auch nicht gedichtet sondern jeglich von tatsachen berichtet.

  2. #62
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    hier ein Zitat von Skenderbegis Beitrag, dem du ein Danke gegeben hast:



    Und jetzt lies nochmals nach, was Zurich geschrieben hat.
    Und NEIN ich stimme Zurich nicht in jedem seiner Beiträge zu und das kannst du unter Wirtschaft nachlesen, budallicë.

    Kannst ja Skenderbegi anschreiben und ihn fragen, was ich damit meine.
    Deine Ignoranz ist oft sehr überflüssig, weil du manche Beiträge gar nicht genau durchliest und direkt angreifst, nur weil weisst, welcher User sie geschrieben hat.



    Ich hatte alles gelesen gehabt und bleibe bei meiner Meinung. Du solltest lieber lesen lernen bevor du mir irgendetwas versuchen willst zu unterstellen, fmija i keq.

  3. #63
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ich habe auch nicht gedichtet sondern jeglich von tatsachen berichtet.

    Ich weiß... normalerweise versuche ich solch Threads von Zurich zu ignorieren, aber diesmal konnte ich nicht anders.

  4. #64
    Mulinho
    Zitat Zitat von Aurora Beitrag anzeigen
    Ich hatte alles gelesen gehabt und bleibe bei meiner Meinung. Du solltest lieber lesen lernen bevor du mir irgendetwas versuchen willst zu unterstellen, fmija i keq.
    A spo te folet pa perdor fjal te kqi a? bin so ziemlich enttäuscht von dir...

  5. #65
    Avatar von graue eminenz

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    1.137
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Es ist schon richtig das dieses Verhältnis mit Serbien nicht so weiter gehen kann!
    Und politisch was passieren muss.
    Aber du darfst nicht vergessen das die Sturen in Moment die Serben darstellen, nicht Wir, Thaci hat schon öfters das angebot verbreitet sich ans Tisch zu setzte.
    Und ich kann vielleicht nicht für ganz Kosovo reden, aber meine Stadt zum Beispiel hat sich enorm positiv entwickelt, was ich mir unter serbischer Regierung nicht denken könnte!
    Und ich bin mir fast sicher das unsere Zukunft eine positive wende annehmen wird, mit der Befreundung Serbiens oder auch nicht.

    Ich hab das Gefühl das der Norden nicht mehr zu kontrollieren ist, die Regierung behandelt diese auch so ,als wäre das kein Teil Kosovos was als Zeichen von Schwäche gilt. Aber was will man machen, die dortigen Serben werden kaum Kosovo als ihren Staat akzeptieren, Thaqi kann nur die Faust im Sack machen mehr nicht. Ich find er ist als ehemaliger Kämpfer vielleicht auch nicht die richtige Person um mit den Serben über Dinge zu sprechen...ein anderer wäre eher akzeptiert denk ich mal

  6. #66
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    A spo te folet pa perdor fjal te kqi a? bin so ziemlich enttäuscht von dir...

    Wenn du dich sonst nicht raus reden kannst Ich bin erschüttert wenn ich gewisse Beiträge von Landsleuten lese, ich sage nun mal meine Meinung wems passt gut, wem nicht.. das ist mir egal.

  7. #67
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von graue eminenz Beitrag anzeigen
    Ich hab das Gefühl das der Norden nicht mehr zu kontrollieren ist, die Regierung behandelt diese auch so ,als wäre das kein Teil Kosovos was als Zeichen von Schwäche gilt. Aber was will man machen, die dortigen Serben werden kaum Kosovo als ihren Staat akzeptieren, Thaqi kann nur die Faust im Sack machen mehr nicht. Ich find er ist als ehemaliger Kämpfer vielleicht auch nicht die richtige Person um mit den Serben über Dinge zu sprechen...ein anderer wäre eher akzeptiert denk ich mal
    Richtig, nur wird der Norden geduldet von der Eulex, bis eine Lösung gefunden wird!
    Thaci, ist nicht unbedingt der beste Politiker, aber er hat den Staat ausgerufen!
    Und sich mehrmals zu einer gemeinsamen Lösung ausgesprochen.
    Weis nicht ob es mit einem anderen Politiker die Verhandlungen erfolgreicher sein könnten, welcher sollte es den sein?

  8. #68
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    hab diese noch gefunden;

    Apartheid-Denkweisen

    Wie kann es weitergehen beim Kosovo-Konflikt? Überlegungen, den Kosovo-Norden abzutrennen, machen keinen Sinn, weil sonst sofort Forderungen nach Eingliederung der albanisch besiedelten Gebiete Südserbiens und Mazedoniens in den Kosovo aktuell werden – eine Horrorvorstellung für die Stabilität der ganzen Region. Das Faktum Multi-Ethnizität in dieser Region verbietet Lösungsversuche in Richtung „saubere Grenzen nach ethnischen Linien“. Daher kommt der wirtschaftlichen, sozialen, bildungspolitischen Stützung des alltäglichen Zusammenlebens von Albanern, Serben und den anderen Minderheiten, losgelöst von den Staatsgrenzen, höchste Priorität zu. Alles andere wäre unerträgliches Nachgeben gegenüber Apartheid-Denkweisen.

    Kosovo – auf dem Weg nach Europa? « DiePresse.com


    http://diepresse.com/home/politik/au....do&selChannel=


    das bestätigt nur weiter was ich ausgeführt habe.

    nochmals serbien soll & darf nicht 5 füferli & weggli becho nach all den erreignisen.....

    am schluss sind wir dann noch tatsächlich soweit das serbien uns vorwirft wir hätten oder würden auf ein gross-albanien darufhinarbeiten!!!!

  9. #69
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    hab diese noch gefunden;

    Apartheid-Denkweisen

    Wie kann es weitergehen beim Kosovo-Konflikt? Überlegungen, den Kosovo-Norden abzutrennen, machen keinen Sinn, weil sonst sofort Forderungen nach Eingliederung der albanisch besiedelten Gebiete Südserbiens und Mazedoniens in den Kosovo aktuell werden – eine Horrorvorstellung für die Stabilität der ganzen Region. Das Faktum Multi-Ethnizität in dieser Region verbietet Lösungsversuche in Richtung „saubere Grenzen nach ethnischen Linien“. Daher kommt der wirtschaftlichen, sozialen, bildungspolitischen Stützung des alltäglichen Zusammenlebens von Albanern, Serben und den anderen Minderheiten, losgelöst von den Staatsgrenzen, höchste Priorität zu. Alles andere wäre unerträgliches Nachgeben gegenüber Apartheid-Denkweisen.

    Kosovo – auf dem Weg nach Europa? « DiePresse.com


    Die diplomatische Schlacht wird verbissener « DiePresse.com=


    das bestätigt nur weiter was ich ausgeführt habe.

    nochmals serbien soll & darf nicht 5 füferli & weggli becho nach all den erreignisen.....

    am schluss sind wir dann noch tatsächlich soweit das serbien uns vorwirft wir hätten oder würden auf ein gross-albanien darufhinarbeiten!!!!
    Sehr interessant.
    Ich habe mit beiden Lösungen keine Probleme,
    eine ethnisch vereinigtes Albanien wenn es nicht anders geht!
    Oder eine gemeinsame Lösung in dem wir mit Serben friedlich zusammen leben können!
    Aber wie ich es herauslesen konnte in den meisten Threads sind viele Albaner für eine Vereinigung aller Albaner.

  10. #70
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Lustig, wie einige serbische User hier mal wieder den Teufel an die Wand malen, dabei ist die heutige wirtschaftliche Lage im Kosovo ein Produkt der ehemaligen serbischen Politik im Kosovo, natürlich erwartet man von uns Albaner, dass wir Kosovo jetzt innerhalb von 2 Jahren zur Weltwirtschaftsmacht hoch katapultieren.

    Fazit : Zürich ist einfach nur ein lächerlicher Kosovo-Unabhängigkeits-Gegner

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36
  3. Wirtschaftslage
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 14:08
  4. Roiters - Wirtschaftslage in Bosnien
    Von Grobar im Forum Wirtschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 23:48
  5. Aktuelle Wirtschaftslage in den Reformländern
    Von Klement im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 13:55