BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Zajednica Srpskih Opština

Erstellt von Mitar.Mitar, 09.02.2017, 11:39 Uhr · 42 Antworten · 2.507 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    170

    Zajednica Srpskih Opština

    Moin Moin

    Ich wollte gern das Thema ZSO ansprechen da es wieder Thema in den Medien ist. Warum dauert es 4 Jahre bis unterzeichnetes endlich umgesetzt wird?
    Besonders wir Serben südlich von Mitovica erwarten sehnsüchtig die Vereinten Serbischen Verwatungsbezirke, während dies die Serben im Norden zähneknirschend angenommen haben. In der Hinsicht sind Kosovo Serben geteilter Meinung.

    Während Belgrad mehrere Verträge gegen ihre Verfassung mit Pristina unterzeichnet konnte wird die ZSO wegen der Kosovo Verfassung blockiert, das kanns ja nicht sein? Dabei ist doch die ZSO, die für den Rückzug serbischer Institutionen aus den Norden als Ersatz gelten sollte, der eigentliche Sinn des Brüssler Vertrag.

    Dann fragt man sich, wo ist der Sinn der Brüssler Verhandlungen, wenn das was unterzeichnet wird nicht umgesetzt wird?

  2. #2
    Nik
    Ich bin gegen eine solche Assoziation. Gegen jegliche Privilegierung. Auch wenn man das Abkommen bereits unterzeichnet hat. Regeln sind da, um gebrochen zu werden.

  3. #3

    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von NIK Beitrag anzeigen
    Ich bin gegen eine solche Assoziation. Gegen jegliche Privilegierung. Auch wenn man das Abkommen bereits unterzeichnet hat. Regeln sind da, um gebrochen zu werden.
    Dies würde dann bedeuten das der Nordkosovo wieder voll und ganz unter Serbien kommt, wie vor den Brüssler Vertrag, Statusquo. Die meisten Kosovo Serben im Norden würden dies sogar begrüßen, wir wären wieder der gelackmeierte im
    Süden.

    Erst Vorgestern wollten die Serben im Norden aus allen Kosovo Institutionen austreten und sich total abschotten, ein Grund war die ZSO. Vucic hat sie gebeten dies nicht zu tun, Gott sei dank haben auf ihn gehört. Fragt sich wie lange sie noch auf Vucic hören und jeder weitere Konflikt trifft uns am meisten, wie immer

  4. #4
    Nik
    Zitat Zitat von Mitar.Mitar Beitrag anzeigen
    Dies würde dann bedeuten das der Nordkosovo wieder voll und ganz unter Serbien kommt wie vor den Brüssler Vertrag, Statusquo. Die Kosovo Serben im Norden würden dies sogar begrüßen, wir wären wieder der gelackmeierte im
    Süden.
    Na ja. Nicht wirklich. Es geht darum, dass ich die Einheit der Republik Kosovo unterstütze und keine «Amputationen» will, da dies Staaten bloss schadet. Siehe Bosnien-Herzegowina. Und wieso sollen die kosovarischen Serben das Privileg haben, einen Teilstaat bilden zu dürfen? Wegen der Vergangenheit und dem orthodoxen Kulturgut aus dem Mittelalter? Ne, das ist kein Grund fürs Jahr 2017. Die Republik Kosovo garantiert in der Verfassung die Gleichberechtigung aller Ethnien, Sprachen und Religionen. Amtssprache im ganzen Land ist sogar das Serbische. Die Serben haben im Parlament zehn Garantiesitze, obwohl sie real nie so viele Abgeordnete stellen könnten. Wieso also noch mehr Privilegien?

  5. #5

    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von NIK Beitrag anzeigen
    Na ja. Nicht wirklich. Es geht darum, dass ich die Einheit der Republik Kosovo unterstütze und keine «Amputationen» will, da dies Staaten bloss schadet. Siehe Bosnien-Herzegowina. Und wieso sollen die kosovarischen Serben das Privileg haben, einen Teilstaat bilden zu dürfen? Wegen der Vergangenheit und dem orthodoxen Kulturgut aus dem Mittelalter? Ne, das ist kein Grund fürs Jahr 2017. Die Republik Kosovo garantiert in der Verfassung die Gleichberechtigung aller Ethnien, Sprachen und Religionen. Amtssprache im ganzen Land ist sogar das Serbische. Die Serben haben im Parlament zehn Garantiesitze, obwohl sie real nie so viele Abgeordnete stellen könnten. Wieso also noch mehr Privilegien?
    Das zählt ja alles nicht am Ende, sondern was unterzeichnet wurde. Werden keine ZSO gegründet schottet sich der Norden wieder ab und schmeißt alles kosovarischen Institutionen raus. Ich versteh das auch mal neutral betrachtet. Seit 1999 waren Belgrade Institutionen durchgehend im Norden, sie sollen vertraglich durch ZSO ersetzt werden und dann kriegt man nichts? Mal Hand aufs Herz, glaubst doch nicht das sie das hinnehmen ganz egal welche Gewalt droht? Du würdest das auch nicht hinnehmen.

    Mal ne Nebenfrage unabhängig von unseren Meinungen. Tut sich was bei euch, wird die ZSO von Thaci und Mustafa besprochen?

  6. #6
    Nik
    Zitat Zitat von Mitar.Mitar Beitrag anzeigen
    Du, das zählt ja alles nicht am Ende, sondern was unterzeichnet wurde. Werden keine ZSO gegründet schottet sich der Norden wieder ab und schmeißt alles kosovarischen Knstitutionen raus. Ich versteh das auch mal neutral betrachtet. Seit 1999 waren Belgrade Institutionen durchgehend im Norden, sie sollen vertraglich durch ZSO ersetzt werden und dann kriegt man nichts? Mal Hand aufs Herz, glaubst doch nicht das sie das hinnehmen ganz egal welche Gewalt droht? Du würdest das auch nicht hinnehmen.

    Mal ne Nebenfrage unabhängig von unseren Meinungen. Tut sich was bei euch, wird die ZSO von Thaci und Mustafa besprochen?
    Wieso soll diese Lösung die einzig richtige sein? Wer sagt das? Die ZSO amputiert die Republik Kosovo. Es sollte im Interesse aller Bürger des Kosovo sein, das nicht zu wollen. Die kosovarischen Serben sollten lieber aufhören nach Belgrad zu schielen oder sich so zu isolieren. Sie sind vollwertige Bürger der Republik Kosovo. Das sollten sie endlich einsehen. Neun Jahre ist die Staatsgründung her und sie wurden immer noch nicht albanisiert. Will ja schon was heissen oder?

    Thaçi sagte Ende 2016, dass 2017 die kosovarische Regierung eine Lösung suchen werde, die Assoziation zu realisieren. Mal schauen. Braucht halt Zeit.

  7. #7

    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von NIK Beitrag anzeigen
    Wieso soll diese Lösung die einzig richtige sein? Wer sagt das? Die ZSO amputiert die Republik Kosovo. Es sollte im Interesse aller Bürger des Kosovo sein, das nicht zu wollen. Die kosovarischen Serben sollten lieber aufhören nach Belgrad zu schielen oder sich so zu isolieren. Sie sind vollwertige Bürger der Republik Kosovo. Das sollten sie endlich einsehen. Neun Jahre ist die Staatsgründung her und sie wurden immer noch nicht albanisiert. Will ja schon was heissen oder?

    Thaçi sagte Ende 2016, dass 2017 die kosovarische Regierung eine Lösung suchen werde, die Assoziation zu realisieren. Mal schauen. Braucht halt Zeit.
    Ich sag ja nur, dann kommt es aber zum statusquo, Belgrad zurück nach Norden, ZSO bleibt aus.

    Du weißt aber auch das dass Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen Kosovos 2016 zur Annäherung an die EU am Brüssler Vertrag gebunden ist. Wird er nicht umgesetzt könnte im schlimmsten Fall der Vertrag für nichtig erklärt werden sofern Serbien klagt, was fatal wäre für eine selbstausgerufene Republik ohne UNO Mandat, wie den Kosovo. Beide sind leider sehr auf die EU angewiesen, Kosovo deutlich mehr als Serbien

  8. #8
    Nik
    Zitat Zitat von Mitar.Mitar Beitrag anzeigen
    Ich sag ja nur, dann kommt es aber zum statusquo, Belgrad zurück nach Norden, ZSO bleibt aus.

    Du weißt aber auch das dass Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen Kosovos 2016 zur Annäherung an die EU am Brüssler Vertrag gebunden ist. Wird er nicht umgesetzt könnte im schlimmsten Fall der Vertrag für nichtig erklärt werden sofern Serbien klagt, was fatal wäre für eine selbstausgerufene Republik ohne UNO Mandat, wie den Kosovo. Beide sind leider sehr auf die EU angewiesen, Kosovo deutlich mehr als Serbien
    Ja, klar sind sie auf die EU angewiesen. Die EU ist ja schliesslich ihr Nachbar«staat». Es gibt kaum Alternativen zu ihr. Auch für Serbien nicht. Und dass der Kosovo ärmer, arbeitsloser und perspektivloser ist als Serbien – im Grossen und Ganzen gesehen, ist jetzt auch nicht gerade eine neue Erkenntnis.

    Ja, da ich auch eher pessimistisch bin, was die balkanische Politik angeht, denke ich auch, dass Belgrad wieder alte Muster einnehmen wird. Sehr schade eigentlich, da neue richtungsgebende Impulse aus einem so wichtigen Balkanland wohl zu grossen Wirkungen bei den Nachbarn führen würden.

  9. #9

    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von NIK Beitrag anzeigen
    Ja, klar sind sie auf die EU angewiesen. Die EU ist ja schliesslich ihr Nachbar«staat». Es gibt kaum Alternativen zu ihr. Auch für Serbien nicht. Und dass der Kosovo ärmer, arbeitsloser und perspektivloser ist als Serbien – im Grossen und Ganzen gesehen, ist jetzt auch nicht gerade eine neue Erkenntnis.

    Ja, da ich auch eher pessimistisch bin, was die balkanische Politik angeht, denke ich auch, dass Belgrad wieder alte Muster einnehmen wird. Sehr schade eigentlich, da neue richtungsgebende Impulse aus einem so wichtigen Balkanland wohl zu grossen Wirkungen bei den Nachbarn führen würden.
    Geil, geil, geil! Obwohl sich Kosovo Albaner nicht an die UN Resolution 1244 und den Brüssler Vertrag halten, obwohl die albanischen Spezialeinheiten ROSE in den serbischen Norden bis auf die Zähne bewaffnet rumspazieren, was den Zivilisten Angst macht und was ihnen seit 1999 untersagt ist, trotz allem redet man von Belgrad nimmt wieder alte Muster ein. Als ob die serbische Armee in Peje oder Gnjilan spaziert und nicht umgekehrt.

    Das ist einfach zu geil, euer Sinn für Gerechtigkeit und gegenseitiges Entgegenkommen ist der Oberhammer. Mal Hand aufs Herz, das ist doch Wahnsinn wenn man meint dies so ununterbrochen weiter machen zu können. Man ist doch nicht mehr im Jahr 2008

  10. #10
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.888
    Und er kommt immer wieder, 1-2 Deki kommt vorbei 3-4 ..

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 12:29
  2. Komandovao ubistvima hiljade srpskih civila
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 21:15
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 10:33
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 16:53
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 13:43