BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 111 bis 120 von 120

ZDF Doku Zoom - Blutige Geschäfte

Erstellt von Ratko, 14.07.2011, 10:11 Uhr · 119 Antworten · 11.817 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Benutzername
    Da du soviel weisst, kannst du dich bei der EULEX melden, die werden deine Anschuldigungen anhören und dann sagen: Können wir die Beweise sehen?

    Und wenn du das getan hast, kannst du dich hier melden und uns berichten.
    Schau dir lieber die Doku an und zeig dich reuig, denn du bist ein von Hass und Fanatismus verblendeter Mensch.

    Original von ooops
    das Problem dabei ist, du suchst immer eine Rechtfertigung wo anders.

    und ja, deine Meinung über mich geht mir am Arsch vorbei. und gerade du sollst mit solchen Sprüchen sehr vorsichtig sein.
    Wo suche ich eine Rechtfertigung woanders?

    Ich habe geschrieben das Serbien zu dieser Zeit ein brutales Regime hatte! Stimmt ja auch!
    Was willst du noch???


    Wo ist denn deine Einsicht seitens albanischer Fehler in diesem Konflikt??? Also hat es den Organhandel nie gegeben oder wie darf ich das verstehen?

    Du glaubst doch nicht wirklich allen ernstes das Serbien wegen der Unterdrückung der Albaner bombardiert wurde??? Lächerlich! Offziell nach außen ja, aber inoffziell hatte das andere Gründe!

    Wieso hat man nicht wegen Srebrenica bombardiert? Wo offensichtlich eine UNO-Schutzzone überrant wurde??? Alleine in Srebrenica sind fast so viele Männer gestorben wie im gesamten Kosovokrieg auf albanischer Seite, 8.000 vs. ca. 10.000.

    Du scheinst naiver zu sein als ein dummes Kleinkind, denn Politik hat nichts mit dem Leid der Menschen zu tun, sondern mit Macht, strategisch günstigen Ausgangslagen und Rohstoffquellen! Die amerikanischen Politiker hat bestimmt nicht das Leid der albanischen Bevölkerung interessiert, sondern Rohstoffe! Gerade in der heutigen Zeit wenden sich viele amerikanische Politiker vom Kosovo ab und sehen eine Extremismusgefahr im Kosovo. Diese sehe ich nicht, aber vielleicht lässt dir diese übertriebene aufgebauschte Gefahr,von amerikanischer Seite aus, klar werden, dass in der Politik jeder sich selber der Nächste ist und das es sowas wie ewige dauerhafte Länderfreundschaften nicht gibt. Die USA zeigen langsam ihr wahres Gesicht, da die Verträge schon geschlossen wurden oder noch werden und irgendwann werden sie das Kosovo fallen lassen. Aber daran ist die kosovarische Führung auch selber Schuld, denn die meisten in der Politik sind Mafiosis mit Verstrickungen im internationalen Drogenhandel und noch mehr. Sowas ist eben kein verlässlicher Partner für eine reguläre Supermacht ala USA...

  2. #112

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Schau dir lieber die Doku an und zeig dich reuig, denn du bist ein von Hass und Fanatismus verblendeter Mensch.
    Da wurde nichts von Vergewaltigung gesprochen, und von kleinen Kindern? Daher melde dich bei EULEX und lass diese Scheisse hier!!! Daher bist du der Hasser und der Fanatiker hier, der Dinge erfindet, nur weil er einen Hass verspürt!!

  3. #113
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Schau dir lieber die Doku an und zeig dich reuig, denn du bist ein von Hass und Fanatismus verblendeter Mensch.

    Wo suche ich eine Rechtfertigung woanders?

    Ich habe geschrieben das Serbien zu dieser Zeit ein brutales Regime hatte! Stimmt ja auch!
    Was willst du noch???

    Wo ist denn deine Einsicht seitens albanischer Fehler in diesem Konflikt??? Also hat es den Organhandel nie gegeben oder wie darf ich das verstehen?

    Du glaubst doch nicht wirklich allen ernstes das Serbien wegen der Unterdrückung der Albaner bombardiert wurde??? Lächerlich! Offziell nach außen ja, aber inoffziell hatte das andere Gründe!

    Wieso hat man nicht wegen Srebrenica bombardiert? Wo offensichtlich eine UNO-Schutzzone überrant wurde??? Alleine in Srebrenica sind fast so viele Männer gestorben wie im gesamten Kosovokrieg auf albanischer Seite, 8.000 vs. ca. 10.000.

    Du scheinst naiver zu sein als ein dummes Kleinkind, denn Politik hat nichts mit dem Leid der Menschen zu tun, sondern mit Macht, strategisch günstigen Ausgangslagen und Rohstoffquellen! Die amerikanischen Politiker hat bestimmt nicht das Leid der albanischen Bevölkerung interessiert, sondern Rohstoffe! Gerade in der heutigen Zeit wenden sich viele amerikanische Politiker vom Kosovo ab und sehen eine Extremismusgefahr im Kosovo. Diese sehe ich nicht, aber vielleicht lässt dir diese übertriebene aufgebauschte Gefahr,von amerikanischer Seite aus, klar werden, dass in der Politik jeder sich selber der Nächste ist und das es sowas wie ewige dauerhafte Länderfreundschaften nicht gibt. Die USA zeigen langsam ihr wahres Gesicht, da die Verträge schon geschlossen wurden oder noch werden und irgendwann werden sie das Kosovo fallen lassen. Aber daran ist die kosovarische Führung auch selber Schuld, denn die meisten in der Politik sind Mafiosis mit Verstrickungen im internationalen Drogenhandel und noch mehr. Sowas ist eben kein verlässlicher Partner für eine reguläre Supermacht ala USA...
    hallo carliiii

  4. #114
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Schau dir lieber die Doku an und zeig dich reuig, denn du bist ein von Hass und Fanatismus verblendeter Mensch.

    Wo suche ich eine Rechtfertigung woanders?

    Ich habe geschrieben das Serbien zu dieser Zeit ein brutales Regime hatte! Stimmt ja auch!
    Was willst du noch???

    Wo ist denn deine Einsicht seitens albanischer Fehler in diesem Konflikt??? Also hat es den Organhandel nie gegeben oder wie darf ich das verstehen?

    Du glaubst doch nicht wirklich allen ernstes das Serbien wegen der Unterdrückung der Albaner bombardiert wurde??? Lächerlich! Offziell nach außen ja, aber inoffziell hatte das andere Gründe!

    Wieso hat man nicht wegen Srebrenica bombardiert? Wo offensichtlich eine UNO-Schutzzone überrant wurde??? Alleine in Srebrenica sind fast so viele Männer gestorben wie im gesamten Kosovokrieg auf albanischer Seite, 8.000 vs. ca. 10.000.

    Du scheinst naiver zu sein als ein dummes Kleinkind, denn Politik hat nichts mit dem Leid der Menschen zu tun, sondern mit Macht, strategisch günstigen Ausgangslagen und Rohstoffquellen! Die amerikanischen Politiker hat bestimmt nicht das Leid der albanischen Bevölkerung interessiert, sondern Rohstoffe! Gerade in der heutigen Zeit wenden sich viele amerikanische Politiker vom Kosovo ab und sehen eine Extremismusgefahr im Kosovo. Diese sehe ich nicht, aber vielleicht lässt dir diese übertriebene aufgebauschte Gefahr,von amerikanischer Seite aus, klar werden, dass in der Politik jeder sich selber der Nächste ist und das es sowas wie ewige dauerhafte Länderfreundschaften nicht gibt. Die USA zeigen langsam ihr wahres Gesicht, da die Verträge schon geschlossen wurden oder noch werden und irgendwann werden sie das Kosovo fallen lassen. Aber daran ist die kosovarische Führung auch selber Schuld, denn die meisten in der Politik sind Mafiosis mit Verstrickungen im internationalen Drogenhandel und noch mehr. Sowas ist eben kein verlässlicher Partner für eine reguläre Supermacht ala USA...
    Es gibt überhaupt keine Beweise hauptsache man schreibt schlecht über die Albaner!
    Stück Scheiße!

  5. #115

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Schau dir lieber die Doku an und zeig dich reuig, denn du bist ein von Hass und Fanatismus verblendeter Mensch.

    ach tatsächlich? und mit welcher Begründung?

    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Wo suche ich eine Rechtfertigung woanders?


    Ich habe geschrieben das Serbien zu dieser Zeit ein brutales Regime hatte! Stimmt ja auch!
    Was willst du noch???
    du versuchst quasi den Terror durch den Serbischen Staat zu relativieren, für dich sei Terror nicht gleich Terror.

    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Wo ist denn deine Einsicht seitens albanischer Fehler in diesem Konflikt??? Also hat es den Organhandel nie gegeben oder wie darf ich das verstehen?
    wenn du Beweise dafür hast, bitte an EULEX und UNO wenden, damit könntest du dem Frieden und der Gerechtigkeit am besten dienen. aber aus Behauptungen werden keine Tatsachen geschaffen.



    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Du glaubst doch nicht wirklich allen ernstes das Serbien wegen der Unterdrückung der Albaner bombardiert wurde??? Lächerlich! Offziell nach außen ja, aber inoffziell hatte das andere Gründe!
    das Problem hatten die Albaner schon mal nach den Balkankriegen wo eigentlich trotz den Gräueltaten durch serbische Armee, die Weltmächte nicht auf der Seite der Albaner waren weil es einfach niemanden interessiert hat und nicht weil die albanisch besiedelten Gebiete zurecht in verschiedenen Länder verteilt wurden sondern aus verschiedenen Gründen hatten die serbischen Freunde mehr macht, oder willst du auch sagen dass zu diesem Zeitpunkt es zurecht ging? ja es ist gut dass der Slobo vernichtet wurde und ja es ist gut dass diesmal auch im Interesse der Weltmächte auf der albanischen Seite standen. so leid es mir auch tut dass dieser Krieg einfach nichts brachte, die Rechtfertigung wo anders zu suchen ist total falsch quasi dem Motto nach "deren Interesse waren nicht wirklich die Albaner, dem nach könnte man alle aus der Erdoberfläche verschwinden lassen" und somit die Bombardierung zu unrecht stattfand, ist nicht nur Armutszeugnis sondern wirklich wirklich dumm.

    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Wieso hat man nicht wegen Srebrenica bombardiert? Wo offensichtlich eine UNO-Schutzzone überrant wurde??? Alleine in Srebrenica sind fast so viele Männer gestorben wie im gesamten Kosovokrieg auf albanischer Seite, 8.000 vs. ca. 10.000.
    man muss sagen, "zum Glück" der Albaner, hat man aus Srebrenica gelernt, denn man wusste mit wem man zu tun hat. Eins muss dir aber klar sein dass UNO nicht USA und EU ist sondern auch China, Russland usw.

    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Du scheinst naiver zu sein als ein dummes Kleinkind, denn Politik hat nichts mit dem Leid der Menschen zu tun, sondern mit Macht, strategisch günstigen Ausgangslagen und Rohstoffquellen! Die amerikanischen Politiker hat bestimmt nicht das Leid der albanischen Bevölkerung interessiert, sondern Rohstoffe! Gerade in der heutigen Zeit wenden sich viele amerikanische Politiker vom Kosovo ab und sehen eine Extremismusgefahr im Kosovo. Diese sehe ich nicht, aber vielleicht lässt dir diese übertriebene aufgebauschte Gefahr,von amerikanischer Seite aus, klar werden, dass in der Politik jeder sich selber der Nächste ist und das es sowas wie ewige dauerhafte Länderfreundschaften nicht gibt. Die USA zeigen langsam ihr wahres Gesicht, da die Verträge schon geschlossen wurden oder noch werden und irgendwann werden sie das Kosovo fallen lassen. Aber daran ist die kosovarische Führung auch selber Schuld, denn die meisten in der Politik sind Mafiosis mit Verstrickungen im internationalen Drogenhandel und noch mehr. Sowas ist eben kein verlässlicher Partner für eine reguläre Supermacht ala USA...
    du bestätigst mir wieder mal, anstatt dass du diesen Terrorstaat der damaligen Zeit verurteilst, versuchst die Schuld (oder besser gesagt das Leiden der Serben) wo anders zu suchen, dabei unbeachtet das Leiden der albanischen Bevölkerung und gerade dies mit Interessen der USA zu untermauern, und dann bist du der einer der jemandem irgendwas vorwerfen will? das ist einfach nur dümmlich.

  6. #116

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    Dick Marty ist zur Witzfigur Europas geworden.

  7. #117
    Shqiptar23
    Alles echt nur Lügen..
    1. Zu dieser Geschichte
    Mary Dick ? Wenn Mary Dick Beweise hätte würde er sie bestimmt veröffentlichen.
    Aber das macht/hat er ja nicht. Diese Thema war auch in Den Haag aber wurde kurze Zeit später eingestellt.Grund=keine Beweise.
    2.ZDF versucht nur zu provozieren .
    Die können nicht eigene Sachen anschauen müsssen eben nur andere Leute provozieren.
    Wie z.B. neulich als sie mit Sarrazin durch eine Ausländergegend in Deutschland rumgingen. Dann versuchen Sie hier die Kosovo-Albaner zu provozieren.
    ZDF hat schon 3-4 mal über diese Gerüchte berichtet , aber das was die Serben den Kosovo-Albanern gemacht haben wird ja nicht berichtet .
    Echt nicht nett.Aber wie bereits gesagt , das Thema ist nur ein billiges Gerücht um Leute zu provozieren.!

  8. #118
    Avatar von Sheqa

    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.561
    Also ich war oft im Kosovo und ich hab noch all meine Organe

  9. #119

    Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    72
    Ich frag mich nur wie das funktuniert hat. Man schleppt alle 300 Serben nach Albanien ohne das es jemand bemerkt hat dann schickt man ihre Leiche wieder nach Kosovo unbemerkt? Und noch die zahlen damit wird hingedeutet das alle vermisste Serben seid dem Krieg als Opfer des Organhändler waren ohne es zu beweisen das es so viele waren! Ich glaube zwischen 20 bis 50 Leute wurden Opfer des Organhandel!

  10. #120
    Avatar von Delije

    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    265
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    angeblich sind diese Menschen nach dem Krieg entführt, Organe entnommen und dann umgebracht.

    Warum steht bei dem Kostic das Jahr 1998 dann???? da hatte der Krieg erst begonnen
    Man wusste nicht genau wann er ermordet wurde denn man fand ja nur noch Knochen von ihm. Ich glaube diese Kahre wurden damals geschätzt. Das mit dem Oganhandel wussten ja nur die UCK Soldaten, die Amerikansichen/Europäischen Truppen und die Serben bei denen das Verbrechen begangen wurde.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Ähnliche Themen

  1. Der blutige Pfad Gottes 1 & 2
    Von ShiRaZ im Forum Film
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 14:31
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 02:37
  3. Blutige Kreuzigungen auf den Philippinen
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 23:15
  4. Export - Import Geschäfte
    Von Samoti im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 12:10
  5. DIE BLUTIGE GESCHICHTE DES KOMMUNISMUS
    Von citro im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 18:59