BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 120

ZDF Doku Zoom - Blutige Geschäfte

Erstellt von Ratko, 14.07.2011, 10:11 Uhr · 119 Antworten · 11.816 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von ZakZak Beitrag anzeigen
    ja klar war ja der selbe transport ^^lol du vogel eure uck s haben doch selber alles zugegeben in der doku
    wo bitteschön hat ein ehemaliger UCK Soldat das in der Doku zugegeben wie du sagst? Die Doku zeigt garkeinen UCK-Soldaten der behauptet im Kosovo wurden Organe verkauft. Nur paar Serben mit zensierten Gesichtern. Man hat diese leute bestimmt bezahlt damit die Doku sich auch besser verkaufen lässt sonst wäre es zu langweilig.

    Serbien hat auch versucht uns das unterzujubeln dazu gibt es auch ein bewiesvideo im Internet wo Serben für Falschaussagen angeworben werden und 100.000 euro angeboten bekommen.
    3 von diesen Ratten haben wir aber bereits verhaftet
    Organhandel: Haft wegen Falschaussagen

    Die Kosovo-Polizei (KPS) hat drei Serben verhaftet, die ihre Landsleute zu Falschaussagen über den angeblichen Handel mit menschlichen Organen angestiftet haben sollen.
    Organhandel: Haft wegen Falschaussagen - Moj Bec - News - vienna.at

  2. #62
    Mudi
    Organhandel im Kosovo gibts nicht nur jetzt oder seit dem Krieg, das gab es schon vorher.

    Es gibt ein Sprichwort, Verstell deinen ganzen Körper, aber rede geradaus und richtig!

    Man muss sich nichts vormachen, bestimmt gab es auch in der UCK Leute, die link waren, das heisst aber nicht, dass es alle waren, ich denke auch dass es eher Einzelfälle waren.

    Ich kenne Menschen, auch unter meiner Familie die mir bestätigen, dass es Organhandel im Kosovo auch schon in den 80ern gab. Bei einem Fall erzählte mir mein Vater, dass man die leute schnappen konnte. Sie haben nicht gezielt Serben abgeschleppt sondern auch Albaner.

    Was jetzt die UCK angeht hab ich keine Ahung, kann es mir aber vorstellen,
    dass es so Asis auch unter denen gab einfach eine Schande.

  3. #63
    Avatar von SRB_boy

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    9.844
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Ich habe mir das gestern auch angesehen,hast du den teil mitgekriegt wo die gesagt haben das nur die wenigsten von der UCK davon wussten? Schau dir das nochmal an.
    Und das es überall schwarze schafe gibt muss dir bekannt sein.
    Ja trotzdem sind das (fast) alles Kriminelle.Der Organen Handel ist dar nur ein beispiel.

  4. #64
    Avatar von SRB_boy

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    9.844
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    das hat er überhört, die hören sowas einfach nicht gern, vergib ihm er kann nicht anders..
    Also nein.

    Aber d uwillst mir doch nicht erzählen das die UCK alles untschuldige Schafe sind ?

  5. #65
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von SRB_boy Beitrag anzeigen
    Ja trotzdem sind das (fast) alles Kriminelle.Der Organen Handel ist dar nur ein beispiel.
    Nasreddin, sein Sohn und der Esel

    Der Hodscha und sein Sohn begaben sich zum Markt. Er hatte das Kind auf den Esel gesetzt und folgte ihm zu Fuß.
    Einer der Bauern, die ihn auf der Straße trafen, rief ihm zu: ,,Da sieht man wieder, wie die Jugend von heute ist. Dieser Bengel macht es sich auf seinem Esel bequem, während sein alter graubärtiger Vater zu Fuß nebenher gehen muß. Es wäre wahrlich an ihm, zu laufen und den Vater reiten zu lassen!"
    Der Junge stieg beschämt ab und sagte: „Habe ich dich nicht gebeten, Vater, mich nicht zu zwingen, den Esel zu besteigen? Lass dich nicht lange drängen und nimm meinen Platz ein."
    Als der Hodscha dies getan hatte, empörte sich ein anderer der vorüber ging. „Was für ein unmenschlicher Vater! Ist es nicht eine Schande, wie er sich auf dem Esel breit macht, während der arme Junge neben ihm herlaufen muss?"
    Auf das hin ließ der Hodscha seinen Sohn hinten aufsitzen. Aber jetzt kam ein dritter Kerl, der ihnen nachschrie:
    „Diese Leute kennen wirklich kein Erbarmen! Der unglückliche Esel, er kann ja kaum mehr weiter! Wie kann man nur sein armes Grautier so schinden! Und noch dazu ist einer von den beiden ein Hodscha!"
    Nasreddin ärgerte sich, stieg mit seinem Sohn ab und trieb den Esel vor sich her.
    Bald nachher begegneten sie einer Gruppe von Bauern, von denen einer spöttisch sagte:
    „Was für ein Unsinn! Sie lassen ihren Esel friedlich dahin traben, während sie selbst ihre Sohlen abnützen und sich bei dieser Hitze auf der staubigen Straße abquälen."
    Erschöpft vertraute der Hodscha seinem Sohn an:
    „Du siehst, mein Kind, daß man es nie allen Leuten recht machen kann. Tue, was dir gut dünkt, und du wirst dich dabei am wohlsten fühlen."
    So ein Idiot bist du

  6. #66
    Avatar von SRB_boy

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    9.844
    Zitat Zitat von Mbreti Bardhyl Beitrag anzeigen


  7. #67
    Mudi
    Zitat Zitat von SRB_boy Beitrag anzeigen

  8. #68
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015

  9. #69
    Mudi

  10. #70
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der blutige Pfad Gottes 1 & 2
    Von ShiRaZ im Forum Film
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 14:31
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 02:37
  3. Blutige Kreuzigungen auf den Philippinen
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 23:15
  4. Export - Import Geschäfte
    Von Samoti im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 12:10
  5. DIE BLUTIGE GESCHICHTE DES KOMMUNISMUS
    Von citro im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 18:59