BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Zeugen ohne Schutz

Erstellt von Vatrena, 07.12.2011, 10:50 Uhr · 42 Antworten · 2.263 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Die EULEX soll den Staat aufbauen, dafür bekommen die genug Kohle in den Arsch geschoben und wer auf dem Balkan hat keine Waffe im Haus? Also warum tust du so als ob sowas nur bei Albanern bzw. im Kosovo der Fall wäre? Ist ja auch klar das die Medien solch ein Bild übermitteln wenn die mal alle paar Monate was über den Kosovo berichten, wenn die Leute wüssten das diese Missionen so viel geholfen haben wie der Irak-Krieg dann würden die Leute diese Geldverschwendung nicht richtig hinnehmen.

    Ja, sehr interessant ist die Tatsache, dass in der Schweiz jeder Haushalt ein Sturmgewehr hat Oder dass man jedes Jahr zum schiessen gehen muss Aber es ist EUROPÄISCH

  2. #12
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Ja, sehr interessant ist die Tatsache, dass in der Schweiz jeder Haushalt ein Sturmgewehr hat Oder dass man jedes Jahr zum schiessen gehen muss Aber es ist EUROPÄISCH
    Da ist ja der Unterschied alles was außerhalb des Balkans passiert also Schießereien, Vergewaltigungen, Mord, Menschenhandel usw. ist EUROPÄISCH- aber wenn es auf dem Balkan passiert ja dann sind das einfach unterbelichtete.

  3. #13
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Er ist zum ersten mal seit seiner Flucht aus dem hintersten Dorf Serbiens bei McDonald's gewesen und denkt er ist jetzt richtig in Europa angekommen.

    Ja, Europa, dessen Denken und sprachliche Fachausdrücke aus dem Balkan stammt Opfer der westlichen Medien halt.

  4. #14
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Da ist ja der Unterschied alles was außerhalb des Balkans passiert also Schießereien, Vergewaltigungen, Mord, Menschenhandel usw. ist EUROPÄISCH- aber wenn es auf dem Balkan passiert ja dann sind das einfach unterbelichtete.

    Ja, in Europa sind es "einzelne Individien mit psychischen Problemen" bei Balkanern oder Muslimen ist die Kultur und Religion schuld und nicht die Person selber

  5. #15
    Albanese
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Ich versteh das Problem nicht. Was soll daran schlimm sein wenn man an Feiertagen, Hochzeiten und Geburtstagen rumballert? Warum beschweren sich immer ausgerechnet Leute über sowas, wo ich wetten kann das die aus dem tiefsten Balkanbusch kommen. Diese Pseudomodernität geht einen richtig auf den Sack.
    Falls du mich meinst ich beschwere mich nicht darüber ich finde es auch ok wenn man bei Qiftelia-Musik auf eigenem Boden in die Luft schießt was bei uns nunmal Tradition ist aber wenn 40 Männer auf offener Straße rumballern und der Staat dann noch wegschauen würde was wäre das denn für ein Staat?

  6. #16

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Die EULEX soll den Staat aufbauen, dafür bekommen die genug Kohle in den Arsch geschoben
    Da steht doch, dass die EULEX an den mafiösen Strukturen des Landes scheitert.

  7. #17
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Albanese Beitrag anzeigen
    Falls du mich meinst ich beschwere mich nicht darüber ich finde es auch ok wenn man bei Qiftelia-Musik auf eigenem Boden in die Luft schießt was bei uns nunmal Tradition ist aber wenn 40 Männer auf offener Straße rumballern und der Staat dann noch wegschauen würde was wäre das denn für ein Staat?
    Die ballern ja in die Luft vor Freude, das ist nun mal Tradition und mit sowas muss sich ein Balkanstaat eben abfinden, was sowas angeht kann man getrost auf die Europäer scheißen, wenn die es besser wüssten dann hätten die seit 99 aus Kosovo einen richtig funktionierenden Top-Staat gemacht.

  8. #18
    Albanese
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Ja, sehr interessant ist die Tatsache, dass in der Schweiz jeder Haushalt ein Sturmgewehr hat Oder dass man jedes Jahr zum schiessen gehen muss Aber es ist EUROPÄISCH
    Waffen gehören zum europäischen Kulturerbe und wir sind die Vorzeigeeuropäer

  9. #19
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Interessant fand ich immer, dass sich "Europa" über Kosovo (das von der Eulex gesteuert wird) beschwert wegen Menschen und Drogenhandel. Aber dass diese Drogen in Europa konsumiert werden und die Dienste der Prostituierten in Europa beansprucht werden, ist wiederrum was anderes. Scheiss Doppelmoral

  10. #20
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Da steht doch, dass die EULEX an den mafiösen Strukturen des Landes scheitert.
    Kosovo kann kein europäischer Rechtsstaat werden. Höhstens eine islamische Republik. Die Unabhängigkeit war ein Fehler.

    Eulex ist ja die grösste Mafia dort Nur Blinde sehen sowas nicht. Ou ja, vorallem Albaner können was mit einer islamischen Republik anfangen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Zeugen Jehovas
    Von Toni Maccaroni im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 250
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 22:05
  3. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 11:11
  4. Zeugen Kapitalisti
    Von Zmaj im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 22:27
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 13:38