BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 111

Zusammenstösse zwischen Serben und KFOR im Kosovo

Erstellt von skenderbegi, 01.06.2012, 12:18 Uhr · 110 Antworten · 4.544 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Obilic

    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    200
    Freiheit wird erst wieder da sein, wenn das Kosovo wieder rechtmäßig unter Belgrads politischer führung steht.

  2. #72

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    01. Juni 2012 - 10:58
    Zusammenstösse zwischen Serben und KFOR im Kosovo

    In Nordkosovo ist es am Freitag wieder zu Zusammenstössen zwischen der internationalen Schutztruppe KFOR und Serben gekommen. Etwa 500 Serben versuchten im Ort Rudare, die gewaltsame Räumung einer ihrer Barrikaden durch deutsche KFOR-Soldaten zu verhindern.

    Die Soldaten hätten Tränengas eingesetzt, um weiteren Serben den Zugang zur Barrikade zu versperren, berichteten Augenzeugen. Es seien auch Schüsse zu hören gewesen.

    Die umkämpfte Strassensperre war von den Serben vor knapp einem Jahr errichtet worden. Sie wollten damit verhindern, dass die albanisch geführte Regierung in Pristina die Kontrolle über den von Serben bewohnten Norden Kosovos übernimmt.

    Die KFOR unter dem deutschen Oberbefehlshaber Erhard Drews hatte wiederholt vergeblich versucht, diese und zahlreiche andere serbische Strassenblockaden zu brechen. Die von der NATO geführte KFOR-Truppe hat den Auftrag, die volle Bewegungsfreiheit auch in Nordkosovo sicherzustellen.

    sda-ats


    Zusammenstösse zwischen Serben und KFOR im Kosovo- swissinfo

    wie lange wird sich die kfor & nato sich das gefallen lassen?
    warum werden verträge unterschieben und nicht eingehalten von serbischer seite!!!!
    wird serbien weiterhin von der eu mit zuckerbrot behandelt oder kommt auch mal die peitsche dran???
    wie lange sollen die serben sich die gewaltausbrüche der deutschen im eigenen land noch gefallen lassen.
    3 mal im letzten jahrhundert haben die deutschen die serben grundlos angegriffen,und die schlimmsten und größten genozide überhaupt auf dem balkan fabriziert.
    Und nun stellen sie sich wieder auf die seite ihrer verbündeter aus zeiten des 3 reiches,z.B. auf die seite der albaner,kroaten und bosniaken.
    Aber auch diesmal werden sie scheitern.
    Es kann nicht sein das u.A. die deutschen sogar nordkosovo den serben mit gewalt entreissen wollen um es den albanern zu geben,was bedeuten würde das die serben im Norden Kosovos auch noch vertrieben würden.

    warum werden große verträge wie z.B. statusneutralität und achtung der UN res.1244 von albanischer und westlicher seite nicht eingehalten.

    die eu interessiert die serben nicht.
    dann fangt mal an zu peitschen,am besten im iran,syrien,serbien....... gleichzeitig.

  3. #73
    Avatar von Ilir B

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.753
    Die Deutschen lassen sich zu viel gefallen.

  4. #74
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von Ilir B Beitrag anzeigen
    Die Deutschen lassen sich zu viel gefallen.
    Sollen sie auf die Bevölkerung schießen oder was ?

  5. #75
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    hoffe da eskaliert jetzt nichts... kein lust das sich die deutschen da unten bedrängt fühlen und sich dann aufführen wie die ss´ler

  6. #76

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Du kannst ja mal eine aktuelle Umfrage im Norden und den Enklaven unter den Serben machen ob das Freiheit ist!
    Oder du sagst mir, woher du weißt, dass die Serben nicht in Freiheit leben.

  7. #77

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ja rambo....
    bei sovielen arbeitslosen und schlechter wirtschaftslage lassen sich einige paramilitär finden die kämpfen wollen!!!
    diese kann man dann mit dem geld bezahlen ,welches steuerfrei eingenommen wird im norden und durch die subventionen der serbischen regierung für die region!!!


    Alarmzeichen in Serbien (Wirtschaft, Übersicht, NZZ Online)
    und wie stehts mit den plänen berishas,albanien zur mülltonne europas zu machen.
    hab ich was verpasst oder ist kosovo vom armenhaus europas zum finanzleader europas aufgestiegen??

  8. #78
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    Sollen sie auf die Bevölkerung schießen oder was ?
    anscheinend können es einige hier kaum abwarten das es passiert..

  9. #79
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    sonst würden sie auf die barrikaden gehen werter herr unabhängiges systhem

  10. #80

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Oder du sagst mir, woher du weißt, dass die Serben nicht in Freiheit leben.
    das werden dir 100% der serben dort bestätigen können.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 14:49
  2. Kosovo: Kfor zabrinut
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 14:30
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 11:38
  4. Unterschied zwischen Serben?
    Von Kusho06 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 16:11
  5. Die KFOR und UN richtete ein Chaos im Kosovo an
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2005, 18:59