BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Zusammenstoß zwischenTirana und Belgrad wegen Kosova

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 31.05.2010, 18:05 Uhr · 29 Antworten · 1.847 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501

    Zusammenstoß zwischenTirana und Belgrad wegen Kosova

    Heute fand in Manastir(mazedonien) ein Treffen aller Balkanstaaten mit der Ausnahme von Kosova statt bei der es um die NATO-und EU- Integration der Balkanstaaten ging.

    Bei diesem Treffen waren auch der serbische und albanische Verteidgungminister anwesend, die sich gegenseitig ein Wortgefecht lieferten.

    "Serbien wird nie Kosova anerkennen und mit allen politischen und jurisitischen Mitteln seine Souverenität verteidigen.Wichtig ist dass der Fall zum Tisch gebracht wird und wie darüber verhandeln", so der serbische Verteidigungsminister Drasko Jovanovic.

    Der albanische Verteidigungminister Arben Imami sagte hingegen dass die Unabhängigkeit Kosovas Realität ist und dass Kosova Teil der euroatlantischen Strukturen werden muss.

    "Ich denke dass unsere Einstellung klar ist und dass es gar keine Gründe gibt weshalb Kosova von der Integration der euroatlantischen Strukturen ausgeschlossen werden sollte.Wir hoffen dass dies schnellst möglich wahr wird.Die Republik Kosova ist Realität und dies muss in Anbetracht gezogen werden.
    Die Perspektive dieses jungen Staates auf dem Balkan ist mit der euroatlantischen Integration verbunden", so Imami

  2. #2
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Quelle?

  3. #3

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Oro Beitrag anzeigen
    Quelle?
    Tirana e Beogradi përplasen rreth Kosovës Lajme - Telegrafi

    wird sicherlich bald in den deutschsprachuigen medien erscheinen.
    oder schau dir am besten die serbischen an.die werden bestimmt davon berichten.

  4. #4

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    E lumt Goja.

  5. #5
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Ist doch klar das Serbien den Kosovo nie anerkennen wird

  6. #6

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    es heißt Kosovo!!!!!!

  7. #7

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    es heißt Kosovo!!!!!!
    Kosova

  8. #8

    Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    es heißt Kosovo!!!!!!

    Dummer Türke

  9. #9

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Klina Beitrag anzeigen
    Dummer Türke
    dummer calimero

  10. #10

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Fatmir_Nimanaj Beitrag anzeigen
    Heute fand in Manastir(mazedonien) ein Treffen aller Balkanstaaten mit der Ausnahme von Kosova statt bei der es um die NATO-und EU- Integration der Balkanstaaten ging.

    Bei diesem Treffen waren auch der serbische und albanische Verteidgungminister anwesend, die sich gegenseitig ein Wortgefecht lieferten.

    "Serbien wird nie Kosova anerkennen und mit allen politischen und jurisitischen Mitteln seine Souverenität verteidigen.Wichtig ist dass der Fall zum Tisch gebracht wird und wie darüber verhandeln", so der serbische Verteidigungsminister Drasko Jovanovic.

    Der albanische Verteidigungminister Arben Imami sagte hingegen dass die Unabhängigkeit Kosovas Realität ist und dass Kosova Teil der euroatlantischen Strukturen werden muss.

    "Ich denke dass unsere Einstellung klar ist und dass es gar keine Gründe gibt weshalb Kosova von der Integration der euroatlantischen Strukturen ausgeschlossen werden sollte.Wir hoffen dass dies schnellst möglich wahr wird.Die Republik Kosova ist Realität und dies muss in Anbetracht gezogen werden.
    Die Perspektive dieses jungen Staates auf dem Balkan ist mit der euroatlantischen Integration verbunden", so Imami

    wenn ich mir ansehe, daß die serbischen Armeen das Gebiet von den Osmanen befreit haben, gemeinsam mit den griechischen, die Albaner zur eigenen Befreiung vom Osmanat nichts geleistet haben, vielmehr sich als Teil des Osmanats verstanden und sehr gerne für ihn arbeiteten, gegen die Interessen der Nachbarvölker, und so zu "ihrem Staat" kamen, gesegnet durch den Imperialanspruch der Italiener, und jetzt auch ohne eigene Leistung ein weiteres Gebiet Serbiens erhalten (sollen), nun aber nicht durch das OSmanat, sondern durch das USmanat, so drängt sich einem doch die Frage auf, ob es nicht Sinn macht, weniger auf Eigenleistung sondern vielmehr auf starke Freunde zu setzen, wie jetzt das USmanat, um seine Ziele durchzuboxen. Man kann ja immer erklären, die Eigenziele seien mit den Zielen des Imperators identisch
    Diese Haltung trägt nur in der Region nicht dazu bei, Friedensfördernd zu sein.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 23:53
  2. Britischer Staatsbürger wegen Kriegsverbrechen in Belgrad verhaftet
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 01:02
  3. EU kritisiert Belgrad wegen den schleppenden Reformen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 10:38
  4. EU droht Belgrad Konsequenzen wegen Mladic an
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 17:19
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 00:31