BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 89 von 90 ErsteErste ... 3979858687888990 LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 891

Der Doku-Thread (Keine Filme nur Dokumentationen)

Erstellt von ***Style***, 26.06.2010, 20:36 Uhr · 890 Antworten · 104.039 Aufrufe

  1. #881
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    30.408
    Es begann mit einer Lüge

  2. #882

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    11.475
    Sarajevo, quo vadis - Eine Geschichte von Respekt und Feindschaft

    "Dies ist die Geschichte einer Stadt und ihrer Bevölkerung in einem Land, das es nicht mehr gibt. Das Land heißt Jugoslawien, die Stadt Sarajevo. Seit Ende des Bosnienkriegkuls ist hier nichts mehr so, wie es einmal war. Auch die Menschen nicht. Viele verloren durch den Krieg ihre Heimat oder sogar ihr Leben. Und wer geblieben ist, erzählt vom Schicksal einer Stadt, in der man die furchtbaren Ereignisse des letzten Jahrhunderts einfach nicht vergessen kann. Der Schrecken des 20. Jahrhunderts ist in Sarajevo noch immer allgegenwärtig. Überall in der Stadt zeigen sich seine Spuren.Jede Straßenecke, jede Brücke, jeder Hügel und jedes Haus erzählt die grausame Geschichte der Kriege und Konflikte, die in Sarajevo tobten. Da ist das imposante Rathaus Vijecnica, das Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gattin kurz vor ihrer Ermordung betraten. Das Attentat auf die beiden führte zur Julikrise, die schließlich ganz Europa in einen verheerenden Krieg stürzen sollte. Jahre später ging das gleiche Gebäude, das inzwischen eine Bibliothek beherbergte, in Flammen auf und wurde zum Symbol für das besetzte Sarajevo und die skrupellose Zerstörung zahlloser Zeitdokumente. Auf dem Igman, einem Berg westlich von Sarajevo, fanden 1984 viele Wettkämpfe der Olympischen Winterspiele statt - aber auch einige bedeutende Schlachten des Zweiten Weltkriegs und zahlreiche Militäroperationen der 1990er-Jahre.In Sarajevo reihen sich historische Epochen und Ereignisse aneinander, überschneiden sich, prägen jede einzelne Familie und bilden ein schwindelerregendes Kaleidoskop, das der Film eindrücklich wiedergibt. Ausgehend von mehreren historischen Schlüsselereignissen fragt der Film nach der multikulturellen Toleranz, die Sarajevo jahrhundertelang prägte und nicht verhindern konnte, dass das dortige Attentat mit dem darauf folgenden Ersten Weltkrieg ganz Europa mit sich in den Abgrund riss."

    <span style="color: rgb(10, 10, 10); font-family: Roboto, Arial, sans-serif; font-size: 14px; white-space: pre-wrap;">

    Hier wird wieder einmal gezeigt, was Nationalismus alles anrichtet, wie rückwärtsgewandt diese Ideologie ist und das aus ihr der Faschismus erwächst und rein destruktiv und menschenfeindlich ist.

    Sarajevo rückt hier in den Fokus und es wird deutlich warum diese Stadt die Vorzeigestadt von Jugoslawien war.

  3. #883
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    56.926
    Gerade die „Jugoslawischen Vorzeigestädte“ haben am meisten geblutet, Massaker angerichtet von „Vorzeigejugoslawen“.

    Nur ein ethnisch sauberes Sarajevo ist gut.

  4. #884

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    11.475
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Gerade die „Jugoslawischen Vorzeigestädte“ haben am meisten geblutet, Massaker angerichtet von „Vorzeigejugoslawen“.

    Nur ein ethnisch sauberes Sarajevo ist gut.
    Absolut rassistische Aussage.

  5. #885
    Avatar von Cameria

    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    2.589

  6. #886

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    995

  7. #887

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    11.475

  8. #888
    Avatar von Elena12

    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    9.568
    Was für ein Scheiß

  9. #889

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    11.475


    - - - Aktualisiert - - -

    LUCKY PEOPLE CENTER INTERNATIONAL (1998)Originaltitel: Lucky People Center InternationalRegie: Erik Pauser, Johan SöderbergFSK: Freigegeben ab 12 JahrenINHALTSANGABE:Ein tibetanischer Mönch, ein US-Rapper, ein Weiser vom Stamm der Navajo, eine Voodoo-Priesterin und ein mittlerweile im Gruppenselbstmord erlöster Sektenführer leben in einer Welt Anfang des neuen Jahrhunderts, in einer Welt, die Veränderungen unterworfen ist. Ihre Kernaussage: Alles ist Musik, der Mensch muß singen und tanzen.

  10. #890
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    21.892
    Weil es wohl gerade auch wieder/ noch in der Arte-Mediathek zu sehen ist. Gllaube zwar, etwas gekürzt, aber auch so mehr als ausführlich.

    Ken Burns "Vietnam"

    https://www.arte.tv/de/videos/RC-015017/vietnam/

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 13:24
  2. Filme rate Thread
    Von Hajduk Mijat Tomic im Forum Rakija
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 23:14
  3. Filme Rate Thread
    Von Hajduk Mijat Tomic im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 23:18
  4. Lustige synchronisierte Filme/Werbungen Thread.
    Von Luli im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 20:13
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 16:45