BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

1000 Milliarden?

Erstellt von Perun, 05.04.2009, 15:28 Uhr · 13 Antworten · 2.212 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    1000 Milliarden?

    Da beim Wirtschafts Gipfel beschlossen wurde 1000 Milliarden in die
    Wirtschaft zu pumpen , kann man davon ausgehen das die Wirtschaftskrise vorbei ist?
    Und alles wieder ins Lot kommt , oder kommt alles anders.

  2. #2
    Hamëz Jashari
    deutschland pumpt 500 mrd in seine eigene wirtschaft und es wird nicht so schnell vorbei sein da bringen die 1000 mrd für die weltwirtschaft nicht viel

  3. #3
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von teta Beitrag anzeigen
    deutschland pumpt 500 mrd in seine eigene wirtschaft und es wird nicht so schnell vorbei sein da bringen die 1000 mrd für die weltwirtschaft nicht viel
    So viel gibt die USA für ihr Militär aus

  4. #4
    Ghostbrace
    Wenn man das Geld clever verteilt kann man damit schon viel anstellen. Wichtig ist nur, dass es nicht für Wahlkampfmanöver á la rettet Oppel verpulvert wird.

  5. #5
    El Greco
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    So viel gibt die USA für ihr Militär aus
    Und? bist stolz drauf?

  6. #6
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Und? bist stolz drauf?

    ist aus dem Beitrag nicht herausgegangen was ich sagen wollte?

  7. #7
    El Greco
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen

    ist aus dem Beitrag nicht herausgegangen was ich sagen wollte?
    Doch du bist stolz drauf aber das jämerliche an manchen von euch ist das ihr euch wie Amis fühlt obwohl ihr nur Albaner seit

  8. #8
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Doch du bist stolz drauf aber das jämerliche an manchen von euch ist das ihr euch wie Amis fühlt obwohl ihr nur Albaner seit
    Junge??! Was los mit dir??
    Hast Du nIcht verstanden das ich VERDAMTTE SCHEISSE NOCHMAL
    daruaf hinaus wollte , dass man mit den Militärausgaben die Finanzkriese überwinden Könnte?? Daran dachtest du wohl nicht ??
    Jetzt hal die Fresse und hör auf mir hier irgendwleche Sachen zu unterstellen
    BLABLA wir fühlen unsn wie Amis haha
    Kurac fühlen wir uns wie amis

    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    obwohl ihr nur Albaner seit
    Hahah was bist du hä?? Du arschfickender
    möchtegern Weltbeherrschernder Gayriche Ihr kriecht doch der EU seit 81 in den Arsch wie kein anderes Land ! Noch immer müsst ihr an der EU Titte saugen püh junge
    Ihr haltet die REPUBLIK MAZEDONIEN schon seit Jahren auf ,nur wegen einem lächerlichne Namen? Ihr seid so erbärmlich da könnt ich 3 tage lang hinterienander kotzen
    Jetzt geh weiter vor einem türken tanzen

  9. #9
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Junge??! Was los mit dir??
    Hast Du nIcht verstanden das ich VERDAMTTE SCHEISSE NOCHMAL
    daruaf hinaus wollte , dass man mit den Militärausgaben die Finanzkriese überwinden Könnte?? Daran dachtest du wohl nicht ??
    Jetzt hal die Fresse und hör auf mir hier irgendwleche Sachen zu unterstellen
    BLABLA wir fühlen unsn wie Amis haha
    Kurac fühlen wir uns wie amis



    Hahah was bist du hä?? Du arschfickender
    möchtegern Weltbeherrschernder Gayriche Ihr kriecht doch der EU seit 81 in den Arsch wie kein anderes Land ! Noch immer müsst ihr an der EU Titte saugen püh junge
    Ihr haltet die REPUBLIK MAZEDONIEN schon seit Jahren auf ,nur wegen einem lächerlichne Namen? Ihr seid so erbärmlich da könnt ich 3 tage lang hinterienander kotzen
    Jetzt geh weiter vor einem türken tanzen

    Das kommt von genau dem Richtigen....

  10. #10

    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    108
    Das dicke Ende kommt erst noch in den nächsten Monaten, vielleicht auch erst nächstes Jahr. Diese gigantischen Geldmengen, die nun in Umlauf gebracht werden, wird die Folge eine Inflation sein. Wir können uns wohl schon mal auf eine Währungsreform einstellen.
    Der Steuerzahler wird nun nochmal so richtig bis aufs Mark ausgepresst. Wenn ich da allein schon an die "staatliche" Abwrackprämie denke, könnte ich kotzen. Der Staat und die Konzerne machen höchstens noch Gewinn dabei, die Kosten übernimmt aber immer das Volk. Jetzt haben sich 100tausende neue Autos gekauft und die Autoindustrie brummt. Was ist dann aber in den kommenden Monaten, wenn kaum jemand einen neuen Wagen braucht? Da wird der ganze Sektor zusammenbrechen.
    Neben der Abwrackprämie gibt es noch viele andere Dinge, mit denen uns der Staat zur Kasse geleitet. Z.B. kriegen die Manager noch hohe Prämien und Abfindungen dafür, dass sie das Geld der Bürger verzockt haben. Anschließend sollen fette Geldpakete (natürlich Geld des Steuerzahlers) die Banken und die Wirtschaft retten und die Arbeitslosigkeit vermindern bzw. nicht weiter ansteigen lassen. Genau das Gegenteil ist allerdings passiert. Die Großkonzerne, die die Gelder des Konjunkturpaketes erhalten, benutzen das Geld, um weiter zu mechanisieren. Dadurch werden Arbeitsplätze vernichtet. Die Kapitalistenschweine sparen Geld ein und auf der anderen Seite sitzen mehr Leute auf der Straße.
    Ein Trauerspiel!

    Mein Tipp: Deckt euch nun alle mit ausreichend haltbaren Lebensmitteln und Getränken ein (so für 3-4 Wochen). Wenn das Finanzsystem und eventuell auch die gesamte Wirtschaft zusammenbricht, bricht Panik aus und die Leute werden sich um Nahrungsmittel schlagen. Selbst wenn keine totale Krise kommen wird, kann man die Konserven etc. im Nachhinein noch aufbrauchen. Viel kann man da also nicht falsch machen.

    Die Beschlüsse des G20-Gipfels sind nur zur Beruhigung des Volkes und für die Sicherheit der Mächtigen gedacht. Das Volk (oder die Untertanen) wollen nun Lösungen von den Regierenden sehen. Ansonsten könnte es den Geldhaien nämlich ordentlich an den Kragen gehen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 15:11
  2. Die Milliarden der Diktatoren
    Von Azrak im Forum Politik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 19:06
  3. Milliarden-Waffendeal
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 23:04
  4. 700 milliarden Dollar.
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 09:55
  5. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 19:02