BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 69

40 % mehr Arbeitslose als im Vorjahr

Erstellt von Yunan, 08.06.2011, 16:30 Uhr · 68 Antworten · 3.848 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    wie die hater jetzt alle kommen

  2. #32
    Yunan
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Diesen anstieg der arbeitslosigkeit....hat zum großen anteil papandreous politik zustanden gebracht.
    Er verbreitet unnötig panik..... erschwert die wirtschaft mit neuen steuern,antatt das problem an der wurzel zu packen.
    Was hätte man stattdessen tun können? Die Probleme kleinreden wie seit 190 Jahren? Scheint für mich keine Option zu sein.
    Und wenn man ehrlich ist, dann sind unsere Probleme auch zum in Panik ausbrechen. Was sich dort angesammelt hat ist der größte Scheiß, den ich je gesehen habe. Selbst die Wirtschaftskrise 2008 war ein Witz im Vergleich zu den aktuellen Problemen, nur dass sich alles in kleinerem Ausmaß abspielt.

  3. #33
    Yangkunnimle
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Mir ist klar...das du als türke diesen user stützen
    Nö.Er hat recht und gut ist.Mir ist es sowas von egal,welche Nationalität er hat,er kann Mongole sein,er hat immer noch recht.

  4. #34
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Was hätte man stattdessen tun können? Die Probleme kleinreden wie seit 190 Jahren? Scheint für mich keine Option zu sein.
    Und wenn man ehrlich ist, dann sind unsere Probleme auch zum in Panik ausbrechen. Was sich dort angesammelt hat ist der größte Scheiß, den ich je gesehen habe. Selbst die Wirtschaftskrise 2008 war ein Witz im Vergleich zu den aktuellen Problemen, nur dass sich alles in kleinerem Ausmaß abspielt.
    Kleinreden sollte man die probleme nie.Aber wenn du manche seine aussagen verfolgst,dann würdest du mich verstehen.Als premier hat man die verantwortung, ruhe zu bewahren und die sache mit vernunft und strategiie anzugehen.
    Ein bwl student im ersten semester,hätte wahrscheinlich viel besser reagiert als er.
    Anstatt den bürgern eine steuer nach der anderen ins gesicht zu knallen,hätte er zb das "Monster Beamter" abspecken müssen.
    Was sind den die hautproblem der griechischen wirtschaft?
    Steuerhinterziehung....und ein sehr hoher beamtenstatus.
    Würde er diese sachen gleich von anfang an zu herzen nehmen.....würde die freie wirtschaft bei weiten nicht so leiden wie jetzt.

  5. #35
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von Yangkunnimle Beitrag anzeigen
    Nö.Er hat recht und gut ist.Mir ist es sowas von egal,welche Nationalität er hat,er kann Mongole sein,er hat immer noch recht.
    Eine antwort die keine bewegende argumente mit sich bringt.

  6. #36
    Yunan
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Kleinreden sollte man die probleme nie.Aber wenn du manche seine aussagen verfolgst,dann würdest du mich verstehen.Als premier hat man die verantwortung, ruhe zu bewahren und die sache mit vernunft und strategiie anzugehen.
    Ein bwl student im ersten semester,hätte wahrscheinlich viel besser reagiert als er.
    Anstatt den bürgern eine steuer nach der anderen ins gesicht zu knallen,hätte er zb das "Monster Beamter" abspecken müssen.
    Was sind den die hautproblem der griechischen wirtschaft?
    Steuerhinterziehung....und ein sehr hoher beamtenstatus.
    Würde er diese sachen gleich von anfang an zu herzen nehmen.....würde die freie wirtschaft bei weiten nicht so leiden wie jetzt.
    Ich kenne bei weitem nicht das Ausmaß der jetzigen Krise, aber alleine das was ich jetzt weiß, bringt mich zur Verzweiflung. Die ND hat einen ohnehin schon schwächelnden Staat an die Wand gefahren und PASOK war der Beifahrer. Klar, dass er jetzt unter Schock steht, zum einen weil sie selbst es nicht verhindert haben, zum anderen weil sie glaube ich wirklich nah am Rande der Verzweiflung sind.

  7. #37
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    alle politiker hinrichten und endlich mal politiker an der macht lassen die im wohle des landes handeln und nicht im wohle der eigenen tasche

  8. #38
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich kenne bei weitem nicht das Ausmaß der jetzigen Krise, aber alleine das was ich jetzt weiß, bringt mich zur Verzweiflung. Die ND hat einen ohnehin schon schwächelnden Staat an die Wand gefahren und PASOK war der Beifahrer. Klar, dass er jetzt unter Schock steht, zum einen weil sie selbst es nicht verhindert haben, zum anderen weil sie glaube ich wirklich nah am Rande der Verzweiflung sind.
    Nd hat in 5 jahren so viel scheiße gebaut was alle regierungen nach 1974 bis 2004.
    Der staat an sich....ist kein guter geschäftsmann.Weltweit.Aber als staat solltest du entscheidungen treffen.....die investoren ins land bringt.Dies hat papandreou auch nicht gemacht....und diese "Fast track"politik die normaler weise bürokratische erleichterungen für investoren mitbringen sollte......hat er auch nicht auf die reihe gebracht.

    Im projekt Astakos...im dem qatar verdammt viel geld investieren wollte....hat die politik eine enorme schuld wieso dieses projekt von qatar gestrichen worden ist.
    http://archive.ekathimerini.com/4dcg...10/2010_120565
    Wenn ich heute lese.....was sie wieder den investor qatar vorschlagen wollen.....was sie bei "Ellinikon" bauen sollen.....dann wird mir schlecht.
    Qatar will ja so viel geld investieren....das danach bis zu 40.000 stellen entstehen.Wenn dies auch vermasselt wird.....na dann braucht er nicht im fernsehen auftreten.....und aussagen machen,das er vom griechischen volk angst hat.

  9. #39

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    wie sieht es mit arbeitslosenhilfe aus?

  10. #40
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    wie sieht es mit arbeitslosenhilfe aus?
    Bin mir nicht sicher,aber ich denke 6 monate.Falls dies nicht stimmt... bitte um korrektur.

Ähnliche Themen

  1. Ungarn führt Zwangsarbeit für Arbeitslose ein
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 08:41
  2. hartz4 motte der arbeitslose
    Von haydar im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 15:31
  3. Arbeitslose in Serbien
    Von Idemo im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 21:03
  4. Tipps für Arbeitslose !
    Von Lancelot im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 13:33
  5. 40 % Arbeitslose in Serbien
    Von West_Mostar im Forum Wirtschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 15:53