BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Absturz der Börse

Erstellt von Yunan, 08.08.2011, 17:45 Uhr · 42 Antworten · 3.694 Aufrufe

  1. #1
    Yunan

    Daumen runter Absturz der Börse

    +++ DIW-Ökonom warnt vor Herabstufung Frankreichs +++

    [17.31 Uhr] Droht Frankreich eine Herabstufung seines Top-Ratings? Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) fürchtet für diesen Fall ein Auseinanderbrechen der Euro-Zone. Der Forschungsdirektor für Internationale Makroökonomie am DIW, Ansgar Belke, begründete dies gegenüber "Handelsblatt online" mit der Bedeutung Frankreichs für den Euro-Rettungsfonds EFSF: "Sollte sich das Rating Frankreichs auf AA verschlechtern, tritt dieses Land entweder aus Furcht vor Reputationsverlust nicht aus dem EFSF aus. Dann verschlechtern sich aber die Finanzierungsbedingungen für den EFSF insgesamt", sagte Belke. Oder Frankreich trete als Geberland aus. Dann würden die anderen Länder anteilsmäßig stärker belastet, aber der Schirm sinke vom Volumen her als Ganzes. "Beides lässt die Märkte zunehmend an der Nachhaltigkeit der Euro-Zone zweifeln", sagte der DIW-Experte. "Selbstverstärkung wird von Märkten antizipiert, Aktienkurse fallen, was den Prozess beschleunigt."
    Diese Spekulaten sind hochkriminelle Menschen, die man eigentlich verfolgen und in Arbeitslager stecken müsste. Wie kann es sein, dass ein Spekulant aus Amerika dafür verantwortlich ist, dass in Vietnam ein Bauer keinen Reis mehr zu essen hat? Wenn das freie Marktwirtschaft ist, dann sollte sie verflucht nochmal für immer abgeschafft werden.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...778883,00.html

  2. #2
    Yunan
    +++ Krugman hält US-Rating-Herabstufung für politische Entscheidung +++

    [16.15 Uhr] Der Wirtschaftsnobelpreisträger Paul Krugman hält die Herabstufung der US-Bonität durch die Rating-Agentur S&P für eine politische Entscheidung. "Ich bin ziemlich sicher, dass sich herausstellen wird, dass S&P politisch gehandelt hat, wenn wir erst einmal die ganze Geschichte kennen", schrieb der US-Professor in seinem Blog auf der Internetseite der Zeitung "New York Times". "Sie wollten jemanden einen Gefallen tun und einfach nicht zulassen, dass ihnen dabei die Fakten in die Quere kommen. Was wirklich wehtun wird in den kommenden Wochen, ist diesen 'sehr ernsthaften Leuten' zusehen, wie sie diese Clowns.
    Ach ja, Herr Krugman? Wo waren Sie denn, als Griechenland täglich abgestuft wurde?
    Elendiger Hurensohn. Sorry Leute.

  3. #3
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Deutschland wird niemals abgestuft, keiner handelt wirtschaftlich so weise und bedacht wie die Deutschen. In der Hinsicht bin ich sorgenfrei. Die Franzosen aber sind ahnungslos und wirtschaftlich absolut unvernünftig.

  4. #4
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Diese Spekulaten sind hochkriminelle Menschen, die man eigentlich verfolgen und in Arbeitslager stecken müsste. Wie kann es sein, dass ein Spekulant aus Amerika dafür verantwortlich ist, dass in Vietnam ein Bauer keinen Reis mehr zu essen hat? Wenn das freie Marktwirtschaft ist, dann sollte sie verflucht nochmal für immer abgeschafft werden.

    +++ Liveticker +++: Märkte wetten jetzt auch gegen Frankreich - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
    Tja....als man damals den deutschen und franzosen um eine rasche entscheidung gebeten hatte....war die angelia auf wahlkampf.Die ganze rettungspakete sind einfach zu spät gekommen....und jetzt wird sich die welt noch wundern wohin die reise geht.

  5. #5
    Yunan
    Wir werden sehen wo das hinführt. Wenn es ganz schief läuft, dann entscheiden Privatleute und -unternehmen über das Schicksal der Welt. Dann werden sie aber auch für ihre Dreistigkeit und Verbrechen bezahlen.

  6. #6
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    10 zeilen abstand

  7. #7
    Avatar von Leonidas300

    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    637
    Schnell noch Gold kaufen bei eurer Bank kann ich nur empfehlen ahu ahu ahu

  8. #8
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ach ja, Herr Krugman? Wo waren Sie denn, als Griechenland täglich abgestuft wurde?
    Elendiger Hurensohn. Sorry Leute.
    So läuft es doch immer. Die Politiker tun doch immer so als wären sie nett und als ob sie anderen Ländern helfen wollen, aber in wirklichkeit ist doch jeder ein heuchler und nur auf seinen gewinn aus.

  9. #9
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ach ja, Herr Krugman? Wo waren Sie denn, als Griechenland täglich abgestuft wurde?
    Elendiger Hurensohn. Sorry Leute.
    Einen anderen User würdest du verwarnen, gell.

  10. #10
    Yunan
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Einen anderen User würdest du verwarnen, gell.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. China vor dem Absturz
    Von Lorne Malvo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 01:04
  2. Absturz im Feindesland
    Von Dado-NS im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 16:12
  3. Doku auf N24: Absturz in Feindesland
    Von graue eminenz im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 21:48
  4. Beruhigung an der Börse.
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 19:03
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 12:43