BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Berlin verliert die Geduld mit Griechenland

Erstellt von John Wayne, 11.09.2011, 21:26 Uhr · 17 Antworten · 1.472 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328

    Berlin verliert die Geduld mit Griechenland

    Die Bundesregierung ist offensichtlich nicht gewillt, sich von Griechenland länger als nötig erpressen zu lassen. Das Finanzministerium prüft Szenarien einer Staatspleite. Athen führt unterdessen eine weitere befristete Immobiliensteuer ein.


    Die Bundesregierung ist offensichtlich nicht gewillt, sich von Griechenland länger als nötig erpressen zu lassen. Die Tonlage gegenüber dem hoch verschuldeten Land hat sich am Wochenende deutlich verschärft. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) forderte Athen am Rande des Treffens der Finanzminister der sieben führenden Wirtschaftsländer (G 7) in Marseille eindringlich dazu auf, die Bedingungen für die Auszahlung weiterer Finanzhilfen zu schaffen. „Es ist völlig klar: Griechenland muss die eingegangenen Verpflichtungen erfüllen“, sagt Schäuble. Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) schließt eine geordnete Insolvenz Griechenlands nicht mehr aus. Wie am Wochenende bekannt wurde, verschlimmert sich in dem hochverschuldeten Land die Rezession.

    Drohende Staatspleite: Berlin verliert die Geduld mit Griechenland - Europas Schuldenkrise - Wirtschaft - FAZ.NET

    _____________________

    sehr gut! langsam wacht man in berlin auf...

  2. #2
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225
    Hab ich was verpasst
    Sind Griechen jetzt auch moslems

  3. #3

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    Die Bundesregierung ist offensichtlich nicht gewillt, sich von Griechenland länger als nötig erpressen zu lassen. Das Finanzministerium prüft Szenarien einer Staatspleite. Athen führt unterdessen eine weitere befristete Immobiliensteuer ein.


    Die Bundesregierung ist offensichtlich nicht gewillt, sich von Griechenland länger als nötig erpressen zu lassen. Die Tonlage gegenüber dem hoch verschuldeten Land hat sich am Wochenende deutlich verschärft. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) forderte Athen am Rande des Treffens der Finanzminister der sieben führenden Wirtschaftsländer (G 7) in Marseille eindringlich dazu auf, die Bedingungen für die Auszahlung weiterer Finanzhilfen zu schaffen. „Es ist völlig klar: Griechenland muss die eingegangenen Verpflichtungen erfüllen“, sagt Schäuble. Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) schließt eine geordnete Insolvenz Griechenlands nicht mehr aus. Wie am Wochenende bekannt wurde, verschlimmert sich in dem hochverschuldeten Land die Rezession.

    Drohende Staatspleite: Berlin verliert die Geduld mit Griechenland - Europas Schuldenkrise - Wirtschaft - FAZ.NET

    _____________________

    sehr gut! langsam wacht man in berlin auf...
    Was heißt aufwachen,ihr solltet aufwachen,die Banken haben all ihre faulen Papiere der EZB angedreht,mit Traumhaften Renditen,und jetzt kann Griechenland Baden gehen.Die Ficken euch bis zum anschlag und ihr sagt noch Brav Danke.

  4. #4
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Was heißt aufwachen,ihr solltet aufwachen,die Banken haben all ihre faulen Papiere der EZB angedreht,mit Traumhaften Renditen,und jetzt kann Griechenland Baden gehen.Die Ficken euch bis zum anschlag und ihr sagt noch Brav Danke.
    Perun ich hab deinen Beitrag nicht verstanden. Wen meinst du mit euch ?

  5. #5
    MaxMNE
    Wer weiß wer das liest...

  6. #6
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von MaxMNE Beitrag anzeigen
    Sagt mal, bin ich eigentlich der Einzige der meint dass die deutsche Politik mittlerweile wieder ziemlich unverschämt auftritt?
    ja, ganz kla, was geht es die an was man mit deren Milliarden macht

  7. #7
    MaxMNE
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ja, ganz kla, was geht es die an was man mit deren Milliarden macht
    Die sie natürlich nur aus Nächstenliebe rüberschieben.

  8. #8
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von MaxMNE Beitrag anzeigen
    Die sie natürlich nur aus Nächstenliebe rüberschieben.
    wer tut das schon? Nicht mal die, die permanent von Gott und Nächstenliebe schwadronieren, rücken einen Bruchteil davon ohne Gewinnaussicht raus

  9. #9
    MaxMNE
    Aber jemand drangsalieren der dabei ist sich kaputtzusparen bzw. am Ende wahrscheinlich sowieso pleite ist... mir gefällt das nicht.

  10. #10

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    Die Bundesregierung ist offensichtlich nicht gewillt, sich von Griechenland länger als nötig erpressen zu lassen. Das Finanzministerium prüft Szenarien einer Staatspleite. Athen führt unterdessen eine weitere befristete Immobiliensteuer ein.


    Die Bundesregierung ist offensichtlich nicht gewillt, sich von Griechenland länger als nötig erpressen zu lassen. Die Tonlage gegenüber dem hoch verschuldeten Land hat sich am Wochenende deutlich verschärft. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) forderte Athen am Rande des Treffens der Finanzminister der sieben führenden Wirtschaftsländer (G 7) in Marseille eindringlich dazu auf, die Bedingungen für die Auszahlung weiterer Finanzhilfen zu schaffen. „Es ist völlig klar: Griechenland muss die eingegangenen Verpflichtungen erfüllen“, sagt Schäuble. Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) schließt eine geordnete Insolvenz Griechenlands nicht mehr aus. Wie am Wochenende bekannt wurde, verschlimmert sich in dem hochverschuldeten Land die Rezession.

    Drohende Staatspleite: Berlin verliert die Geduld mit Griechenland - Europas Schuldenkrise - Wirtschaft - FAZ.NET

    _____________________

    sehr gut! langsam wacht man in berlin auf...
    Schäuble der Krüppel (damit meine ich sein Krüppel-Kopf) hat eine Meise und Rösler ist eine Witzfigur wie sie im Buche steht....wird Zeit, dass die aus der Politik endgültig rausfliegen..

    Fordern können Sie nur Ihren Schwanz was..

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien verliert 100 Mio. €
    Von IbishKajtazi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 20:53
  2. Griechenland verliert
    Von Ottoman im Forum Sport
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 11:26
  3. Bester Gamer - Geduld & Wissen 2007
    Von Gott im Forum Spielhallen-Award's
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 13:46
  4. serbein verliert verbündete
    Von Adem jashari im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 20:43
  5. Wer gewinnt, wer verliert..
    Von Vodka_i_Džin im Forum Sport
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 13:44