BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

EU bereitet sich auf Spanien-Pleite vor

Erstellt von El Greco, 11.06.2010, 14:48 Uhr · 28 Antworten · 2.350 Aufrufe

  1. #1
    El Greco

    Ausrufezeichen EU bereitet sich auf Spanien-Pleite vor

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    spanien soll im notfall hilfe aus dem griechischen rettungsschirm bekommen. Eine zeitung berichtet, die eu-staaten stellten sich bereits auf weitere kredite ein.

    Nach informationen der financial times deutschland (ftd) bereiten sich die euro-staaten auf finanzielle nothilfe für spanien vor. Aus dem rettungsschirm für griechenland soll das land hilfe erhalten. Diese wäre notwendig, wenn sich die probleme im bankensektor in spanien verschärfen. Vor allem die von insolvenz bedrohten spanischen sparkassen, aber auch andere banken sollen mit dem geld gestützt werden, falls das land die lage nicht allein regulieren kann. Die europäische union und der internationale währungsfonds (iwf) hatten einem rettungsschirm für griechenland in höhe von 750 milliarden euro zugestimmt.

    Man könne sich "natürlich auch vorstellen, über die 750 milliarden euro hinauszugehen", sagte eu-ratspräsident herman van rompuy in berlin nach einem treffen mit kanzlerin angela merkel (cdu). Für den bedarf des schutzes gebe es aktuell aber keine anzeichen.

    Die lage in spanien stellt sich allerdings anders dar als in griechenland. Während die griechen eine stütze wegen ihres hohen staatsdefizits benötigten, leidet spanien an der überschuldung seiner bürger. Durch das platzen der immobilienblase waren viele banken kreditausfällen ausgesetzt. Davon waren vor allem die spanischen sparkassen betroffen. Mehrere institute mussten gerettet werden. Mit einer erholung ist derzeit nicht zu rechnen.

    Erst ende mai hatte die ratingagentur s&p die kreditwürdigkeit des landes um eine note herabgesetzt. Vor der krise hatte spanien noch die bestnote aaa erhalten. Neben portugal gilt das land als finanzpolitischer wackelkandidat in der euro-zone. Derzeit gebe es nach angaben der eu-kommission noch keine informationen über einen spanischen hilfsantrag. Nach ftd-informationen geht es eher um ein szenario für die nächsten monate.

    Derweil hat sich spanien zu ftd-artikel positioniert. Ein sprecher des wirtschaftsministeriums sagte: "es gibt keine rettungsaktion. Es ist weder etwas angefragt worden, noch wird dies geschehen." auch die eu-kommission bezog stellung. Diese stelle sich nicht darauf ein, hilfe für spanien zu planen. "wir bereiten nichts vor. Das sind spekulationen", sagte ein sprecher der kommission zu dem bericht.

    An den finanzmärkten spielte der bericht keine rolle. Erst am donnerstag war das land bei einer anleihen-emission auf eine gute nachfrage gestoßen. Es nahm 3,9 milliarden euro mit einer laufzeit von drei jahren am markt auf.

  2. #2
    Kelebek
    Das ist die EU? ...und mit dieser Gruppe gibt jeder hier an und benutzt den Satz "Und sowas will in die EU?" mehr als sein Verstand?

    Scheiß auf die EU, die EU ist nichts mehr ...nur noch ein unbedeutender Fleck mitten in der Welt...sie fällt wie ein Kartenhaus.

  3. #3
    El Greco
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Das ist die EU? ...und mit dieser Gruppe gibt jeder hier an und benutzt den Satz "Und sowas will in die EU?" mehr als sein Verstand?

    Scheiß auf die EU, die EU ist nichts mehr ...nur noch ein unbedeutender Fleck mitten in der Welt...sie fällt wie ein Kartenhaus.
    Ja nur das die EU die grösste Wirtschaftsmacht ist ...aber sie ist nichts vor der kommenden Weltmacht Türkei ...ich frage mich warum du immer noch in der EU lebst ...

  4. #4
    Kelebek
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Ja nur das die EU die grösste Wirtschaftsmacht ist ...aber sie ist nichts vor der kommenden Weltmacht Türkei ...ich frage mich warum du immer noch in der EU lebst ...
    Steck deine Ironie in deinen Souflaki-Hintern, Freundchen. Es ist Fakt, dass die EU wie ein Kartenhaus zerfällt. Außer Frankreich und Deutschland ist der Rest am Arsch. Weil du eben das auch weiß, kommst du hier mit ironischer Scheiße von der Seite angehüpft. Die Türkei meistert die Krise selbstständig und besser als die "größte Wirtschaftsmacht" EU! Man kann ja wohl in der EU leben und Kritik ausüben?! Und dann wirft ihr den Kanacken vor, sie wären nicht kritikfähig. Lange bin ich hier sowieso nicht, abgesehen davon hab ich keinen EU Pass! Ich bin hier nur Gast!

    Knall dein Kopf gegen die Wand und seh den Tatsachen in die Augen, wach auf Junge wach auf!!!

  5. #5
    El Greco
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Steck deine Ironie in deinen Souflaki-Hintern, Freundchen. Es ist Fakt, dass die EU wie ein Kartenhaus zerfällt. Außer Frankreich und Deutschland ist der Rest am Arsch. Weil du eben das auch weiß, kommst du hier mit ironischer Scheiße von der Seite angehüpft. Die Türkei meistert die Krise selbstständig und besser als die "größte Wirtschaftsmacht" EU! Man kann ja wohl in der EU leben und Kritik ausüben?! Und dann wirft ihr den Kanacken vor, sie wären nicht kritikfähig. Lange bin ich hier sowieso nicht, abgesehen davon hab ich keinen EU Pass! Ich bin hier nur Gast!

    Knall dein Kopf gegen die Wand und seh den Tatsachen in die Augen, wach auf Junge wach auf!!!
    Vor ein paar jahren habt ihr aber alles gemacht um in der zu kommen und jetzt auf einmal ist euch scheiß egal nur weil ihr nicht aufgenommen werder

    Und jetzt spielt ihr auch Weltmacht und juckt euch gegen Israel ...pfff

  6. #6
    El_Turco
    hahah, ich glaube, wenn allein Real Madrid aufhören würde jedes Jahr hunderte von Millionen für Transfers zu verballern, könnte Spanien noch gerettet werden.

  7. #7
    Kelebek
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Vor ein paar jahren habt ihr aber alles gemacht um in der zu kommen und jetzt auf einmal ist euch scheiß egal nur weil ihr nicht aufgenommen werder

    Und jetzt spielt ihr auch Weltmacht und juckt euch gegen Israel ...pfff
    Vor paar Jahren? Seit 50 Jahren ! Außerdem glaube ich sowieso, dass das alles bisher nur Spielerei und Taktik seitens türkischer Regierung gewesen ist, damit sie EU Gelder kassieren, damit die EU beim Fortschritt der Türkei "hilft" und damit die EU zwischen den Achsen mit allen Richtungen gute Beziehungen führt.

  8. #8
    Mulinho
    Zitat Zitat von El_Turco Beitrag anzeigen
    hahah, ich glaube, wenn allein Real Madrid aufhören würde jedes Jahr hunderte von Millionen für Transfers zu verballern, könnte Spanien noch gerettet werden.
    Der Staat ist sicher nicht von einem Real Madrid abhängig...

  9. #9
    El_Turco
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Der Staat ist sicher nicht von einem Real Madrid abhängig...
    say what. ist klar, jedoch ist Real Madrid das Beste Bespiel für das über die Verhältnisse leben in Spanien

  10. #10
    El Greco
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Vor paar Jahren? Seit 50 Jahren ! Außerdem glaube ich sowieso, dass das alles bisher nur Spielerei und Taktik seitens türkischer Regierung gewesen ist, damit sie EU Gelder kassieren, damit die EU beim Fortschritt der Türkei "hilft" und damit die EU zwischen den Achsen mit allen Richtungen gute Beziehungen führt.
    Ihr kassiert doch immer noch Gelder oder?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 23:49
  2. Russland bereitet sich auf den Weltuntergang vor
    Von DZEKO im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 20:26
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 15:19
  4. Russland bereitet sich auf Atomkrieg vor
    Von Hamëz Jashari im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 13:38
  5. Italien bereitet sich auf Terroranschläge vor
    Von Albanesi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 17:12