BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 65

Euro-Aus für Griechenland?

Erstellt von Yunan, 07.05.2011, 20:53 Uhr · 64 Antworten · 5.025 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Darauf wird´s hinauslaufen.



    Hippokrates
    Jedes mal wenn der euro 1,50 anstrebt...wird von deutschen magazinen....immer griechenland erwähnt,das sie die eurozone verlassen..Mann könnte auch sagen....dies wird mit absichtlich so hochgeschaukelt damit der euro wieder fällt.
    Niedriger euro....mehr exporte....Für wenn?

  2. #32
    MaxMNE
    Der Sozialismus muss wieder her. Punkt, aus.

  3. #33
    Yunan
    Alleine um die Spekulanten in die Pleite zu treiben würde ich den Staat in die Insolvenz gehen lassen.

    Ich kriege wirklich die Wut, wenn ich mir überlege, dass irgend ein Fuzzy im Anzug in New York sitzt und über unser Land und unser Blut urteilt und spekuliert. Da sollte man endlich das das schwachsinnigerweise hochgerüstete Militär zu Liquidierungsaktionen in die Staaten schicken a la Gaddhafi. Wer nicht hören will muss fühlen.

  4. #34
    Yunan
    Zitat Zitat von MaxMNE Beitrag anzeigen
    Der Sozialismus muss wieder her. Punkt, aus.
    Soweit ich mich an deine Beiträge erinnere bist du eher Vertreter des Nationalsozialismus.

  5. #35
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Alleine um die Spekulanten in die Pleite zu treiben würde ich den Staat in die Insolvenz gehen lassen.
    Ist nicht dein ernst, oder?!



    Hippokrates

  6. #36
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Alleine um die Spekulanten in die Pleite zu treiben würde ich den Staat in die Insolvenz gehen lassen.

    Ich kriege wirklich die Wut, wenn ich mir überlege, dass irgend ein Fuzzy im Anzug in New York sitzt und über unser Land und unser Blut urteilt und spekuliert. Da sollte man endlich das das schwachsinnigerweise hochgerüstete Militär zu Liquidierungsaktionen in die Staaten schicken a la Gaddhafi. Wer nicht hören will muss fühlen.
    Na ja...unsere heinis im megaro maximou,geben den spekulanten immer wieder diese angriffsfläche.
    Jeder student der nicht einmal das erste semester erreicht hat,würde besser handeln als unsere pfeiffen.

  7. #37
    Yunan
    Wir haben doch sowieso keine Wahl. Sieh dir doch die Scheiße mal an, wie sollen wir knapp 400 Milliarden Euro abbezahlen wenn wir gerade einmal 230 mrd. € BIP haben. Und das ist das BIP von 2008. Dieses Jahr wird es mit Sicherheit weit unter 200 mrd. € liegen.

  8. #38
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wir haben doch sowieso keine Wahl. Sieh dir doch die Scheiße mal an, wie sollen wir knapp 400 Milliarden Euro abbezahlen wenn wir gerade einmal 230 mrd. € BIP haben. Und das ist das BIP von 2008. Dieses Jahr wird es mit Sicherheit weit unter 200 mrd. € liegen.
    Die Wahl lautet: Nicht bankrott zu gehen.

    Das Szenario eines Bankrotts hab ich gestern hier beschrieben. So ein Griechenland will ich nicht sehen und das wünsche ich auch keinem Griechen.

    Wir würden dann argentinische Zustände bekommen und wären für ein gutes Jahrzehnt - wenn nicht sogar länger - ausserhalb des Wirtschaftssystems. Du lebst in Deutschland und würdest das alles von einem sicheren Abstand von der Couch aus beobachten, aber meine Familie, meine Freunde und ich leben dort.



    Hippokrates

  9. #39
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Die Wahl lautet: Nicht bankrott zu gehen.

    Das Szenario eines Bankrotts hab ich gestern hier beschrieben. So ein Griechenland will ich nicht sehen und das wünsche ich auch keinem Griechen.

    Wir würden dann argentinische Zustände bekommen und wären für ein gutes Jahrzehnt - wenn nicht sogar länger - ausserhalb des Wirtschaftssystems. Du lebst in Deutschland und würdest das alles von einem sicheren Abstand von der Couch aus beobachten, aber meine Familie, meine Freunde und ich leben dort.



    Hippokrates
    Ich glaube das er die insolvenz nicht der griechischen bevölkerung wünscht,sondern der assgeiern von spekulanten.Denn wenn griechenland pleite geht,verlieren sie eine menge asche.
    Yunan wird auch nich alles von der couch beobachten und lachen,denn er hat bestimmt einiges von verwanden unten,die unter dieser krise leiden.

  10. #40
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Ich glaube das er die insolvenz nicht der griechischen bevölkerung wünscht,sondern der assgeiern von spekulanten.Denn wenn griechenland pleite geht,verlieren sie eine menge asche.
    Yunan wird auch nich alles von der couch beobachten und lachen,denn er hat bestimmt einiges von verwanden unten,die unter dieser krise leiden.
    Nur um irgendwelchen Spekulanten eins "auszuwischen", will ich bestimmt nicht, dass die griechische Bevölkerung deswegen blutet. Ein Staatsbankrott wäre das Aus.



    Hippokrates

Ähnliche Themen

  1. "Lasst Griechenland und Spanien aus dem Euro"
    Von Aksarayli im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 15:25
  2. Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 00:12
  3. Euro-Aus in Griechenland denkbare Option?
    Von Yunan im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 18:55
  4. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 13:51
  5. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 23:13